MenĂŒ

Garten

Konzentriertes Salzwasser, Um Pflanzen Zu Töten

Herbizide sind in der regel teuer und enthalten gefĂ€hrliche chemikalien, die unkrĂ€uter aus ihrem garten und ihrer landschaft entfernen. Diese unkrĂ€uter können erwĂŒnschte pflanzen ersticken, indem sie wasser und lebenswichtige nĂ€hrstoffe stehlen, die fĂŒr das richtige wachstum erforderlich sind. GlĂŒcklicherweise ist eine billige und organische alternative zu kommerziellen herbiziden eine hausgemachte...

Konzentriertes Salzwasser, Um Pflanzen Zu Töten


In Diesem Artikel:

Salz ist ein Mineral, das hauptsÀchlich aus Natriumchlorid besteht.

Salz ist ein Mineral, das hauptsÀchlich aus Natriumchlorid besteht.

Herbizide sind in der Regel teuer und enthalten gefĂ€hrliche Chemikalien, die UnkrĂ€uter aus Ihrem Garten und Ihrer Landschaft entfernen. Diese UnkrĂ€uter können erwĂŒnschte Pflanzen ersticken, indem sie Wasser und lebenswichtige NĂ€hrstoffe stehlen, die fĂŒr das richtige Wachstum erforderlich sind. GlĂŒcklicherweise ist eine billige und organische Alternative zu kommerziellen Herbiziden ein hausgemachtes Unkrautvernichtungsmittel, das aus Salz und Wasser besteht.

Konzentrierte Salz- und Wasserunkrautkontrolle

Bringen Sie 2 Tassen Wasser zu einem rollenden Kocher, entfernen Sie von der Hitze und fĂŒgen Sie 1 Tasse Salz hinzu, bis sich das Salz auflöst. Jede Art von Salz wird funktionieren, da alles Salz als EntwĂ€sserungsmittel wirkt, um die UnkrĂ€uter zu töten. Die Verwendung von tĂ€glichem Speisesalz ist die billigste - und dennoch effektivste - Methode, um Salz und Wasser als UnkrautbekĂ€mpfungsmittel zu verwenden. Eine andere Möglichkeit ist, 1 Tasse Salz mit 4 Tassen weißem Essig und 1/2 Teelöffel SpĂŒlmittel zu mischen. WĂ€hlen Sie eine SpĂŒlmittel ohne Bleichmittel, Duft oder Entfetter. Das HinzufĂŒgen von SpĂŒlmittel zu der Mischung hilft der FlĂŒssigkeit, an der Pflanze zu kleben, anstatt einfach das Gras wegzulaufen. Wenn Sie eine große FlĂ€che haben, die Sie behandeln möchten, kochen Sie 1 Gallone Wasser und rĂŒhren Sie 1 Pfund Salz ein, bis aufgelöst.

Verwendung

Egal, welche Zutaten Sie fĂŒr den Salzunkrautmörder verwenden, ĂŒbertragen Sie die FlĂŒssigkeit in eine saubere SprĂŒhflasche und setzen Sie sie anstelle von Nebel oder Spray in Gang. Stream bietet Ihnen mehr Kontrolle darĂŒber, wo der hausgemachte Unkrautvernichter landet. Warten Sie, bis bei warmen Temperaturen ein ruhiger Tag ist und tragen Sie die Salzmischung grĂŒndlich auf alle Bereiche des Unkrauts auf, bis sie vollstĂ€ndig bedeckt sind. Wiederholen Sie den Vorgang einmal am Tag, wenn die Sonne am hellsten scheint, bis die UnkrĂ€uter braun werden, welken und absterben. Die Zeit bis zum Absterben der UnkrĂ€uter hĂ€ngt davon ab, wie viel Sonnenlicht auf das Unkraut scheint und kann von 24 Stunden bis zu sieben Tagen reichen. Denken Sie daran, dass das Bio-Gras-Spray die Vegetation schĂ€digt. Verwenden Sie nur unselektive Herbizide wie die Salz- und Wassermischung in Bereichen, in denen keine erwĂŒnschten Pflanzen wachsen, wie z. B. zwischen Gehwegen und Einfahrrissen.

Überlegungen

Obwohl Salz eine sicherere Alternative zu giftigen Herbiziden ist, kann es auch selbst Probleme verursachen. ZusĂ€tzlich zum Töten wĂŒnschenswerter Blumen und FeldfrĂŒchte neigt Salz dazu, im Boden zu bleiben. Dies betrifft erwĂŒnschte Pflanzen und verursacht Vergilben, Welken und Wachstumsstörungen. Mehrere Pflanzenarten können mit einem hohen Salzgehalt im Boden umgehen und sind im Allgemeinen nicht betroffen, wenn das Salzwasser-Unkrautvernichtungsmittel in ihrer NĂ€he verwendet oder nach Entfernung des Unkrauts in den Boden gepflanzt wird. Zum Beispiel sind die Riesenblatthortensie (Hydrangea macrophylla), die in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst, und die Rosenrose (Rosa wichuraiana), die in den Zonen 5 bis 8 winterhart sind, beide salztolerante StrĂ€ucher. Sie sind unwahrscheinlich beeintrĂ€chtigt, wenn Sie Unkraut mit Salzwasser in der NĂ€he töten.

Andere Methoden

Mehrere kommerzielle organische Herbizide töten UnkrĂ€uter ab, die wenig bis keine potentiellen Probleme hinterlassen. Organische Herbizide enthalten im Allgemeinen Essig, ZitrussĂ€ure, d-Limonen und Nelkenöl. Andere Möglichkeiten sind, Essig auf das Unkraut zu sprĂŒhen oder die unerwĂŒnschten Pflanzen mit kochendem Wasser zu ĂŒberschwemmen. Kochendes Wasser verbrennt das Unkraut ohne RĂŒckstĂ€nde im Boden. Wenn möglich, entfernen Sie die UnkrĂ€uter aus dem Boden, indem Sie sie von Hand ziehen. Wenn Sie nach einer organischen voraufgehenden UnkrautbekĂ€mpfungsmethode suchen, decken Sie den Bereich mit Maisglutenmehl ab, indem Sie ein VerhĂ€ltnis von 20 Pfund Mehl fĂŒr 1.000 Quadratfuß verwenden. Maisglutenmehl tötet keine UnkrĂ€uter, die bereits im Boden wachsen, sondern hilft, zukĂŒnftiges Unkraut zu verhindern und sollte im FrĂŒhling angewendet werden, wenn die Unkrautsamen nicht gekeimt haben.


Video-Guide: Teil 01.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen