Menü

Garten

Begleitpflanzen Für Magnolienbäume

Magnolien (magnolia spp.) sind wegen ihrer großen, duftenden blüten wünschenswert. Die pflanzen reichen von großen sträuchern bis zu hoch aufragenden bäumen. Viele sind immergrün, andere sind laubabwerfend. Die meisten magnolien wachsen am besten in warmen klimaten, aber das kann je nach art variieren. Im allgemeinen fallen die meisten arten jedoch in...

Begleitpflanzen Für Magnolienbäume


In Diesem Artikel:

Magnolien sind auffällige Pflanzen.

Magnolien sind auffällige Pflanzen.

Magnolien (Magnolia spp.) Sind wegen ihrer großen, duftenden Blüten wünschenswert. Die Pflanzen reichen von großen Sträuchern bis zu hoch aufragenden Bäumen. Viele sind immergrün, andere sind laubabwerfend. Die meisten Magnolien wachsen am besten in warmen Klimaten, aber das kann je nach Art variieren. Im Allgemeinen fallen die meisten Arten jedoch in die Pflanzenhärtezonen 5b bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Magnolien sind atemberaubende, freistehende Pflanzen, aber sie sehen auch gleich gut aus, wenn sie mit anderen Pflanzen gepaart werden.

Aussehen

Weil Magnolien so auffällig sind, wählen Sie Begleitpflanzen, die sich ergänzen und nicht mit ihrem Aussehen konkurrieren. Vermeide es, Pflanzen mit gleich großen Blüten zu wählen, es sei denn, die Begleitpflanze blüht zu einem anderen Zeitpunkt als die Magnolie. Viele Magnolien blühen im Frühling, aber einige blühen im Sommer. Wenn Sie eine frühlingsblühende Magnolie haben, versuchen Sie, eine Hortensie darunter zu pflanzen. Nachdem die Blüten verblassen, beginnt die Hortensie zu blühen und hält bis zum Spätsommer, was bedeutet, dass Sie von Frühling bis Herbst auffällige Blüten haben werden. Darüber hinaus mögen beide Pflanzen leicht sauren Boden, und Hortensien gedeihen im Halbschatten, den der Baum über ihm bietet.

Klima

Obwohl ein gefälliges Aussehen wichtig ist, ist es auch wichtig, dass Sie Begleiterpflanzen wählen, die in der gleichen Klimazone des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen wie Ihre Magnolie. Die meisten Hortensien fallen in die gleichen USDA-Zonen wie Magnolien. Andere Pflanzen, die im gleichen Klima wachsen, sind winterharte Begonien (Begonia grandis). Diese Pflanzen gedeihen in den USDA-Zonen 6 bis 9 und blühen von Hochsommer bis Herbst. Obwohl die Blüten nicht so auffällig sind wie die der Magnolie, sind sie wohlriechend, dh wenn der Duft der Magnolie stirbt, wird der schöne Duft der Begonie ihn ersetzen.

Licht

Begleitpflanzen werden normalerweise direkt neben oder sogar unter der sich ergänzenden Pflanze angebaut. Da die meisten Magnolien ziemlich groß und als Bäume gewachsen sind, entscheiden sich viele Hobbygärtner dafür, Begleitpflanzen direkt unter der Magnolie anzubauen. Das bedeutet, dass die Pflanzen im Schatten gut wachsen können. Eine solche Pflanze ist die Hosta. Hostas sind nicht nur wegen ihrer Fähigkeit, unter schattigen Bedingungen zu gedeihen, sondern auch wegen ihres charakteristischen Laubs wünschenswert. Die meisten Hostas wachsen am besten in den USDA-Zonen 3 bis 8, was bedeutet, dass sie unter den gleichen Bedingungen wie viele Magnolien wachsen werden. Halte sie einfach gut bewässert - sie mögen kühlen, feuchten Boden.

Pflege

Magnolien, einmal gegründet, brauchen wenig Beschneidung oder Wartung. Die besten Begleitpflanzen sollten auch minimale Pflegebedürfnisse haben. Dies ist eine praktische Überlegung, da es schwierig sein kann, auf Ihre Begleitpflanzen zuzugreifen, wenn sie einer großen Magnolie sehr nahe sind. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Hausgärtner dazu, Zwiebeln oder winterharte Einjährige in der Nähe ihrer Magnolien zu pflanzen. Viele zarte Zwiebel- und Jahresblüten bilden nicht nur einen schönen Kontrast zu den prächtigen Magnolien, sie sind auch praktisch wartungsfrei. Versuchen Sie, Narzissen (Narcissus spp.) Und Impatiens um Ihre Magnolie zu pflanzen. Beide Blumen sind winterhart und wachsen auch unter schattigen Bedingungen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen