MenĂŒ

Garten

Begleitpflanzen FĂŒr Coneflowers

Der sonnenhut (echinacea purpurea) bietet fröhliche rosa, weiße oder violette gĂ€nseblĂŒmchen-Ă€hnliche blĂŒten, die im hochsommer beginnen. WinterhĂ€rte und grĂ¶ĂŸe variieren leicht je nach art, aber im allgemeinen gedeihen sonnenblĂŒten in den klimazonen 3 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums und erreichen am meisten 2 bis 3 fuß hoch und 1 1/2 bis 3 fuß...

Begleitpflanzen FĂŒr Coneflowers


In Diesem Artikel:

Coneflowers ziehen Schmetterlinge und Vögel an.

Coneflowers ziehen Schmetterlinge und Vögel an.

Der Sonnenhut (Echinacea purpurea) bietet fröhliche rosa, weiße oder violette GĂ€nseblĂŒmchen-Ă€hnliche BlĂŒten, die im Hochsommer beginnen. Die WinterhĂ€rte und die GrĂ¶ĂŸe variieren leicht nach Art, aber im Allgemeinen gedeihen Zapfenblumen in den Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, und die meisten erreichen eine Höhe von 2 bis 3 Fuß und 1 1/2 bis 3 Fuß. Der Nektar des Sonnensegels zieht Schmetterlinge an, und am Ende der Saison versorgen seine hĂŒbschen Samenköpfe Vögel. Die besten Begleiter Pflanzen fĂŒr diese charmante Staude sind andere Sonnenliebhaber, die zur gleichen Zeit blĂŒhen. Verwechseln Sie nicht Echinacea mit Rudbeckia - beide werden manchmal Sonnenhut genannt, aber Rudbeckia wird am hĂ€ufigsten als schwarzĂ€ugige Susan bezeichnet.

Bienenbalsam

Bienenbalsam (Monarda spp.) Ist in der GrĂ¶ĂŸe der Echinacea-Pflanze Ă€hnlich und beginnt auch im frĂŒhen bis mittleren Sommer zu blĂŒhen. Sowohl seine BlĂŒten als auch seine aromatischen BlĂ€tter verströmen einen starken minzigen Duft. Bee balm's eng gruppierte lang-tubed BlĂŒten ziehen Bienen sowie Kolibris und Schmetterlinge an. Wie der Sonnenhut ist Bienenbalsam ein ausgezeichnetes Schnittblumenmotiv. Beliebte Bienen Balsam Sorten gehören Himbeer Wein, mit reichen Himbeerrot BlĂŒten, und Blue Stocking, mit großen violett-lila BlĂŒten. Bienenbalsam ist in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart.

Ticksamen

Tickseed (Coreopsis grandiflora) ist in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart. Der gewöhnliche Name dieser Pflanze kommt von ihren winzigen schwarzen Samen, die von kleineren Vögeln wie Finken genossen werden. Die meisten Zeckenarten wachsen 1 bis 3 Fuß hoch und werden normalerweise an der Vorderseite der Grenze gepflanzt. Tickseeds zierliches, fein geschnittenes Laub bietet einen nĂŒtzlichen Kontrast zu den gröberen BlĂ€ttern des Sonnenhutes. Zu den interessanten Sorten gehören Sunray mit doppelt gelben BlĂŒten und Early Sunrise mit halbgefĂŒllten 2-Zoll-BlĂŒten mit gelben Strahlen und dunkleren gelben Mittelscheiben. Bei nur 1 Fuß hoch, ist Baby Sun eine Zwergauswahl mit BlĂŒten von leuchtendem goldgelb. Solange es kopflos gehalten wird, produziert ein Zeckensamen kontinuierlich Blumen.

Sedum Herbst Freude

Die rosafarbenen BlĂŒten von Autumn Joy Sedum (Sedum "Autumn Joy") sind eines der Highlights des Herbstgartens, aber auch die sommerliche Schönheit der Pflanze trĂ€gt zur AttraktivitĂ€t der Pflanze bei. Hardy in den USDA-Zonen 3 bis 10, Sedum ist eine andere zĂ€he Staude, die relativ dĂŒrreresistent und bodenschonend ist. In einer reifen Höhe von 18 bis 24 Zoll, bilden die abgerundete Form und die fleischigen BlĂ€tter von Autumn Joy Sedum eine attraktive Folie, wenn sie vor dem grĂ¶ĂŸeren und schmaleren Sonnenhut gepflanzt werden. Sobald die Knospen vollstĂ€ndig geöffnet sind, wird das Sedum zu einem Magneten fĂŒr Schmetterlinge und Bienen.

Flammender Stern

Blazing Star (Liatris spicata), auch Gayfeder genannt, ist in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart. Seine 3 bis 5 Fuß großen, violetten BlĂŒten erheben sich aus grasĂ€hnlichem Laub und sind nĂŒtzlich, um einen vertikalen Akzent im Garten zu erzeugen. Die schlanken, stacheligen BlĂŒten erscheinen von Mitte bis Ende Sommer und werden von Schmetterlingen und Blumenarrangeuren gleichermaßen geliebt. Lodernde Sternknospen haben die interessante Angewohnheit, sich von der Spitze des Stiels nach unten zu öffnen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen