MenĂŒ

Garten

Ausschnitt Pittosporum Tenuifolium

Clipping wird hĂ€ufiger als beschneidung bezeichnet. Pittosporum tenuifolium, in neuseeland beheimatet, wo es kohuhu heißt, ist ein immergrĂŒner baum mit fast schwarzen zweigen, der bis zu 20 fuß hoch wird, wenn er nicht beschnitten wird. Es mag ein meeresklima und wird in der pflanze klimazone 10a des us-landwirtschaftsministeriums...

Ausschnitt Pittosporum Tenuifolium


In Diesem Artikel:

Clipping wird hĂ€ufiger als Beschneidung bezeichnet. Pittosporum tenuifolium, in Neuseeland beheimatet, wo es kohuhu heißt, ist ein immergrĂŒner Baum mit fast schwarzen Zweigen, der bis zu 20 Fuß hoch wird, wenn er nicht beschnitten wird. Es mag ein Meeresklima und wird in der PflanzenhĂ€rtezone 10a des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen. WĂ€hrend es den Rebschnitt toleriert, variieren die Anforderungen fĂŒr die zahlreichen Hybridsorten, die als StrĂ€ucher wachsen oder sich fĂŒr Hecken eignen.

Wirkung des Klimas

Alle Pflanzen reagieren am besten auf den Rebschnitt, wenn sie in einem Klima gepflanzt werden, das fĂŒr ihr Wachstum geeignet ist. Pittosporum tenuifolium liebt Meeresbrise und salzige Luft und wird typischerweise entlang der KĂŒsten gefunden. Als StrĂ€ucher gewachsene StrĂ€ucher wachsen voller und dichter, wenn Sie sie an einem offenen, sonnigen Standort pflanzen. Wenn ein Pittosporum tenuifolium unter Stress wĂ€chst, kann es sich nicht gut von der Verletzung des Schnitts erholen. Wenn ein Strauch durch Frost beschĂ€digt ist, beschneiden Sie die beschĂ€digten Teile in der Feder.

Timing fĂŒr das Beschneiden

Im FrĂŒhfrĂŒhling ein Pittosporum tenuifolium zurĂŒck auf altes Holz schneiden. Es wĂ€chst bald aufgrund seiner schnellen Wachstumsrate zurĂŒck. Prune zurĂŒck scraggly Triebe im mittleren bis spĂ€ten FrĂŒhling. Wenn Ihre Pflanze als Hecke oder Topiary wĂ€chst, schneiden Sie die OberflĂ€che im FrĂŒhjahr und Sommer, um eine formelle Form zu erhalten. Vermeiden Sie, im SpĂ€tsturz zu beschneiden, um KĂ€lteschĂ€den zu vermeiden, die zu neuem Wachstum fĂŒhren können.

Beschneidungsgrundlagen

Pittosporum tenuifolium hat eine natĂŒrlich dichte, moundierte Form. Sie mĂŒssen sich keine Sorgen darĂŒber machen, sie zu stark zu beschneiden. Um neues Wachstum zu fördern und das Innere der Pflanze zu öffnen, um die Luftzirkulation zu ermöglichen oder um zu verhindern, dass sie grĂ¶ĂŸer wird, schneiden Sie ein Drittel der Äste an der Basis des Stammes ab. Es reagiert schnell mit neuem Wachstum. Um den Strauch zu mehr Wachstum zu ermutigen, schneiden Sie die Spitzen der Zweige einige Zentimeter auf einmal.

Beschneiden kleinerer Sorten

In ZiergĂ€rten können Sie strauchartige Sorten von Pittosporum tenuifolium scheren, die kleine BlĂ€tter in Form einer Kugel, eines Kastens oder einer anderen Form haben. Denken Sie daran, dass formale Hecken an der Unterseite etwas breiter und an der Spitze kleiner sein sollten, damit alle Teile der Pflanze Sonnenlicht erhalten können, wodurch der Boden der Pflanze keine BlĂ€tter verliert. Die Farbe der BlĂ€tter einiger Sorten kann grĂŒn, violett, gelb oder bunt sein. Wenn Ihre Pflanze vielfarbige BlĂ€tter und BlĂ€tter mit einer festen Farbe erscheint, entfernen Sie die Zweige mit BlĂ€ttern einer Farbe. Pittosporum tenuifolium "Marjorie Channon", ein kompakter, 8 bis 12 Fuß hoher Strauch, kann als Strauch oder Hecke beschnitten werden. Pittosporum tenuifolium "Screenmaster" hat dichtes Laub und kann als Hecken- oder Siebpflanze bis zu 12 Fuß hoch und 6 Fuß breit beschnitten werden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen