MenĂŒ

Garten

Clethra Alnifolia Beschneidung Tipps

Der papaverstrauch (clethra alnifolia), ein sommergrĂŒner strauch, wird im us-landwirtschaftsministerium in den klimazonen 4 bis 9 zu 8 fuß hoch. Im sommer entwickelt er duftende blĂŒten, die bienen und schmetterlinge anlocken. Je nach sorte erscheinen die zarten blĂŒten in weiß, rosa oder rosa. Pflaume sĂŒĂŸ...

Clethra Alnifolia Beschneidung Tipps


In Diesem Artikel:

Pruning Sweet Pepperbush kann helfen, neues BlĂŒtenwachstum zu entwickeln.

Pruning Sweet Pepperbush kann helfen, neues BlĂŒtenwachstum zu entwickeln.

Der Papaverstrauch (Clethra alnifolia), ein sommergrĂŒner Strauch, wird im US-Landwirtschaftsministerium in den Klimazonen 4 bis 9 zu 8 Fuß hoch. Im Sommer entwickelt er duftende BlĂŒten, die Bienen und Schmetterlinge anlocken. Je nach Sorte erscheinen die zarten BlĂŒten in weiß, rosa oder rosa. Pflaumenmus richtig abmĂ€hen, um gesundes Laubwachstum zu fördern und im Sommer BlĂŒtenstĂ€nde zu erhalten.

Wachstumsgewohnheit

SĂŒĂŸer Pfefferbusch wĂ€chst zu einer Strauchmasse heran. Wenn es Ă€lter wird, wird es oft langbeinig, da sich innere Äste strecken, um das Ă€ußere BlĂ€tterdach zu erreichen. Die BlĂ€tter fallen wĂ€hrend des Winters und stellen das twigy Rahmenwerk der Pflanze aus. Der Winter verursacht ein bedeutendes Absterben von Zweigen, wobei die Spitzen von Ă€lteren und holzigeren StĂ€mmen sterben und unproduktiv werden. SĂŒĂŸer Pfefferstrauch breitet sich durch wachsende Sauger an seiner Basis aus. Die SaugnĂ€pfe erhöhen die Breite und Masse des Busches, wenn sie wachsen und reifen.

Wann zu beschneiden

Wie bei den meisten blĂŒhenden StrĂ€uchern kann der Rebschnitt die BlĂŒtenproduktion einschrĂ€nken oder eine reichliche BlĂŒtenentwicklung fördern. Sweet pepperbush blĂŒht im Sommer auf dem Wachstum des laufenden Jahres. Dies bedeutet, dass der Schnitt eingestellt werden sollte, um das Abschneiden der Blumen des aktuellen Jahres zu vermeiden. Sie können auch beschneiden, um neues Wachstum zu schaffen, das neue Blumen entwickeln wird. Die beste Zeit zum Beschneiden ist vom spĂ€ten Winter bis zum frĂŒhen FrĂŒhling. Die Blumen des Sommers werden bereits verwelkt sein, und das neue Wachstum wird Zeit haben, Blumen fĂŒr den folgenden Sommer zu setzen. Einige Beschneidungen sollten unabhĂ€ngig von der Jahreszeit durchgefĂŒhrt werden. Beende gebrochene, tote oder kranke Äste, sobald sie auftauchen. Schneiden Sie die SaugnĂ€pfe zurĂŒck auf den Boden, wenn Sie nicht möchten, dass sich die Pflanze ausbreitet; Lass die SaugnĂ€pfe wachsen, wenn du buschigeres Wachstum willst.

Wie man beschneidet

Das langbeinige Wachstum ausdĂŒnnen, indem die Äste zurĂŒck zu einem Knoten, einem Y-Zweig oder einem seitlichen Seitenast geschnitten werden. Diese Art des Beschneidens öffnet das Innere der Pflanze und begrenzt das Nachwachsen. Der abgeschnittene tote Zweig endet mit gesundem Pflanzengewebe. Dies schafft neue Wachstums- und BlĂŒtenentwicklungen. Wenn der sĂŒsse Paprikaschoten zu buschig geworden ist, oder wenn Sie die Form beschneiden, entfernen Sie alte oder große Zweige, indem Sie sie nahe am Boden schneiden. VerjĂŒngere Ă€ltere Pflanzen mit vielen toten oder spindeldĂŒrren Ästen, indem du bis zu einem Drittel der Pflanze zurĂŒckschneidest. Schneiden Sie die Zweige in BodennĂ€he bis auf gesundes Pflanzengewebe. Wenn Sie beschneiden, um das BlĂŒtenwachstum zu fördern, schneiden Sie einige Zentimeter von den Zweigen am Ă€ußeren Baldachin ab.

Überlegungen

SĂŒĂŸer Pfeffer Bush toleriert schweren Schnitt. Es entwickelt auf den meisten Rebsorten problemlos neues Wachstum. Es erfordert kein Beschneiden, aber das Beschneiden ist nĂŒtzlich, um die GrĂ¶ĂŸe des Strauchs zu kontrollieren, um ihn sauber zu halten und um eine bestimmte Form zu erzeugen. Verwenden Sie beim Schneiden des Strauches immer eine sterile Astschere, um Pflanzenkrankheiten zu vermeiden. Wenn Sie tote oder kranke Äste wegschneiden, entfernen Sie das Schnittgut von der Pflanze.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen