Men├╝

Zuhause

Einen Tee-Kessel Mit Essig S├Ąubern

Das innere eines teekessels ist eines dieser "unsichtbaren" bereiche - schlie├člich wird es nur zum erhitzen von wasser verwendet. Im laufe der zeit entwickelt der kessel jedoch eine mineralablagerung aus dem wasser, die nur durch waschen in der sp├╝le schwer zu reinigen ist. Essig schneidet mitten durch diese mineralien...

Einen Tee-Kessel Mit Essig S├Ąubern


In Diesem Artikel:

Essig l├Âst mineralische Ablagerungen, die von Wasser zur├╝ckbleiben.

Essig l├Âst mineralische Ablagerungen, die von Wasser zur├╝ckbleiben.

Das Innere eines Teekessels ist eines dieser "unsichtbaren" Bereiche - schlie├člich wird es nur zum Erhitzen von Wasser verwendet. Im Laufe der Zeit entwickelt der Kessel jedoch eine Mineralablagerung aus dem Wasser, die nur durch Waschen in der Sp├╝le schwer zu reinigen ist. Der Essig durchschneidet diese Mineralablagerungen und l├Ąsst den Kessel wieder gl├Ąnzen.

Koche den Aufbau weg

Eine M├Âglichkeit, den Kessel zu reinigen, besteht darin, ihn mit einer 50-50 Mischung aus Essig und Wasser zu f├╝llen und dann den Kessel zu erhitzen, bis die Fl├╝ssigkeit kocht. Lassen Sie die Fl├╝ssigkeit aus und sp├╝len Sie den Wasserkocher gr├╝ndlich aus.

Schwierige Tr├╝mmer

F├╝r eine Mineralablagerung, die schwierig zu entfernen ist oder im Kessel f├╝r einige Zeit verkrustet wurde, f├╝llen Sie den Kessel mit wei├čem Essig, der hoch genug ist, um alle wei├čen Mineralr├╝ckst├Ąnde innen zu bedecken. Lassen Sie den Wasserkocher eine halbe Stunde oder so sitzen. Schwenken Sie den Wasserkocher herum und wischen Sie die Innenseite mit einem Schwamm ab, dann lassen Sie die Fl├╝ssigkeit ab und sp├╝len Sie den Wasserkocher anschlie├čend aus.


Video-Guide: Teekanne reinigen - so macht man's richtig.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen