MenĂĽ

Zuhause

Reinigungs-Checkliste FĂĽr Den Umzug Aus Einer Wohnung

Während es schwierig ist, ihre wohnung in genau dem zustand zu verlassen, in dem sie war, als sie eingezogen sind, ist es wichtig, sauber zu machen, bevor sie zu ihrem nächsten ort ausziehen. Oft, wenn die wohnung nicht sauber ist, kann es beeinflussen, wie viel von ihrer kaution erhalten sie am ende des mietverhältnisses. Sicher gehen, dass…

Reinigungs-Checkliste FĂĽr Den Umzug Aus Einer Wohnung


In Diesem Artikel:

Vermeiden Sie GebĂĽhren, indem Sie Ihre Wohnung grĂĽndlich reinigen, bevor Sie umziehen.

Vermeiden Sie GebĂĽhren, indem Sie Ihre Wohnung grĂĽndlich reinigen, bevor Sie umziehen.

Während es schwierig ist, Ihre Wohnung in genau dem Zustand zu verlassen, in dem sie war, als Sie eingezogen sind, ist es wichtig, sauber zu machen, bevor Sie zu Ihrem nächsten Ort ausziehen. Oft, wenn die Wohnung nicht sauber ist, kann es beeinflussen, wie viel von Ihrer Kaution erhalten Sie am Ende des Mietverhältnisses. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wohnung sauber gemacht haben, indem Sie eine Checkliste erstellen, die jeden Bereich der Wohnung, die Sie reinigen müssen, umreißt, bevor Sie das Gelände verlassen.

Haushaltsgeräte

Schmutz, Fett und Schmutz neigen dazu, an üblichen Haushaltsgeräten wie Herden, Mikrowellen und Kühlschränken zu haften. Verwenden Sie einen Schwamm und eine Reinigungslösung, um Flecken und Rückstände von diesen Geräten zu entfernen. Wischen Sie im Ofen und in der Mikrowelle ab, da verschüttete Speisen oft Speisereste zurücklassen.

Wenn Sie eine Waschmaschine und einen Trockner in Ihrer Wohnung haben, reinigen Sie die Flusenfalle und stellen Sie sicher, dass sich keine Kleidung in einer der beiden Maschinen befindet.

Bad

Wenn Sie die Toilette in Ihrem Apartment während Ihres Aufenthalts in Ihrer Wohnung noch nie gereinigt haben, sollten Sie dies vor dem Auszug tun. Verwenden Sie eine Toilettenbürste, um Wasserflecken aus dem Inneren der Toilette zu entfernen. Wischen Sie den Sitz und die Rückseite der Toilette mit einem Desinfektionsmittel ab. Verwenden Sie eine Reinigungsbürste, um Flecken aus der Wanne, den Duschwänden und der Spüle zu entfernen.

Räumen Sie den Medizinschrank und den Badezimmerschrank frei. Entfernen Sie alle Handtücher, Schönheitsprodukte oder andere Gegenstände.

Fußböden und Teppich

Mit einem Besen auf den Boden fegen und Staub und Abfall in den Müll werfen. Ecken fegen, unter Heizgeräten und sogar hinter Geräten oder Möbeln, die mit der Wohnung geliefert wurden. Wischen Sie nach dem Kehren die blanken Böden ab, um überschüssigen Staub zu entfernen und dem Boden einen frischen Glanz und Duft zu verleihen.

Saugte Teppiche, um die Bereiche von Staub und Schmutz zu befreien. Sprinkle Backpulver in den Teppich, um GerĂĽche von Haustieren, Rauchen und VerschĂĽttungen zu beseitigen.

Wände

Wischen Sie die Wände in Ihrer Wohnung mit warmem Wasser ab, um eventuelle Bandreste und Schmutz an den Wänden zu entfernen. Wenn Sie kleine Kinder haben, überprüfen Sie die Wände auf Wachsmalstift und Stiftspuren. Verwenden Sie ein weiches Tuch, um Schäden an den Wänden zu vermeiden.

Leerer MĂĽll

Nachdem Sie die Wohnung gereinigt haben, haben Sie wahrscheinlich mindestens einen Müllsack voller Müll. Entfernen Sie alle Müllsäcke und Kisten aus Ihrer Wohnung und leeren Sie sie in die Mülleimer des Apartmentkomplexes.


Video-Guide: Meine Neue Wohnung - Umzug Hacks & Tipps + Verlosung!.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen