MenĂŒ

Garten

Chinesische Wisterias & Gelbe BlÀtter

Die schönen blĂŒten der chinesischen glyzinien (wisteria sinensis), die in den klimazonen 5 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums produktiv sind, verleiten gĂ€rtner dazu, sie ihrer landschaft hinzuzufĂŒgen. AnhĂ€nger blĂŒtenhaufen sind duftend und kommen in blau-violett, weiß, dunkelviolett und hellviolett. Selbst wenn seine blĂ€tter fallen fĂŒr...

Chinesische Wisterias & Gelbe BlÀtter


In Diesem Artikel:

Die schönen BlĂŒten der chinesischen Glyzinien (Wisteria sinensis), die in den Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums produktiv sind, verleiten GĂ€rtner dazu, sie ihrer Landschaft hinzuzufĂŒgen. AnhĂ€nger BlĂŒtenhaufen sind duftend und kommen in blau-violett, weiß, dunkelviolett und hellviolett. Selbst wenn die BlĂ€tter fĂŒr den Winter fallen, hat die Pflanze eine interessante Form und Textur. Wisteria hat wenige SchĂ€dlinge oder Krankheiten, aber einige Bedingungen können dazu fĂŒhren, dass die BlĂ€tter gelb werden.

Normale Herbstblattfarbe

Die hĂ€ufigste Ursache der Blattvergilbung tritt im Herbst auf, wenn die BlĂ€tter gelb werden und abfallen. Die Rebe bleibt den ganzen Winter ĂŒber kahl, und dies ist die beste Zeit, Glyzinien zu mĂ€hen, um die Form zu erhalten und das BlĂŒhen zu fördern.

BlattlÀuse

Diese kleinen saugenden Insekten mit weichem Körper stecken ihre MundstĂŒcke in Stiele, BlĂ€tter und Knospen und entfernen den Saft aus den Pflanzengeweben. Untersuchen Sie die Pflanze auf die kleineren flĂŒgellosen, unreifen BlattlĂ€use und die hauchdĂŒnnen ausgewachsenen, schwarzen. Die BlattlausfĂŒtterung schĂ€digt das Pflanzenwachstum, insbesondere die neuen ausgehenden Triebe. BlĂ€tter werden durch Blattlausbefall verformt oder vergilben. Die BlattlĂ€use mit einem starken Wasserstrahl abspĂŒlen, wenn nicht zu viele von ihnen vorhanden sind. Kontrollieren Sie stĂ€rkeren Befall mit insektizider Seife.

Pflanzenviren

Einige BlattlĂ€use ĂŒbertragen Pflanzenviren, wĂ€hrend sie fressen. Die Viren vermehren sich im Pflanzengewebe. Wisteria-BlĂ€tter zeigen fleckige gelb verfĂ€rbte Stellen als Symptom fĂŒr Virusinfektionen. Das Virus kann die Pflanze schwĂ€chen und sogar töten. Nach der Infektion kann die Pflanze nicht mehr geheilt werden, und es ist am besten, sie zu entfernen, damit sich das Virus nicht ausbreitet. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bezirksstelle nach einer bestĂ€tigenden Diagnose.

Mangel an Eisen

Gelbe BlĂ€tter sind auch ein Zeichen von unzureichendem Eisen, oft verursacht durch zu alkalische Böden. Dies beeintrĂ€chtigt die VerfĂŒgbarkeit von Eisen an Pflanzenwurzeln. Wenden Sie ein SĂ€uerungsmittel wie Bodenschwefel oder organische saure Bodenverbesserer wie Torfmoos an. Blattsprays mit Eisen stellen auch die normale Blattfarbe wieder her. Achten Sie darauf, den Boden nicht zu sauer zu machen, da Glyzinien einen neutralen bis alkalischen Boden bevorzugen.


Video-Guide: Wisteria sinensis (Chinese Wisteria) at Plantmark Wholesale Nurseries.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen