Men├╝

Garten

Chindo Viburnum Zone

"chindo" viburnum (viburnum awabuki "chindo") ist eine s├╝├če viburnum-sorte (v. Awabuki), eine art aus japan, korea und taiwan, die 1818 in die usa eingef├╝hrt wurde. "chindo" viburnum wurde 1985 auf chindo gesammelt, eine insel in s├╝dkorea, von jc raulston aus dem bundesstaat north carolina...

Chindo Viburnum Zone


In Diesem Artikel:

"Chindo" Viburnum (Viburnum awabuki "Chindo") ist eine s├╝├če Viburnum-Sorte (V. awabuki), eine Art aus Japan, Korea und Taiwan, die 1818 in die USA eingef├╝hrt wurde. "Chindo" Viburnum wurde 1985 auf Chindo gesammelt, eine Insel in S├╝dkorea, von JC Raulston vom North Carolina State University Arboretum. "Chindo" ist in der Lage, in den Pflanzenh├Ąrtezonen 7 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums zu wachsen, wobei die Temperaturen so niedrig wie 0 Grad Fahrenheit sind.

Ort

"Chindo" Viburnum wird in voller Sonne bis zur Halbschatten wachsen und schlie├člich eine reife H├Âhe von etwa 12 bis 15 Fu├č erreichen, mit einer ├Ąhnlichen Verbreitung. Am w├Ąrmeren Ende der Region, besonders im Binnenland, wird "Chindo" Viburnum am besten aussehen, wenn er vor der hei├čen Nachmittagssonne gesch├╝tzt wird. Zu viel Schatten f├╝hrt jedoch zu einem sp├Ąrlichen, langbeinigen Bl├Ątterdach mit weniger wertvollen wei├čen Bl├╝ten und zierenden roten Beeren des Strauchs. Wenn mehrere Str├Ąucher gepflanzt werden, lassen Sie 4 bis 10 Fu├č zwischen den Pflanzen.

Boden

Ein Mitglied der Gei├čblatt (Caprifoliaceae) Familie, "Chindo" Viburnum ist anpassungsf├Ąhig f├╝r eine Vielzahl von Bodenverh├Ąltnissen. Der Strauch wird alkalische und saure B├Âden tolerieren, obwohl er einen reichen, schweren Boden bevorzugt, der zu etwa einem Drittel aus organischem Material besteht. Ein pH zwischen 5,6 und 6,6 ist ideal. W├Ąhrend der ersten Vegetationsperiode des Strauches regelm├Ą├čig gie├čen, um ein tiefes, gesundes Wurzelsystem zu erhalten. Der Boden sollte w├Ąhrend der gesamten Vegetationsperiode feucht gehalten, aber nicht durchfeuchtet oder ├╝berflutet werden.

Instandhaltung

F├╝r maximale Bl├╝te und Fruchtbildung d├╝ngen Sie "Chindo" im Herbst oder fr├╝hen Fr├╝hling, bevor neues Wachstum entsteht, mit 1/2 bis 1 Pfund pro 100 Quadratfu├č eines 10-6-4 oder 10-10-10 D├╝ngers. Warten Sie nach einem starken Regen oder vor dem D├╝ngen tief, um die Wurzeln des Strauchs nicht zu verbrennen. Ein leichter Schnitt nach der Bl├╝te hilft dem Strauch ordentlich und ordentlich auszusehen. Beschneiden, um die Gr├Â├če des Strauchs zu formen und zu begrenzen, sollte im sp├Ąten Winter erfolgen.

Probleme

Einmal unter g├╝nstigen Bedingungen etabliert, ist "Chindo" ziemlich resistent gegen Krankheiten und Sch├Ądlinge. ├ťber Kopf Bew├Ąsserung macht den Strauch anf├Ąllig f├╝r Blattkrankheiten wie bakterielle Blattflecken und Mehltau. Entfernen und zerst├Âren Sie infizierte Bl├Ątter, wenn solche Krankheiten auftreten. ├ťberf├╝llte Str├Ąucher unter feuchten Bedingungen sind anf├Ąllig f├╝r Bakterienfra├č, eine Krankheit, die im Laub versunkene L├Ąsionen hervorruft und eventuell zu den ├ästen gelangen kann. Das Integrated Pest Management Program der University of California empfiehlt, alle ├äste mit starker Knollenf├Ąule zu beschneiden.


Video-Guide: How to grow Chindo Viburnum - Viburnum awabuki - Great Screening Plant.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen