MenĂŒ

Garten

Eigenschaften Von Glyzinien

Die glyzinie, die hauptsĂ€chlich als zierkletterreben verwendet wird, gehört zur familie der fabaceae. Der berĂŒhmte botaniker des 19. Jahrhunderts, thomas nuttall, nannte die laubpflanze nach einem bekannten philadelphia-arzt namens caspar wistar. Die pflanze wĂ€chst gut auf spalieren, pergolen und zĂ€unen, und einige arten können...

Eigenschaften Von Glyzinien


In Diesem Artikel:

Glyzinien können sehr hoch werden.

Glyzinien können sehr hoch werden.

Die Glyzinie, die hauptsĂ€chlich als Zierkletterreben verwendet wird, gehört zur Familie der Fabaceae. Der berĂŒhmte Botaniker des 19. Jahrhunderts, Thomas Nuttall, nannte die Laubpflanze nach einem bekannten Philadelphia-Arzt namens Caspar Wistar. Die Pflanze wĂ€chst gut auf Spalieren, Pergolen und ZĂ€unen, und einige Arten können Höhen von 60 Fuß erreichen. Glyzinie umfasst 10 Arten; zwei stammen aus den Vereinigten Staaten, der Rest kommt aus Asien. Geeignete Klimazonen variieren von Art zu Art, aber die meisten sind fĂŒr die Sunset's Climate Zones 14 bis 17 geeignet.

Allgemeine Attribute

Wisteria ist bekannt dafĂŒr, winterhart und langlebig zu sein. Sie klettert sehr hoch und windet sich um tragende Strukturen herum. Die Reben haben dunkelgrĂŒne gefiederte BlĂ€tter von neun bis 15 BlĂ€ttchen. Die erbsenartigen BlĂŒten der Pflanze wachsen in hĂ€ngenden Trauben und blĂŒhen in Weiß, Rosa, Blau und Violett. Der Samen der Pflanze ist eine flache grĂŒne HĂŒlse, die erscheint, nachdem Blumen im FrĂŒhling und Sommer blĂŒhen. Es ist ungewöhnlich, dass Glyzinien von SchĂ€dlingen und Krankheiten befallen werden, obwohl BlattlĂ€use und Schuppen manchmal ein Problem darstellen. Verwenden Sie handelsĂŒbliche Pestizidsprays zur BekĂ€mpfung dieser SchĂ€dlinge.

Spezies

Die beliebtesten Glyzinienarten unter den GĂ€rtnern sind Chinesische Glyzinien (Wisteria sinensis) und Japanische Glyzinien (Wisteria floribunda). Chinesische Glyzinien kamen im frĂŒhen 19. Jahrhundert in den Westen. Die BlĂŒten dieser Art sind in der Regel weiß oder lila. Unter den Kultivaren sind Plena, die doppelt lila BlĂŒten hat, und Black Dragon, die doppelte dunkelviolette BlĂŒten hat. Japanische Glyzinien kamen 1930 aus Japan in westliche GĂ€rten. Es hat weiße, blaue, rosa oder violette BlĂŒten. Eine Sorte der japanischen Glyzinie, Violacea Plena, hat zwei violette BlĂŒten. Obwohl sie im SĂŒdosten der USA heimisch und fĂŒr Schmetterlinge attraktiv ist, ist die Amerikanische Glyzinie bei GĂ€rtnern nicht so beliebt. Seine lila BlĂŒten sind kleiner und blĂŒhen auch spĂ€ter als die asiatischen Arten.

Pflanzbedingungen

Vermehre Glyzinien ĂŒber Samen oder Stecklinge. Pflanzen aus Samen brauchen eine lange BlĂŒtezeit von 10 bis 15 Jahren. Obwohl Glyzinien schnell wachsen, kann es schwierig sein, sie zu etablieren. Die Pflanze fĂŒhlt sich am besten in voller Sonne und in gut durchlĂ€ssigen, aber mĂ€ĂŸig feuchten, sauren und lehmigen Böden. ÜberschĂŒssiger Stickstoff im Boden fĂŒhrt zu Pflanzen mit weniger BlĂŒten und mehr BlĂ€ttern. Die Anlage benötigt eine stabile Unterlage wie Holz, Rohre oder verzinkter Draht. Glyzinien nicht in der NĂ€he von Bereichen pflanzen, in denen die StĂ€mme die Rinnen verstopfen können.

Beschneidungsanforderungen

Einige Arten von Glyzinien wachsen schneller als andere. Chinesische Glyzinien neigen dazu, grassierend zu sein. Glyzinien können die BĂ€ume oder Pflanzen, die sie umschlingt, erwĂŒrgen und sind schwer genug, um zu schwache Tragstrukturen zu beschĂ€digen. Fangen Sie an, die Pflanze im frĂŒhen FrĂŒhling zu beschneiden, um das Wachstum zu kontrollieren und störende StĂ€ngel loszuwerden.


Video-Guide: 3 Schlafzimmern 2 BĂ€der Villa zu verkaufen in Jalon, Alicante (Costa Blanca), Spain.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen