Men√ľ

Zuhause

Das Obere Ende Eines Rain Bird Valves Auswechseln

Ein automatisiertes bewässerungssystem von rain bird bewässert die landschaft durch ein netzwerk aus unterirdischen rohren, drähten, sprinklerköpfen und ventilen leise und effizient. Das system kann so programmiert werden, dass es während des schlafens oder bei der arbeit mit wasser versorgt wird, was es zu einer großen zeitersparnis und lohnenden investition macht. Aber mit all dem...

Das Obere Ende Eines Rain Bird Valves Auswechseln


In Diesem Artikel:

Rasensprenger können automatisch gesteuert werden.

Rasensprenger können automatisch gesteuert werden.

Ein automatisiertes Bew√§sserungssystem von Rain Bird bew√§ssert die Landschaft durch ein Netzwerk aus unterirdischen Rohren, Dr√§hten, Sprinklerk√∂pfen und Ventilen leise und effizient. Das System kann so programmiert werden, dass es w√§hrend des Schlafens oder bei der Arbeit mit Wasser versorgt wird, was es zu einer gro√üen Zeitersparnis und lohnenden Investition macht. Bei allen Komponenten des Systems ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis ein Teil ausf√§llt oder gewartet werden muss. Gl√ľcklicherweise sind Rain Bird-Systeme f√ľr einen einfachen Wartungszugang konzipiert und enthalten viele austauschbare Teile. Zum Beispiel sind die Komponenten auf der Oberseite der Ventile, die den Wasserfluss zu Sprinklerleitungen steuern, alle austauschbar. Diese Komponenten pr√ľfen zuerst, ob eine einzelne Sprinklerleitung nicht richtig ein- oder ausgeschaltet wird. Es gibt ein paar kleinere Abweichungen vom Verfahren, die auf der Art des verwendeten Rain Bird-Ventils basieren, aber das gleiche allgemeine Verfahren gilt f√ľr alle.

1

Schalten Sie die Wasserversorgung aus und trennen Sie den Strom vom Bewässerungssystem.

2

Entfernen Sie die Drahtmuttern, die den Magnet des zu reparierenden Ventils mit dem Niederspannungsdraht verbinden, der zum Timer f√ľhrt. Trennen Sie die Magnetspulenkabel vom Bordnetz.

3

Schrauben Sie das Magnetventil von der Oberseite des Ventils ab. Dies ist das zylindrische Gerät mit den zwei Drähten, die aus ihm herauskommen.

4

L√∂sen Sie die Schrauben, die den Ventildeckel oder die "Motorhaube" am Ventilk√∂rper halten. Einige Modelle haben keine Schrauben. In diesem Fall wird die gesamte "Haube" mit einer einstellbaren Zange, die als "Kolben" -Ventil bezeichnet wird, als ein St√ľck von der Basis abgeschraubt. Bei einigen Modellen ist eine Entl√ľftungsschraube oder ein Drosselknopf vorhanden, die entfernt werden m√ľssen, bevor die "Haube" entfernt werden kann - diese k√∂nnen von Hand abgeschraubt werden.

5

Entfernen Sie die Feder und die Membrane von der Basis. Einige Modelle haben auch eine Gummidichtung und einen Filter, die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls entfernt werden sollten. An den "Kolben" -Ventilen kann ein Teil, der Betätiger genannt wird, aus der Motorhaube herausgezogen werden.

6

√úberpr√ľfen Sie alle Teile auf Sch√§den. Die Gummimembran ist der am h√§ufigsten auftretende Fehler, wenn das Ventil nicht absperrt. Wenn sich das Ventil nicht einschaltet, ist wahrscheinlich ein schlechtes Solenoid das Problem. Undichte Ventile k√∂nnen durch eine besch√§digte Dichtung verursacht werden. Es gibt auch einen O-Ring auf dem Solenoid, der √ľberpr√ľft werden sollte. Eventuelle Verschmutzungen an den Oberfl√§chen der Teile absp√ľlen. Entfernen Sie Verschmutzungen, wenn sie einen der "Anschl√ľsse" verstopfen, die winzigen L√∂cher, die sich in der Membran befinden, und die Plastikbasis, in die der Solenoid eingeschraubt wird.

7

Schalten Sie die Wasserzufuhr zum Ventil manuell ein, w√§hrend die Oberseite entfernt wird, um eventuell im Boden des Ventils oder in der Wasserversorgungsleitung befindliche Ablagerungen auszusp√ľlen. Lassen Sie es mindestens 60 Sekunden laufen und schalten Sie es dann wieder aus.

8

Ersetzen Sie besch√§digte oder abgenutzte Teile. Wenn Verstopfungen durch Fremdk√∂rper das einzige Problem sind, k√∂nnen die Originalteile wieder verwendet werden, sobald sie sauber sind. Stellen Sie sicher, dass die Teile in der gleichen Reihenfolge und in derselben Ausrichtung, in der sie sich urspr√ľnglich befanden, wieder in den Ventilk√∂rper eingesetzt werden.

9

Schrauben Sie die Schrauben wieder in die "Motorhaube", ziehen Sie sie zuerst vorsichtig an oder schrauben Sie die Motorhaube selbst, wenn es sich um ein Modell ohne Schrauben handelt. Wenn alle Teile ausgetauscht wurden, gehen Sie zur√ľck und ziehen Sie sie fest, bis sie fest sitzen, jedoch nicht im gr√∂√ütm√∂glichen Umfang - die F√§den k√∂nnen sich l√∂sen, wenn √ľberm√§√üige Kraft angewendet wird. Schrauben Sie den Elektromagneten ein und schlie√üen Sie die Verkabelung wieder an.

10

Schalten Sie die Wasserversorgung ein und schlie√üen Sie den Strom an das Bew√§sserungssystem an. Drehen Sie das Ventil manuell vom Steuerkasten, um das Ventil zu pr√ľfen. Wenn alles ordnungsgem√§√ü funktioniert, bringen Sie das System in die Position "run" zur√ľck, damit es entsprechend dem programmierten Zeitplan weiter Wasser gibt.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Einstellbare Zange

Tipps

  • Machen Sie sich Notizen und zeichnen Sie ein Diagramm der Position der Teile im Inneren des Ventils, bevor diese entfernt werden, um es einfacher zu machen, sie wieder korrekt anzubringen.
  • Wenn der K√∂rper des Ventils gerissen ist und undicht ist, muss das gesamte Ventil ausgetauscht werden.
  • Wenn sich Schmutz im Ventil befindet, installieren Sie einen Filter an der Wasserversorgung des Bew√§sserungssystems. Es braucht nur ein winziges Sandkorn, das im Ventil sitzt und Fehlfunktionen verursacht.

Video-Guide: Kent Hovind - Seminar 4 - Lies in the textbooks [MULTISUBS].

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen