Men√ľ

Zuhause

Changing Belts Auf Einem Sears Ride-N-Mulch

Unternehmen, darunter murray, mtd und ayp, produzieren modelle mit fahrtraktoren, die unter dem namen craftsman umbenannt und in den kaufhäusern von sears verkauft werden. Der sears ride-n-mulch rasenmäher wurde von der murray company hergestellt. Diese mäher verwenden zwei verschiedene arten von riemen, einen vorwärtsantriebsriemen und einen...

Changing Belts Auf Einem Sears Ride-N-Mulch


In Diesem Artikel:

Unternehmen, darunter Murray, MTD und AYP, produzieren Modelle mit Fahrtraktoren, die unter dem Namen Craftsman umbenannt und in den Kaufhäusern von Sears verkauft werden. Der Sears Ride-N-Mulch Rasenmäher wurde von der Murray Company hergestellt. Diese Mäher verwenden zwei verschiedene Arten von Riemen, einen Vorwärtsantriebsriemen und einen Mähdeckantriebsriemen, die bei häufigem Gebrauch abnutzen oder brechen können. Das Mähwerk muss entfernt werden, bevor Sie einen Vorwärtsantriebsriemen ersetzen können. Sie können jedoch auf den Mähwerksantriebsriemen zugreifen, indem Sie das Mähdeck einfach auf die niedrigste Einstellung absenken.

Mähdeck entfernen

1

Dr√ľcken Sie das Brems- / Kupplungspedal mit dem linken Fu√ü ganz nach unten und ziehen Sie den Feststellbremshebel ganz nach oben, um die Feststellbremse zu aktivieren. Der Handbremshebel ragt von der mittleren Bodenplatte des Fahrersitzm√§hers hinter dem Z√ľndschalter und dem Gashebel hervor. Schieben Sie den Getriebeschalthebel in die "N" - oder Neutralstellung.

2

Ziehen Sie den Kupplungshebel ganz nach unten, um die Schneidklingen des M√§hwerks zu l√∂sen. Der Kupplungshebel befindet sich direkt neben der linken Seite des Lenkrads. Den Z√ľndschl√ľssel in die Position "Aus" drehen, den Z√ľndschl√ľssel ziehen und das Z√ľndkerzenkabel von der Z√ľndkerze abziehen, um ein unbeabsichtigtes Starten des Motors w√§hrend der Arbeit zu verhindern.

3

Stellen Sie den M√§hwerkhubhebel auf die mittlere Position. Der Hebel zum Heben des Decks befindet sich direkt unter dem Fahrersitz hinter dem rechten Bein des Bedieners. Greifen Sie unter der linken Seite des Fahrtraktors √ľber das M√§hwerk und ziehen Sie die Haarnadelklammer mit einer Spitzzange aus dem Klingenantriebsglied. Ziehen Sie die Klingenantriebsverbindung von der Oberseite der Schwenkstab- und Halterungsbaugruppe.

4

Schieben Sie die Haarnadeln der linken und rechten hinteren Einstellplatte aus den Löchern in den Stiften der Einstellplatte. Schieben Sie das Mähwerk nach links, bis die Justierplatte auf der rechten Seite frei vom Arretierbolzen der Justierplatte gleitet. Schieben Sie das Mähwerk nach rechts, bis die Einstellplatte auf der linken Seite frei vom Haltebolzen der Nachstellplatte gleitet.

5

Ziehen Sie die Haarnadel mit der Hand vom langen Stift des vorderen M√§hwerkshalters, schieben Sie die flache Unterlegscheibe vom langen Stift ab und entfernen Sie den langen Stift vom vorderen B√ľgel des M√§hwerks. Entfernen Sie den M√§hwerksantriebsriemen des Rasenm√§hers von den Stapelscheiben und durch die Riemenf√ľhrung von Hand. Die Stapelscheiben und die Riemenf√ľhrung befinden sich hinten am Traktor, mittig zwischen den Hinterreifen.

6

Das Lenkrad des Traktors ganz nach rechts drehen. Schieben Sie das Rasenmähermähwerk unter der linken Seite des Traktorrahmens heraus, um Zugang zum Mähwerk zu erhalten.

Ersetzen des Vorwärtsantriebsriemens

1

L√∂sen Sie die Befestigungsschrauben der Antriebsriemenf√ľhrung leicht mit einem Steckschl√ľssel. Schieben Sie den Antriebsriemen um die Antriebsriemenscheibe und ziehen Sie ihn zwischen der Antriebsriemenscheibe und den Riemenf√ľhrungen heraus.

2

Ziehen Sie den Antriebsriemen von der Umlenkrolle, die sich unter der linken R√ľckseite des Traktors befindet, frei zwischen dem Stapel und den Antriebsscheiben des Motors. Ziehen Sie den Antriebsriemen zur Vorderseite des Traktors. L√∂sen Sie die Befestigungsschrauben der Riemenscheibenf√ľhrung mit einem Steckschl√ľssel. Ziehen Sie den Antriebsriemen um die Stapelrolle herum und aus der Stapelrolle und der Riemenf√ľhrung heraus.

3

Schieben Sie den neuen Antriebsriemen zwischen die Riemenf√ľhrung und die Stapelrolle, und befestigen Sie die V-f√∂rmige Kante des Riemens vollst√§ndig in der Nut der oberen Stapelrolle. Schieben Sie die flache Seite des Antriebsriemens um die Umlenkrolle. Ziehen Sie den Riemen zur R√ľckseite des Traktors. den Riemen zwischen die Motorantriebsriemenscheibe und die Riemenf√ľhrungen schieben. Die V-f√∂rmige Kante des Riemens in die Nut der Motorantriebsriemenscheibe legen und den Riemen von Hand um die Motorantriebsscheibe herum schieben. Ziehen Sie alle Befestigungsschrauben der Riemenf√ľhrung mit einem Steckschl√ľssel fest. M√§hwerk M√§hwerk wieder einbauen, dabei die Anweisungen zum Ausbau in umgekehrter Reihenfolge befolgen.

4

Mit einem Maßband den Abstand vom Kupplungspedalhebel zur Innenkante der Kupplungspedalstangenbohrung messen, die dem Fahrersitz am nächsten ist. Diese Messung bestimmt, ob die Kupplung eingestellt werden muss. Wenn die Messung weniger als 1 / 2- bis 5/8-Zoll beträgt, muss die Kupplung eingestellt werden.

5

Entfernen Sie den Splint aus dem Loch in der Einstellmutter der Kupplungsstange. Schieben Sie die Unterlegscheibe aus dem einstellbaren Mutternbolzen und heben Sie die Einstellmutter der Kupplungsstange von der Umlenkrollenhalterung ab. Die Einstellmutter der Kupplungsstange drehen, um die Kupplungsstange zu verl√§ngern. Dr√ľcken Sie den einstellbaren Mutternbolzen der Kupplungsstange in die Umlenkrollenhalterung. Messen Sie den Abstand zwischen der Kupplungspedalstange und fahren Sie bei Bedarf mit der Einstellung fort, bis das Ma√ü zwischen 1 / 2- und 5/8-Zoll liegt.

6

Schieben Sie den einstellbaren Mutternbolzen der Kupplungsstange durch die Umlenkrollenhalterung. Schieben Sie die Unterlegscheibe auf den einstellbaren Stift der Kupplungsstange. Dr√ľcken Sie den Splint durch die √Ėffnung im Einstellstift der Kupplungsstange. Biegen Sie die Enden des Splintes mit einer Spitzzange, um die Kupplungsstange an der Umlenkrollenhalterung zu befestigen.

Ersetzen des Mähwerkantriebsriemens

1

Dr√ľcken Sie den M√§hwerk-M√§hwerkhubhebel nach unten, um das M√§hwerk-M√§hwerk in die niedrigste Position abzusenken, um Zugang zum Antriebsriemen und den Riemenscheiben zu erhalten.

2

Entfernen Sie den Antriebsriemen von der unteren Stapelriemenscheibe und der Riemenf√ľhrung.

3

Ziehen Sie den Gurthalter von Hand von der Umlenkrolle des Mähwerks ab.Die Umlenkrolle befindet sich auf der oberen linken Seite des Mähwerks direkt neben der Dornriemenscheibe.

4

L√∂sen Sie die Halteschrauben der Spannrollenf√ľhrung mit einem Steckschl√ľssel, damit der Schneidwerksantriebsriemen an den Riemenf√ľhrungen vorbeirutschen kann. Ziehen Sie den Antriebsriemen des M√§hwerks von der Riemenscheibe und zwischen den Riemenf√ľhrungen ab. Die Dornriemenscheibe ist die gro√üe Riemenscheibe, die sich in der oberen Mitte des M√§hwerks befindet.

5

Schieben Sie den neuen M√§hwerkantriebsriemen an den Riemenf√ľhrungen des Dorns vorbei. Schieben Sie die V-f√∂rmige Seite der Antriebsriemenscheibe in die Nut der Spindel der Spindel.

6

Den Umlenkriemen der Riemenscheibe von der Umlenkrolle nach hinten ziehen. Die V-f√∂rmige Seite des M√§hwerk-Schneidwerksriemens vollst√§ndig auf die Nut der Umlenkrolle legen. Ziehen Sie den Antriebsriemen zur R√ľckseite des Traktors.

7

Den M√§hwerkantriebsriemen zwischen der Stapelriemenscheibe und der Stapelriemenscheibenf√ľhrung positionieren. Schieben Sie die V-f√∂rmige Seite des Riemens in die untere Riemenscheibennut. Ziehen Sie alle Befestigungsschrauben der Riemenf√ľhrung mit einem Steckschl√ľssel fest.

8

Pr√ľfen Sie, ob der Kupplungshebel des Anbauger√§ts frei ist, um festzustellen, ob die Anbaukupplung eingestellt werden muss. Senken Sie das M√§hwerk in die niedrigste Position und schieben Sie den Kupplungshebel ganz nach unten. Markieren Sie die Position einer Seite des Kupplungsaufh√§ngungshebels am Bedienpult mit einem Stift. Den Kupplungshebel der Kupplung langsam nach oben ziehen, bis sich der Hebel versteift. Markieren Sie die Position auf der gleichen Seite des Kupplungshalters wie zuvor. Messen Sie den Abstand zwischen den beiden Markierungen mit einem Ma√üband. Der Freilauf des Kupplungshandhebels muss eingestellt werden, wenn die Messung kleiner oder gr√∂√üer als 1/8 bis 3/8-Zoll ist.

9

Ziehen Sie mit einer Spitzzange den Gabelkopf des Kupplungshalters aus dem Loch im Gabelkopfbolzen. Ziehen Sie den Gabelbolzen der Anbaukupplungshebelstange von der Schwenkstangen- und Halterungsbaugruppe, die sich neben der Dornriemenscheibe auf dem Mähwerk-Mähdeck befindet.

10

Drehen Sie den Gabelkopf der Anh√§ngekupplungshebel im Uhrzeigersinn, um ihn zu verk√ľrzen, oder gegen den Uhrzeigersinn, um den Freilauf des Zusatzkupplungshebels zu verl√§ngern. Den Gabelbolzen durch die Schwenkstange stecken und die Halterung montieren. √úberpr√ľfen Sie die Freilaufmessung am Kupplungshebel und fahren Sie mit der Einstellung fort, bis Sie ein Ma√ü zwischen 1/8 und 3/8 Zoll erreicht haben.

11

Montieren Sie den Gabelkopfbolzen durch die Schwenkstange und die Montagehalterung. Dr√ľcken Sie die Haltehaarnadel mit einer Spitzzange durch das Loch im Gabelkopfbolzen, um den Gabelkopfstift an der Schwenkstange und der Montagehalterung zu befestigen.

12

√úberpr√ľfen Sie die M√§hwerk-Schneidwerksblattbremse auf ordnungsgem√§√üe Funktion. Die Lamellenbremse verhindert, dass sich die Lamellen drehen, wenn sich der Kupplungshebel in der "Auskuppelstellung" befindet. Ziehen Sie den Kupplungshebel der Kupplung vollst√§ndig nach unten in die Position "Auskuppeln". Versuchen Sie, die Dornrolle von Hand zu drehen. Wenn sich die Dornriemenscheibe nicht dreht, wenn sie von Hand gedreht wird, funktioniert die Blattbremse ordnungsgem√§√ü.

13

Schieben Sie den Z√ľndkerzenkabel-Gummischutz von Hand auf die Z√ľndkerze. Fahren Sie den Rasenm√§her mehrmals um Ihren Garten herum, um den Vorw√§rtsantriebsriemen zu setzen. Das M√§hwerkm√§hwerk mehrmals ein- und ausschalten, um den Antriebsriemen zu setzen.

Dinge, die du brauchst

  • Spitzzange
  • Steckschl√ľssel
  • Vorw√§rtsbewegungs-Antriebsriemen
  • Ma√üband
  • M√§hwerk M√§hwerk Antriebsriemen
  • Bleistift

Spitze

  • Wenn die Messer des M√§hwerkm√§hers sich nicht innerhalb von f√ľnf Sekunden nach dem Verschieben des Kupplungshebels der Kupplung in die Position "Auskuppeln" drehen, muss die Anbaukupplung erneut eingestellt werden.

Video-Guide: how to replace the belt on a craftsman riding mower.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen