Menü

Garten

Hundertfüßer In Zimmerpflanzen

Die suche nach hundertfüßern in ihren zimmerpflanzen kann etwas anspruchsvoll sein. Glücklicherweise sind diese gruseligen krabbeltiere nichts als ein ärgernis, das ihren pflanzen wenig oder gar nichts anhaben kann. Trotz ihrer unschuldigen anwesenheit wollen die meisten menschen ihre zimmerpflanzen immer noch von diesen unannehmlichkeiten befreien und sie aus ihrem haus holen.

Hundertfüßer In Zimmerpflanzen


In Diesem Artikel:

Hundertfüßer reifen in zwei bis drei Jahren und können bis zu sechs Jahre alt werden.

Hundertfüßer reifen in zwei bis drei Jahren und können bis zu sechs Jahre alt werden.

Die Suche nach Hundertfüßern in Ihren Zimmerpflanzen kann etwas anspruchsvoll sein. Glücklicherweise sind diese gruseligen Krabbeltiere nichts als ein Ärgernis, das Ihren Pflanzen wenig oder gar nichts anhaben kann. Trotz ihrer unschuldigen Anwesenheit wollen die meisten Menschen ihre Zimmerpflanzen immer noch von diesen Unannehmlichkeiten befreien und sie aus ihrem Haus holen.

Hundertfüßer-Identifikation

Obwohl Hundertfüßler oft genannt werden, haben Hundertfüßer tatsächlich nur 25 Beinpaare oder weniger. Tausendfüßler messen ungefähr einen Zoll lang mit einem braunen bis gelben abgeflachten Körper. Hundertfüßer gedeihen in feuchten, feuchten Gebieten und können sich drinnen aufhalten. Trotz ihres schleichenden Aussehens sind Tausendfüßler nützliche Räuber, die sich von verschiedenen Insekten wie Fliegen, Kakerlaken, Silberfischchen und Spinnen ernähren. Wenn Sie in Ihrem Haus Tausendfüßler finden, ist dies normalerweise ein Zeichen dafür, dass Sie eine Fülle von Insekten haben, die die Hundertfüßer verbrauchen. Tausendfüßler haben schwache Kiefer, die normalerweise die menschliche Haut nicht durchdringen. Bei der seltenen Gelegenheit, dass sie tatsächlich beißen, können Hundertfüßer ähnliche Schmerzen verursachen wie ein Bienenstich.

Hundertfüßer und Zimmerpflanzen

Tausendfüßler werden wegen ihrer Fülle an organischem Material - wie Laub und Feuchtigkeit - normalerweise von Zimmerpflanzen angezogen. Sie können auch ihren Weg in Ihre Zimmerpflanzen finden, während sie nach Insekten suchen, um sich zu ernähren. Egal aus welchem ​​Grund, Hundertfüßer ernähren oder beschädigen Pflanzen nicht. Der Haus Tausendfüßler (Scutigera coleoptrata) ist eine Art, die sich in Ihrem Haus nach innen fortpflanzen und fortpflanzen wird.

Hundertfüßer im Haus steuern

Das Entfernen von übermäßiger Feuchtigkeit in feuchten Bereichen wie Kellern, Waschbecken und anderen Räumen hilft, Hundertfüßer aus Ihrem Zuhause fernzuhalten. Wenn Sie Hundertfüßer finden, die durch Ihr Haus wandern, saugen Sie sie einfach mit einem Staubsauger auf. Die Website des Missouri Botanical Garden schlägt vor, gebrauchsfertige Insektizide, die Carbaryl enthalten, zu verwenden, um Hundertfüßer in Innenräumen zu kontrollieren, indem das Insektizid entlang von Sockelleisten und in Spalten und Ritzen gesprüht wird. Verwenden Sie chemische Insektizide jedoch nur als letzten Ausweg, um Hundertfüßer zu kontrollieren.

Andere mögliche Täter

Manchmal werden Tausendfüßer für Hundertfüßer gehalten, obwohl sie einen glatteren Körper und mehr Beine als Tausendfüßler haben. Tausendfüßler messen ungefähr 1/2 bis 6 1/2 Zoll lang mit einem flachen, braunen Körper. Wie Tausendfüßler gedeihen Tausendfüßler in feuchten Gebieten, die reich an organischen Stoffen sind. Tausendfüßler sind oft in Gärten zu finden, können sich aber im Haus orientieren. Sie steuern Tausendfüßler auf die gleiche Weise wie Tausendfüßler.


Video-Guide: 10 Kleine & Zerstörerische Kreaturen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen