Menü

Zuhause

Ursachen Und Reparatur Für Eine Whirlpool-Waschmaschine, Die Nicht Dreht Oder Spült

Whirlpool produziert mehr als 20 arten von waschmaschinen und waschtrockner-kombinationen, von hocheffizienten frontladern bis hin zu traditionelleren topladerversionen. Agitation (bewegung der kleidung von oben nach unten während des waschens), schleudern (rotation der kleidung im fass zu...

Ursachen Und Reparatur Für Eine Whirlpool-Waschmaschine, Die Nicht Dreht Oder Spült


In Diesem Artikel:

Häufige Probleme bei der Waschmaschine sind elektrische Engpässe und geknickte Schläuche.

Häufige Probleme bei der Waschmaschine sind elektrische Engpässe und geknickte Schläuche.

Whirlpool produziert mehr als 20 Arten von Waschmaschinen und Waschtrockner-Kombinationen, von hocheffizienten Frontladern bis hin zu traditionelleren Topladerversionen. Rühren (Bewegen der Kleidung von oben nach unten während des Waschens), Schleudern (Drehen der Kleidung in der Trommel, um überschüssiges Wasser zu entfernen) und Spülen (Zugabe von sauberem Wasser zum Entfernen von Waschmittel) sind drei Elemente des Waschens müssen zusammenarbeiten, um Kleidung effektiv zu waschen. Obwohl einzelne Modelle mit eigenen, vom Hersteller herausgegebenen Anleitungen zur Fehlerbehebung versehen sind, sind einige allgemeine Richtlinien zur Bewertung und Behebung häufig auftretender Probleme beim Drehen und Spülen in den meisten Modellen konsistent.

Rühren ohne Spülen

Eine Waschmaschine, die sich dreht, aber nicht spült, lässt Ihre Kleidung mit Waschmittel oder Seifenlauge bedeckt. Betrachten Sie zuerst das Wasserventil, das Wasser zu Ihrer Maschine liefert; Abgeschaltete Einlassschläuche verhindern ein korrektes Spülen. Unsachgemäßes Spülen kann auch durch lose, gebrochene oder ausgebrannte Drähte im Wasserventil oder im Kabelbaum der Waschmaschine entstehen; Ziehen Sie die Unterlegscheibe ab und ziehen Sie vorsichtig an den Kabeln, um festzustellen, ob sich etwas gelöst hat. Der Wassertemperaturschalter, der Elektrizität durch das Wasserventil leitet, kann ebenfalls defekt oder defekt sein, was von einer Whirlpool-Reparaturperson beurteilt werden kann. Es ist auch möglich, dass der Zeitschalter für die Waschmaschine defekt ist, was verhindern würde, dass der Waschzyklus vorrückt. Die Reparatur für einen defekten Timer könnte so einfach sein wie das Ersetzen des Knopfes oder eine komplexere Verkabelung.

Agitation ohne Spinning

Das Rührwerk ist die Röhre oder Säule in der Mitte der Waschtrommel; Wenn das Rührwerk in Betrieb ist, aber die Wanne sich nicht dreht, prüfen Sie, ob die Wanne Wasser ablässt, um den Schleuderzyklus zu aktivieren. Wenn Ihre Kleidung am Ende des Zyklus in Wasser eindringt, ist der Abflussschlauch wahrscheinlich geknickt und verhindert, dass die Wanne abläuft. Wenn ein brennender Geruch mit diesem Problem einhergeht, muss die Pumpe, die das Ablassen aktiviert, in der Rückwand der Waschmaschine angebracht werden. Wenn Ihre Badewanne leer ist, aber die Kleidung immer noch nass und schwer ist, überprüfen Sie zwischen dem inneren und äußeren Korb nach Kleidung, die sich festsetzt und sich nicht dreht. Aus Sicherheitsgründen drehen sich Whirlpool-Waschmaschinen nicht, wenn der Deckelschalter nicht aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass der Deckel richtig geschlossen ist. Wenn dies der Fall ist und der Schleuderzyklus immer noch nicht aktiviert ist, müssen Sie möglicherweise den Deckelschalter austauschen.

Füllen ohne Schleudern oder Spülen

Wenn Ihre Waschmaschine richtig gefüllt ist, aber weder dreht noch spült, ist das wahrscheinlichste Problem mit dem Antriebsriemen, auf den über die Rückplatte der Waschmaschine zugegriffen wird. Wenn der Riemen gebrochen ist oder abgerutscht ist, funktioniert der Motor zum Aktivieren von Schleudern, Spülen und Rühren nicht richtig. Obwohl Sie den Gürtel ersetzen können, ist es normalerweise eine Arbeit für eine professionelle Reparaturperson; Bei vielen Modellen erfordert der Zugang zum Riemen das Bewegen des Getriebes des Motors, und eine falsche Neuausrichtung des Getriebes kann zukünftige Probleme verursachen.

Kein Rühren, Spinnen oder Spülen

Wenn die Waschmaschine nicht rührt, schleudert oder spült und sich nicht richtig füllt oder entwässert, ist wahrscheinlich ein elektrischer Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie Ihre Schalttafel oder den Sicherungskasten, um sicherzustellen, dass die Maschine mit Strom versorgt wird. Da Unterlegscheiben dazu neigen, sich zu bewegen, ist es möglich, dass sich das elektrische Kabel löst; Stellen Sie sicher, dass der Stecker sicher in eine aktive Steckdose eingesteckt ist. Wenn der Motor läuft, aber die Maschine nicht dreht, spült oder rührt, ist wahrscheinlich eine Kupplung des Antriebsmotors kaputt. Der Austausch der Kupplung erfordert das Entfernen des Waschmaschinenschranks, der Pumpe und des Antriebsmotors; Wenn Sie mit der Reparatur von Waschmaschinen nicht vertraut sind, wenden Sie sich an einen Fachmann.


Video-Guide: Waschmaschine pumpt nicht ab, Flusensieb ist sauber - das denken viele.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen