Men├╝

Zuhause

Auszahlung Refinanzierung Vs. Zweite Hypotheken

Eine auszahlung refinanzierung restrukturiert die erste hypothek plus eigenkapital in einen kredit, um verf├╝gbares bargeld zu erhalten. Eine zweite hypothek kann nur vom eigenkapital abgezogen werden.

Auszahlung Refinanzierung Vs. Zweite Hypotheken


In Diesem Artikel: Geschrieben von Mallory Malesky; Aktualisiert am 27. Juni 2017

Sie k├Ânnen mehr gegen Ihr Haus ausleihen, wenn Sie gen├╝gend Eigenkapital haben.

Sie k├Ânnen mehr gegen Ihr Haus ausleihen, wenn Sie gen├╝gend Eigenkapital haben.

Das Eigenkapital Ihres Hauses, oder die Differenz zwischen dem ausstehenden Kreditsaldo und dem gesch├Ątzten Wert der Immobilie, ist ein Verm├Âgenswert, und Sie k├Ânnen davon Gebrauch machen, indem Sie es mit einem Auszahlungsrefinanzierungsdarlehen oder einer zweiten Hypothek aufnehmen. Die Menge an Eigenkapital, die Sie in Ihrem Haus haben, erh├Âht sich, wie Sie den Kreditbetrag abzahlen und das Haus an Wert gewinnt.

Auszahlung Refinanzierung

Eine Hypothek Refinanzierungsdarlehen ist ein v├Âllig neues Darlehen, das die bestehende Hypothek auszahlt. Oft entscheiden sich Hauseigent├╝mer, eine Hypothek zu refinanzieren, um einen niedrigeren Zinssatz zu erhalten oder die L├Ąnge der Kreditlaufzeit zu verl├Ąngern. Zus├Ątzlich zur einfachen ├änderung Ihrer monatlichen Zahlungen erhalten Sie bei der Refinanzierung auch Geld zur├╝ck, wenn Sie genug Eigenkapital im Haushalt haben. Dies wird als Cash-out-Refinanzierung bezeichnet. Das zus├Ątzliche Geld kann f├╝r eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, zum Beispiel f├╝r die Umgestaltung oder die Abzahlung h├Âherverzinslicher Schulden. Der endg├╝ltige Kreditbetrag entspricht dem unbezahlten Darlehensbestand zuz├╝glich des angeforderten Betrags f├╝r Bargeld. Zum Beispiel, wenn Ihr gegenw├Ąrtiger Hypothekensaldo $ 100.000 ist, aber Ihr Eigentum $ 150.000 wert ist, haben Sie $ 50.000 Eigenkapital. Um 20.000 Dollar in bar zur├╝ckzuerhalten, w├╝rden Sie bei der Refinanzierung insgesamt 120.000 Dollar aufnehmen.

Zweite Hypothek

Eine zweite Hypothek ist ein separates Darlehen, das von einer prim├Ąren Hypothek auf dem Grundst├╝ck allein steht. Die zweite Hypothek ist ebenfalls durch die Immobilie abgesichert, ist aber der ersten Hypothek untergeordnet, was bedeutet, dass, wenn der Hauseigent├╝mer mit dem Kredit in Verzug ger├Ąt, die Bank, die die erste Hypothek h├Ąlt, das erste Recht auf einen Verkauf oder eine Zwangsvollstreckung hat. Die zweite Hypothekenbank tr├Ągt daher ein h├Âheres Risiko, und diese Kredite tragen oft einen h├Âheren Zinssatz.

Home Eigenkapitaldarlehen und Kreditlinien

Wenn ein Eigenheimbesitzer eine zweite Hypothek aufnimmt, nachdem er das Haus f├╝r eine Weile besessen hat, nimmt die Hypothek typischerweise die Form eines Heimeigenkapitaldarlehens oder einer Haupteigenkapitallinie (HELOC) an. Ein Eigenheimkredit muss auf der Grundlage der gleichen grundlegenden Kriterien wie ein Hypothekendarlehen genehmigt werden. Es ist ein Ratenkredit, der in einem Pauschalbetrag an Sie ausgezahlt wird. Der HELOC arbeitet nach den gleichen Prinzipien wie der Eigenheimkredit, au├čer dass er als revolvierende Kreditlinie fungiert. Sie k├Ânnen die Kreditlinie verwenden, um Eink├Ąufe mit einem Scheck oder einer Kreditkarte zu bezahlen. Das "Kreditlimit" wird durch das Eigenkapital bestimmt, aber Sie zahlen nur Zinsen f├╝r die von Ihnen verwendeten Mittel. Typischerweise haben HELOCs eine Ziehungsfrist, was bedeutet, dass die Kreditlinie nur f├╝r einen bestimmten Zeitraum ge├Âffnet ist.

├ťberlegungen

Ob Sie sich f├╝r eine Refinanzierung oder eine zweite Hypothek entscheiden, h├Ąngt von Ihren finanziellen Bed├╝rfnissen und Ihrer Situation ab. Wenn aktuelle Zinss├Ątze niedriger als der Zinssatz f├╝r Ihre bestehende erste Hypothek sind, k├Ânnte eine Auszahlung Refinanzierung die beste Wahl sein, weil Sie eine niedrigere Rate f├╝r Ihr gesamtes Darlehen zus├Ątzlich zur Auszahlung eines Teils Ihres Eigenkapitals erhalten. Wenn die Zinsen jedoch gestiegen sind, kann es sinnvoller sein, eine kleinere zweite Hypothek aufzunehmen, als alles zu einem h├Âheren Zinssatz zu refinanzieren. Die Abschlusskosten eines Home-Equity-Kredits oder von HELOC sind in der Regel niedriger, da der Kreditbetrag selbst niedriger ist. Sie k├Ânnen f├╝r den besten Deal herum kaufen, aber sicher sein, mit Ihrem urspr├╝nglichen Hypothekengeber zu ├╝berpr├╝fen, da sie die besten Bedingungen anbieten k├Ânnen, um Ihr Gesch├Ąft zu halten.


Video-Guide: Was bedeutet Auszahlung? Einfach erkl├Ąrt (Immobilien Definitionen).

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen