MenĂŒ

Garten

Johannisbrotbaum-Pflege

JohannisbrotbĂ€ume (ceratonia siliqua) verleihen der heimischen landschaft ein interesse fĂŒr mehrere sinne. Optisch weisen diese immergrĂŒnen bĂ€ume ein raues aussehen und tiefgrĂŒne, lederartige blĂ€tter auf. Auch die johannisbrotbĂ€ume fĂŒhlen sich mit ihrem schokoladigen fruchtfleisch an, das in schoten in schoten zu finden ist.

Johannisbrotbaum-Pflege


In Diesem Artikel:

JohannisbrotbĂ€ume (Ceratonia siliqua) verleihen der heimischen Landschaft ein Interesse fĂŒr mehrere Sinne. Optisch weisen diese immergrĂŒnen BĂ€ume ein raues Aussehen und tiefgrĂŒne, lederartige BlĂ€tter auf. Auch JohannisbrotbĂ€ume finden mit ihrem schokoladigen Fruchtfleisch, das in Schoten in braunen Schattierungen vorkommt, den Geschmackssinn. FĂŒr diejenigen, die mit diesem Baum arbeiten, benötigen JohannisbrotbĂ€ume wenig Pflege und haben nur wenige behandelbare Probleme.

Allgemeine Pflege

Optimale Pflege gibt JohannisbrotbĂ€umen die FĂ€higkeit, sich jedem Problem zu entziehen und zu ĂŒberwinden. Wachsen Sie JohannisbrotbĂ€ume in Gebieten der Landschaft, die volle Sonneneinstrahlung fĂŒr die beste Entwicklung bieten. Pflegen Sie extrem gut durchlĂ€ssigen Boden. WĂ€hrend diese BĂ€ume lehmige oder sandige Böden bevorzugen, tolerieren sie eine Vielzahl von Bedingungen einschließlich Trockenheit und AlkalitĂ€t. Jedoch toleriert Johannisbrot keinen sauren Boden oder nasse Bedingungen. Diese Evergreens sind am erfolgreichsten in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Krankheitsproblem

JohannisbrotbĂ€ume sind starke Pflanzen, die selten grĂ¶ĂŸere Krankheitsprobleme haben. Aufgrund ihrer Trockenheitstoleranz und der Abneigung gegen nasse Bedingungen kann jedoch wasserdurchtrĂ€nkter Boden einen RĂŒckgang verursachen. In alkalischen Böden verlieren die BlĂ€tter ihre Farbe, wenn der Boden feucht bleibt. ÜbermĂ€ĂŸige Feuchtigkeit fĂŒhrt dazu, dass Pflanzen mehr Wasser aufnehmen als nötig, oft zu schnell, um die Pflanze zu verarbeiten. Nasse Bedingungen fĂŒhren zu RĂŒckbildung, Wachstumsstörungen, schlecht entwickeltem Laub und NĂ€hrstoffmangel. DarĂŒber hinaus fördert stehendes Wasser die Entstehung von WurzelfĂ€ule, die letztendlich zum Tod der Pflanze fĂŒhrt.

SchÀdlinge

Obwohl JohannisbrotbĂ€ume den meisten SchĂ€dlingsbefall widerstehen, sind sie nicht immun gegen Panzerschuppen. Diese Saugwanzen ernĂ€hren sich vom Pflanzensaft. Obwohl sie oft fĂŒr kleine Wucherungen auf PflanzenoberflĂ€chen gehalten werden, sind Schuppen einfach unbewegliche SchĂ€dlinge mit harten Schalen, die sich mit Zweigen vermischen. Die gepanzerten Waagen haben einen Durchmesser von weniger als 1/8 Zoll und weisen laut dem landesweiten Integrierten SchĂ€dlingsbekĂ€mpfungsprogramm der University of California eine plattenĂ€hnliche Abdeckung auf. Obwohl leichter Befall wenig Schaden verursacht, kann ein schwerer Befall dazu fĂŒhren, dass die Rinde sickert, verzerrte gelbe BlĂ€tter, die frĂŒh vom Baum fallen, Verzweigungstod und insgesamt verkĂŒmmertes Wachstum. Waagen fĂŒhren im Allgemeinen nicht zum Tod der Pflanze.

Pflegelösungen

Kontrollieren Sie ĂŒbermĂ€ĂŸige BewĂ€sserung, indem Sie die BewĂ€sserung reduzieren. Wegen ihrer Trockenheitstoleranz benötigen JohannisbrotbĂ€ume sehr wenig Wasser. Im Sommer erst nach dem Austrocknen des Bodens tief einweichen. Die Pflanzen werden wieder gesund, wenn keine ernsthaften SchĂ€den aufgetreten sind.

Kontrollieren Sie Probleme auf JohannisbrotbĂ€umen, indem Sie zuerst betroffene Pflanzenteile entfernen und zerstören. Lösen Sie natĂŒrliche Feinde wie RaubkĂ€fer oder parasitische Wespenarten wie Encarsia oder Aphytis. Die natĂŒrlichen Feinde, die im Gartenfachhandel zum Kauf angeboten werden, töten SchĂ€dlinge, ohne die gewĂŒnschten BĂ€ume weiter zu schĂ€digen. Bei schwerem Befall den Johannisbrotbaum mit Gartenbaumöl sĂ€ttigen.

Video-Guide: Vom Samen zur Pflanze der Johannisbrotbaum und Mango Samen einpflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen