MenĂŒ

Garten

Pflege Von Zephyranthes Candida

Die sternförmigen blĂŒten von zephyranthes candida, auch zephirblume oder regenlilie genannt, öffnen sich, um gĂ€rten und steingĂ€rten nach einem regen zu erhellen. Die oft als topfpflanzen verkauften regenlilien können jederzeit nach dem verblassen in den sunset's climate zones 4 bis 32 im boden installiert werden. Pflanzenregenlilien aus...

Pflege Von Zephyranthes Candida


In Diesem Artikel:

Die sternförmigen BlĂŒten von Zephyranthes candida, auch Zephirblume oder Regenlilie genannt, öffnen sich, um GĂ€rten und SteingĂ€rten nach einem Regen zu erhellen. Die oft als Topfpflanzen verkauften Regenlilien können jederzeit nach dem Verblassen in den Sunset's Climate Zones 4 bis 32 im Boden installiert werden. Pflanzen Sie im FrĂŒhjahr Lilien aus Zwiebeln, die 2 bis 3 Zentimeter tief und 3 bis 4 Zentimeter voneinander entfernt sind. Das grasartige Laub der Pflanze erreicht eine Höhe von 6 Zoll bis 1 Fuß und bildet im SpĂ€tsommer bis zum frĂŒhen Herbst rosa gefĂ€rbte, weiße BlĂŒten. In den wĂ€rmeren Teilen des wachsenden Bereichs ist er immergrĂŒn, wo er eine pflegeleichte Bodendecke bildet. Einmal etabliert, benötigen Regenlilien wenig regelmĂ€ĂŸige Pflege.

Standort und Boden

Pflanze Regenlilien in feuchten Böden, die eine gute Drainage haben. Die Pflanzen sind nicht wĂ€hlerisch in Bezug auf die Bodenart und können selbst in schlechten Böden gedeihen, obwohl sie es besser machen, wenn Kompost oder Humus vor dem Pflanzen in den Boden eingearbeitet wird. Der Standort sollte auch vollstĂ€ndig in Teilsonne sein, mit Bereichen, die am Morgen Sonne und Schatten am Nachmittag oder Schatten fĂŒr einen Großteil des Tages erhalten, was fĂŒr die Pflanzen am vorteilhaftesten ist.

Wasser und DĂŒnger

Wie Sie vielleicht von ihrem allgemeinen Namen erfahren, mögen Regenlilien ein bisschen Wasser, und Sie sehen hĂ€ufig eine BlĂŒte der BlĂŒte nach einem Regen. Die BlĂŒten erscheinen den ganzen Sommer ĂŒber gleichmĂ€ĂŸig, solange sie feucht gehalten werden. Das Laub kann sogar unter DĂŒrrebedingungen verschwinden. FĂŒr beste BlĂŒte, gießen Sie regelmĂ€ĂŸig und tief wĂ€hrend der Wachstumsperiode, besonders von Hochsommer bis Herbst. Es ist kein DĂŒnger erforderlich, aber wenn Sie in schweren Lehm gepflanzt werden, sollten Sie eine 1 bis 2-Zoll-Schicht aus fertigem Kompost oder Mist um die Pflanzen herum verteilen, bevor sie im FrĂŒhjahr auftauchen.

Pflege nach der BlĂŒte

Schneiden Sie die Blumen an ihrer Basis zurĂŒck, nachdem sie verblassen, es sei denn, Sie möchten mehr von diesen Lilien. Laut William C. Welch in dem Buch "Heirloom Gardening in the Southern: Die Pflanzen von gestern fĂŒr die GĂ€rten von heute" sind Regenlilien sehr produktiv. Pflanzen können sich als Freiwillige sĂ€en, oder Sie können Samen aus den Schoten, die sich in der Mitte der BlĂŒte bilden, ernten, wenn die BlĂŒtenblĂ€tter fallen und sie dort pflanzen, wo Sie es wĂŒnschen. Lass das Laub an Ort und Stelle.

Heben und Teilen

In Klimazonen, in denen im Winter regelmĂ€ĂŸig Temperaturen unter 0° C herrschen, sollten die Zwiebeln angehoben und gelagert werden. Grillen Sie die Zwiebeln vor dem ersten Frost im SpĂ€therbst und lagern Sie sie lose in Torf oder Vermiculit in Töpfen. Halten Sie die Töpfe bei Temperaturen von nicht mehr als 50° F bis zum FrĂŒhling in einem trockenen Bereich. In frostfreien Klimazonen können die Pflanzen im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling gegraben und in mehrere Klumpen getrennt werden, bevor neues Wachstum beginnt. Teile sie nur alle drei Jahre oder so.


Video-Guide: Passion Lily 'Ladylike' (potlily).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen