Menü

Zuhause

Können Sie Bargeld Verwenden, Um Eine Hypothek Zu Schließen?

Die meisten immobilientransaktionen beinhalten eine reihe von kosten, die bei ihren verkaufsabschlüssen gezahlt werden. Zum beispiel sind im voraus bezahlte immobiliensteuern oder eine titelversicherung zusätzliche kosten, um die meisten hypothekendarlehen und die damit verbundenen immobilientransaktionen zu schließen. Zusammen, alle gebühren, kosten und gebühren für eigentum...

Können Sie Bargeld Verwenden, Um Eine Hypothek Zu Schließen?


In Diesem Artikel:

Beim Abschluss Ihres Hypothekarkredits können kleine Barzahlungen gewährt werden.

Beim Abschluss Ihres Hypothekarkredits können kleine Barzahlungen gewährt werden.

Die meisten Immobilientransaktionen beinhalten eine Reihe von Kosten, die bei ihren Verkaufsabschlüssen gezahlt werden. Zum Beispiel sind im Voraus bezahlte Immobiliensteuern oder eine Titelversicherung zusätzliche Kosten, um die meisten Hypothekendarlehen und die damit verbundenen Immobilientransaktionen zu schließen. Alle Kosten, Kosten und Gebühren, die Immobilienverkäufer und -käufer für die Abwicklung ihrer Transaktionen zahlen müssen, werden als Abschlusskosten bezeichnet. Außerdem werden die meisten Kosten für den Abschluss eines Hypothekendarlehens normalerweise in zertifizierten Fonds wie Schecks bezahlt.

Bargeld und Schecks

In vielen Fällen müssen Hypothekenschuldner Tausende von zusätzlichen Dollar zahlen, um ihre Hypothekendarlehen zu schließen. Zum Beispiel schulden Hypothekenschuldner in der Regel vorausbezahlte Zinsen auf ihre Kredite, die bei Abschluss des Verkaufs fällig werden, bis zu den Daten ihrer ersten Zahlungen. In anderen Fällen wird von Kreditnehmern erwartet, dass sie ihre Hypothekendarlehen schließen, um Grundsteuern abzudecken. Zusätzlich zu zertifizierten Fonds, die Sie bezahlen müssen, um einen Hypothekendarlehen zu schließen, können Sie einige kleine Kosten in bar bezahlen.

Barzahlung bei Closings

Immobilienverkaufsabschlüsse werden in der Regel von Abwicklungsagenten wie zum Beispiel Rechtsanwaltskanzleien und Rechtsanwälten durchgeführt. Ob Sie Bargeld oder nicht zu Ihrem Hypothekendarlehen schließen können, hängt jedoch von der Abwicklungsstelle und Ihrem Kreditgeber ab. Die meisten Hypothekendarlehensabschlüsse sind wirklich nicht eingerichtet, um große Mengen an Bargeld zu behandeln oder zu verteilen, so dass die Abwicklungsagenten normalerweise einschränken, wie viel zum Schließen verwendet werden kann. Kreditgeber verbieten fast immer Kreditnehmer, Bargeld zu verwenden, um ihre Hypothekendarlehen zu schließen.

Kleine Barzahlungen

Immobilien-Settlement-Agenten bevorzugen Vorankündigungen von Verkäufern und Käufern, wann immer Bargeld bei einem Verkaufsabschluss verwendet wird. Kleine Barzahlungen zum Schließen von Hypothekarkrediten können Rückerstattungen an Immobilienverkäufer für bereits bezahlten Rasenservice einschließen. Oder ein Immobilien-Settlement-Agent oder Hypothekengeber könnte Ihnen erlauben, eine $ 75 assoziierte Darlehensgebühr in bar zu bezahlen, zum Beispiel. Bargeld ist jedoch sperrig, ist leicht verloren und kann die Schließung eines Hypothekendarlehens verlangsamen.

Verwenden Sie zertifizierte Mittel

Eine Menge Geld zu einem Abschluss eines Hypothekendarlehens oder irgendwo sonst zu tragen, wird normalerweise nicht für Kreditnehmer empfohlen. Bevor Ihr Hypothekendarlehen schließt, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Sie zahlen müssen, um es zu schließen und die Art der Zahlung erforderlich. Geprüfte Schecks oder Kassenschecks sind die gebräuchlichste Zahlungsmethode, die von Hypothekenschuldnern zur Schließung ihrer Kredite verwendet wird. Banken, Kreditgenossenschaften und ähnliche Finanzinstitutionen geben häufig Bankschecks und zertifizierte Schecks an Mitglieder oder andere Kunden aus.


Video-Guide: Schmutziges Geld - Geheimnisse einer Schweizer Bank | NDR.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen