Menü

Garten

Kannst Du Iris Stängel Trimmen, Nachdem Sie Blühen?

Gärtner haben tausende von iris (iris spp.) kultivaren zur auswahl, und diese blühenden stauden blühen in verschiedenen formen, größen und farben in der pflanze klimazonen 3 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums. Abhängig von der sorte blühen iris im april durch juni, aber einige können wieder blühen...

Kannst Du Iris Stängel Trimmen, Nachdem Sie Blühen?


In Diesem Artikel:

Iris blüht in einem Regenbogen von Farben.

Iris blüht in einem Regenbogen von Farben.

Gärtner haben Tausende von Iris (Iris spp.) Kultivaren zur Auswahl, und diese blühenden Stauden blühen in verschiedenen Formen, Größen und Farben in der Pflanze Klimazonen 3 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Abhängig von der Sorte blühen Iris im April durch Juni, aber einige können im Spätsommer oder Frühherbst wieder blühen. Nach dem Verblassen der Blüten können Sie Irispflanzen abschneiden, um zu verhindern, dass sich neue Samen bilden - aber entfernen Sie keine grünen Stängel vom Boden.

Eigenschaften

Irispflanzen umfassen Bart-, Bart-, Schopf- und Arillentypen. Schwertliliengewächse (Iris germanica), beliebt in Gärten und Landschaften, haben jeweils sechs Blütenblätter - drei aufrecht und drei "fallen" - die aus unterirdischen Rhizomstämmen wachsen. Sie vertragen starke Trockenheit und kalte Temperaturen. Obwohl Zwergsorten verfügbar sind, wachsen viele andere Sorten etwa 2 bis 3 Meter hoch und blühen im Frühjahr. Bartlose Schwertlilien haben dünne Blätter und glatte Blütenblätter mit Stielen, die bis zu 4 Meter hoch werden. Viele bartlose Sorten, wie die Japanische Iris (Iris ensata), die in den USDA-Zonen 3 bis 9 angebaut wird, blühen typischerweise im Juni. Die Schwertlilien (Iris cristata), die in den USDA-Zonen 4 bis 10 angebaut werden, weisen bei jedem Herbst symmetrische, lilablaue Blüten mit einem orange-gelben Kamm auf. Blumen blühen im Mai. Aril-Iris haben tatsächlich leichte Bärte, aber dunkle Flecken, Sprenkel und Adern.

Wachstum

Aus Rhizomen wachsen Bart-, Schopf- und Bartlose Schwertlilien - dicke Stängel, die sich in unterirdische Wurzeln ausbreiten. Rhizome speichern Nahrung und Nährstoffe, die von Pflanzenblättern produziert werden, durch einen Prozess namens Photosynthese. Obwohl grüne Blätter und Stängel nach dem Verblassen der Blüten beschnitten werden können, dürfen sie nicht vollständig vom Boden entfernt werden. Rhizome verbreiten sich und produzieren neue Ableger, die oft blühende Irisknospen für den folgenden Frühling sprießen lassen. Schwertlilien können auch aus Samen vermehrt werden. Sämlingspflanzen brauchen zwei oder drei Jahre, um zu blühen.

Trimmen

Je nach Größe können Sie die Iris-Stängel im Herbst 6-8 cm vom Boden abschneiden, aber entfernen Sie die grünen Stängel nicht vollständig. Die grünen Stängel und Blätter müssen auf den Rhizomen bleiben, um neue Knospen und Sprossen für die nächste Vegetationsperiode zu schaffen. Nach dem Einklemmen der Blüten und dem Zurückschneiden der grünen Stiele mit einer sauberen Schere oder Schere entfernen Sie tote Blätter, um die mögliche Anziehung von Krankheiten und Insekten zu verringern. Stiele, die die Rhizome nicht mehr versorgen, werden braun - mit einem leichten Zug werden sie leicht aus dem Boden kommen.

Teilen

Die Aufteilung der Irisrhizome alle drei bis fünf Jahre hilft, Überbelegung zu vermeiden. Der Prozess kann jederzeit durchgeführt werden, aber vier bis sechs Wochen nach blühenden Iris-Pflanzen ist ideal, bemerkt North Carolina State University Extension. Trim Blätter etwa 3 bis 6 Zoll und dann entfernen Sie die Rhizom Masse vom Boden. Entfernen Sie vergilbte oder tote Blätter. Mit einem sauberen, scharfen Messer teilen Sie die Rhizome so, dass jedes Teil mindestens einen Blattfächer und eine gesunde Wurzel hat. Repultieren Sie die jüngsten Rhizome. Die American Iris Society schlägt vor, im Herbst oder im Frühjahr bartlose Irisrhizome zu trennen und zu verpflanzen.

Pflanzen

Juli bis September ist die beste Zeit, um die Schwertlilie zu pflanzen, damit sich die Rhizome vor dem Winter einnisten. Containerpflanzen können in die Feder eingebettet werden. Blühende Pflanzen benötigen etwa 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Für Schwertlilie, graben Sie ein flaches Loch in gut drainiert, leicht sauren Boden mit einem pH-Wert von 6,8. Die Wurzeln sollten sich nach unten setzen, aber die Spitze des Rhizoms muss über dem Boden sein. Pflanzen Sie ähnlich gefärbte Rhizome in einem Abstand von 8 bis 10 Zoll. Platzieren Sie verschiedene farbige Rhizom-Massen, die ungefähr 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt sind. Bartlose Sorten variieren, aber Rhizome für japanische Iris zum Beispiel sollten etwa 2 bis 3 cm tief gepflanzt werden. Der ideale pH-Wert des Bodens liegt zwischen 5,0 und 6,5. Düngen mit einer 10-10-10-Lösung und Auftragen von 2 oder 3 Zoll Mulch hilft, Pflanzen gesund zu halten.


Video-Guide: Papierblumen basteln - Einfache Bastelanleitung: Origami.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen