Menü

Garten

Können Sie Pflanzen Mit Alkohol Besprühen?

Alkoholsprays werden manchmal als insektizide empfohlen, insbesondere zur beseitigung von wollläusen, die sich gegen andere behandlungen als resistent erweisen können. Kontakt mit alkohol tötet auch viele andere insekten, einschließlich schuppen, spinnmilben und weiße fliegen. Leider kann es empfindliche pflanzenblätter verbrennen oder abfrieren. Damit…

Können Sie Pflanzen Mit Alkohol Besprühen?


In Diesem Artikel:

Reiben von Alkohol kann Insektenschädlinge ausradieren.

Reiben von Alkohol kann Insektenschädlinge ausradieren.

Alkoholsprays werden manchmal als Insektizide empfohlen, insbesondere zur Beseitigung von Wollläusen, die sich gegen andere Behandlungen als resistent erweisen können. Kontakt mit Alkohol tötet auch viele andere Insekten, einschließlich Schuppen, Spinnmilben und Weiße Fliegen. Leider kann es empfindliche Pflanzenblätter verbrennen oder abfrieren. Treffen Sie also Vorsichtsmaßnahmen, damit der Alkohol keine Pflanzen abtötet, mit denen Sie Insekten töten. Eine Alkoholbehandlung wird am häufigsten bei Zimmerpflanzen mit Schmierläusen angewendet, da diese Schädlinge viele natürliche Feinde haben, die sie im Freien kontrollieren können.

Anwenden von Alkohol

Reiben von Alkohol ist die Art von Alkohol am häufigsten als Insektizid empfohlen, und es wird in der Regel als eine Mischung aus 70 Prozent Isopropylalkohol und 30 Prozent Wasser verkauft. Ein kleiner Befall von Schmierläusen auf einer Pflanze kann dadurch kontrolliert werden, dass ein Wattestäbchen direkt in eine Flasche mit Alkohol getränkt wird und die Wollläuse - die wie Baumwollstücke aussehen - oder ihre watteartigen Eiermassen mit diesem Wattestäbchen abtupfen. Der Alkohol sollte die schützende Beschichtung der Wollläuse und Eier auflösen und sowohl die Käfer als auch die Eier töten. Eine solche selektive Behandlung ist weniger wahrscheinlich als ein Spray, um die Blätter einer Pflanze zu schädigen, wenn Sie darauf achten, den Großteil des Alkohols auf die Wollläuse und ihre Eier und nicht auf die Blätter aufzutragen.

Verfälschender Alkohol

Leider wirkt sich die Verwendung eines Wattestäbchens, um Schmierläuse und ihre Eier mit Alkohol zu betupfen, nicht auf jene Wollläuse aus, die sich im mikroskopischen, juvenilen Krabbelstadium befinden. Daher muss die Behandlung wiederholt werden, nachdem die jugendlichen Wollläuse reif genug sind, um sichtbar zu werden. Wenn Sie es vorziehen, eine Spray-Lösung zu machen, die Schmierläuse aller Stufen auf einmal tötet, dann mischen Sie 1 Tasse Reinigungsalkohol mit 1 Teelöffel insektizide Seife oder Geschirrspülmittel und 1 Liter Wasser.

Zerstäuben von Alkohol

Sicherheitshalber Schutzbrille und Atemschutzmaske vor dem Aufsprühen der Alkohol-, Seifen- und Wassermischung. Die Schutzausrüstung verhindert, dass Sie das Spray einatmen und es in Ihre Augen bekommen. Stellen Sie sicher, dass keine offenen Flammen in der Nähe der zu sprühenden Stelle sind. Alkohol ist brennbar. Um zu testen, ob Ihre Pflanze alkoholempfindlich ist, sprühen Sie nur ein Blatt mit der Lösung und warten Sie mindestens 24 Stunden auf eine unerwünschte Reaktion im Blatt. Wenn das Blatt nicht betroffen erscheint, sprühen Sie die ganze Pflanze gründlich und decken Sie sowohl die obere als auch die untere Seite der Blätter ab. Es kann notwendig sein, einen Teil der Sprühlösung in Teile der Pflanze zu tropfen, die das Spray nicht erreichen kann. Bevor Sie dies tun, kippen Sie die Pflanze über eine Schüssel, so dass die Alkohollösung in die Pflanze hineinrieseln wird und nicht in den Boden der Pflanze. In ihrem Buch mit dem Titel "Logee's Greenhouses Spectacular Container Plants" empfehlen Byron E. Martin und Laurelynn G. Martin die Verwendung eines stärkeren Sprays - eines mit einem halben Alkohol und einem halben Wasser - für einen schweren Wollkäferbefall. Sie empfehlen, die Lösung mit einem Pumpsprüher zu applizieren. Versuchen Sie jedoch nicht, eine solch starke Lösung oder Hochleistungsspritze auf weichblättrigen Pflanzen zu verwenden, da deren Blätter leicht beschädigt werden.

Absorbierender Alkohol

Da die Verdampfung von Alkohol eine kühlende Wirkung hat, trocknen Sie die Blätter nach dem Abtupfen mit Alkohol oder Besprühen mit einer Alkohollösung. Tupfe sie einfach mit einem Papiertuch oder einem fusselfreien Lappen ab, bis sie nicht mehr feucht sind. Wenn das Spray die Blätter Ihrer Pflanze nicht beschädigt zu haben scheint, kann die Sprühbehandlung einmal wöchentlich für einen Monat wiederholt werden, um sicherzustellen, dass Sie alle Schädlinge oder andere Schädlinge eliminieren.


Video-Guide: Darum solltest du dein Bett mit Alkohol besprühen!.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen