Menü

Garten

Kannst Du Über Hartes Schmutz Zurückhalten?

Das legen der grasnarbe ist der einfache teil; damit der boden gesund bleibt, dauert es viel länger. Wenn ihr garten mit hartem schmutz bedeckt ist, wird der rasen wahrscheinlich nicht gedeihen, obwohl er vielleicht nicht stirbt. Stattdessen lockern und bereiten sie den schmutz so vor, dass ihr rasen sich schnell etablieren kann und sie einen üppigen, vollen rasen erhalten.

Kannst Du Über Hartes Schmutz Zurückhalten?


In Diesem Artikel:

Um Ihren neuen Rasen dick und voll zu halten, beginnen Sie mit der Schmutzaufbereitung.

Um Ihren neuen Rasen dick und voll zu halten, beginnen Sie mit der Schmutzaufbereitung.

Das Legen der Grasnarbe ist der einfache Teil; Damit der Boden gesund bleibt, dauert es viel länger. Wenn Ihr Garten mit hartem Schmutz bedeckt ist, wird der Rasen wahrscheinlich nicht gedeihen, obwohl er vielleicht nicht stirbt. Stattdessen lockern und bereiten Sie den Schmutz so vor, dass Ihr Rasen sich schnell etablieren kann und Sie einen üppigen, vollen Rasen erhalten.

Was Soden braucht

Sod macht einen schnellen und relativ einfachen Weg, um einen sofortigen Rasen zu bekommen, ohne darauf zu warten, dass Grassamen wachsen. Es hat die gleichen grundlegenden Anforderungen wie jede andere Art von Gras, einschließlich Nährstoffe, Sonne, Luft und Wasser. Wenn der Boden unter der Grasnarbe hart und kompakt ist, gibt es nicht viel Luftzirkulation, und Wasser könnte von den Wurzeln weglaufen, anstatt in den Boden einzuweichen, um für den Rasen verfügbar zu sein, wenn es Feuchtigkeit braucht.

Dreh es um

Wenn du den Boden bearbeitest, lockerst du ihn, um ein besseres Zuhause für deinen Rasen zu schaffen. Till zwischen 6 bis 8 Zoll unter der Oberfläche, um den Boden zu belüften und Nährstoffe aufrühren, so dass sie sofort nach der Installation zur Verfügung stehen. Lockern der Erde schafft auch Lufttaschen, die zwei Funktionen erfüllen: Sie versorgen die Wurzeln mit Sauerstoff und geben Wasser einen Platz zum Ausruhen, bis die Wurzeln ein Getränk brauchen.

Rollt es runter

Wenn Sie mit einer gewichteten Walze über den bearbeiteten Boden gehen, glätten Sie die Oberfläche und zeigen Ihnen, wo tiefe Stellen vorhanden sind, so dass Sie sie vor dem Einbau Ihrer Grasnarbe ausfüllen können. Dies komprimiert die oberste Schicht des Bodens, aber macht den Schmutz nicht wieder hart und kompakt. Die Wurzeln der Grasnarbe können leicht den gerollten Boden in den losen Schmutz darunter eindringen. Wenn Sie den Boden vor der Installation nicht glätten, könnten Sie mit Beulen und Graten unter Ihrem Rasen enden.

Fixierender dichter Boden

Bei natürlich dichter Erde, wie z. B. Ton-basierte Sorten, wird die Bodenbearbeitung den Boden nicht bald verdichten. Geben Sie Ihrem Rasen eine bessere Überlebenschance, indem Sie einige Bodenverbesserer in die oberen paar Zentimeter dichten Bodens pflügen. Fügen Sie ungefähr 2 Zoll Kompost oder sandigen Oberboden hinzu, dann bis, um es in die oberen 4 bis 6 Zoll Lehmboden zu mischen. Dies hilft, den Boden besser zu entwässern und gibt den Wurzeln des Sod eine Chance, sich durch den Zugang zu zusätzlichen Nährstoffen gut zu etablieren.


Video-Guide: Mit 99% Sicherheit! Nach diesem Vortrag möchtest du vegan leben! - Gary Yourofsky.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen