Men├╝

Garten

Kannst Du Eine Kichererbse Pflanzen?

Kichererbsenbohnen sind keine echte bohnensorte; stattdessen geh├Ârt diese pflanze zur familie der h├╝lsenfr├╝chte. Die in s├╝deuropa und indien heimischen kichererbsen (cicer arietinum) enthalten viel eiwei├č und kohlenhydrate. Pflanze kichererbsensamen vom sp├Ąten winter bis zum fr├╝hen fr├╝hling f├╝r eine sommerernte, bevor die temperaturen...

Kannst Du Eine Kichererbse Pflanzen?


In Diesem Artikel:

Die Kichererbsenbohne ist eine pflegeleichte H├╝lsenfrucht f├╝r den Hausgarten.

Die Kichererbsenbohne ist eine pflegeleichte H├╝lsenfrucht f├╝r den Hausgarten.

Kichererbsenbohnen sind keine echte Bohnensorte; stattdessen geh├Ârt diese Pflanze zur Familie der H├╝lsenfr├╝chte. Die in S├╝deuropa und Indien heimischen Kichererbsen (Cicer arietinum) enthalten viel Eiwei├č und Kohlenhydrate. Pflanze Kichererbsensamen vom sp├Ąten Winter bis zum fr├╝hen Fr├╝hling f├╝r eine Sommerernte, bevor die Temperaturen zu hei├č werden. Gute Begleiter f├╝r Kichererbsen sind Kartoffeln, Erdbeeren und Sellerie.

Identifizierung

Kichererbsen, auch Kichererbsen genannt, sind eine Leguminosenart, die j├Ąhrlich w├Ąchst. Die buschartige Pflanze wird 18 Zoll hoch und produziert 1 Zoll lange H├╝lsen, die die Kichererbsen enthalten. Jede Kapsel enth├Ąlt ein bis zwei Bohnen, die wie gro├če, cremefarbene Erbsen aussehen. Die Bohnen, die essbar sind, sind die Samen der Pflanze zur Vermehrung. Erwerben Sie lebensf├Ąhige Kichererbsensamen aus einem Gartenladen, um sicherzustellen, dass die Samen keimen, wenn sie gepflanzt werden.

Wann zu pflanzen

Kichererbsenbohnen sind eine k├╝hle Jahreszeit Ernte, die am besten w├Ąchst, wenn die Tagestemperaturen zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit sind. Nachttemperaturen sollten ├╝ber 65 Grad F f├╝r Samenkeimung und Wachstum bleiben. Die Wachstumsperiode betr├Ągt ungef├Ąhr 100 Tage. Ber├╝cksichtigen Sie diese Zeit beim Anbau von Kichererbsen, so dass der Gro├čteil der Wachstumsperiode stattfindet, wenn die Temperaturen optimal f├╝r das Pflanzenwachstum und die Bohnenproduktion sind.

Pflanzstandort

W├Ąhlen Sie einen Pflanzort mit n├Ąhrstoffreicher und gut durchl├Ąssiger Erde. Kichererbsen bevorzugen das volle Sonnenlicht, k├Ânnen aber im Halbschatten wachsen. Bei Pflanzen, die in schattigen Gebieten wachsen, die t├Ąglich weniger als acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhalten, kann sich die Bohnenausbeute verringern. Das Hinzuf├╝gen von organischem Kompost zu der Anbaufl├Ąche vor der Aussaat der Bohnen erh├Âht die N├Ąhrstoffzusammensetzung des Bodens und verbessert seine Entw├Ąsserungsf├Ąhigkeiten.

Wie man plant

Kichererbsen keimen am besten, wenn sie 1 1/2 bis 2 Zoll tief gepflanzt und 3 Zoll voneinander entfernt sind. Pflanzen Sie die Samen in Reihen von mindestens 18 Zoll auseinander. D├╝nn die jungen S├Ąmlinge, wenn sie 2 bis 3 Zoll gro├č sind, indem Sie sie auf der Bodenh├Âhe mit einer sauberen Schere abschneiden und ihnen erlauben, einen Abstand von 3 Zoll zu behalten. Die Pflanzen werden nahe genug sein, um einander zu unterst├╝tzen, wenn sie gr├Â├čer werden, ohne das Stamm- und Wurzelsystem zu ├╝berladen.


Video-Guide: Powerkugeln Kichererbsen | Galileo | ProSieben.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen