Menü

Garten

Kannst Du Löwenzahn Töten, Sobald Sie Geblüht Haben?

Löwenzahn (taraxacum officinale) kann ein großes problem in rasen und gärten sein. Die leuchtend gelben blüten dieser breitblättrigen pflanze können überall in deiner landschaft auftauchen und die harte arbeit ruinieren, die du dafür sorgst, dass sie gesund bleibt. Die vermeidung von löwenzahn ist schwierig, weil man normalerweise nicht merkt, dass man ein problem hat, bis...

Kannst Du Löwenzahn Töten, Sobald Sie Geblüht Haben?


In Diesem Artikel:

In mediterranen Klimaten, wo die Winter mild und feucht sind, wächst der Löwenzahn das ganze Jahr über.

In mediterranen Klimaten, wo die Winter mild und feucht sind, wächst der Löwenzahn das ganze Jahr über.

Löwenzahn (Taraxacum officinale) kann ein großes Problem in Rasen und Gärten sein. Die leuchtend gelben Blüten dieser breitblättrigen Pflanze können überall in deiner Landschaft auftauchen und die harte Arbeit ruinieren, die du dafür sorgst, dass sie gesund bleibt. Die Vermeidung von Löwenzahn ist schwierig, da man normalerweise nicht weiß, dass man ein Problem hat, bis der Löwenzahn blüht. Die gute Nachricht ist, dass es immer noch möglich ist, Löwenzahn nach der Blüte zu töten.

Löwenzahn Informationen

Löwenzahn ist ein ausdauerndes Unkraut, das in den Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Es bevorzugt feuchte Böden und volle Sonne, kann aber trockene Bedingungen überleben und wird in etwas Schatten wachsen. Seine Beständigkeit ist auf seine starke Pfahlwurzel zurückzuführen, die normalerweise bis zu einer Bodentiefe von 6 bis 18 Zoll wächst, obwohl sie in der Lage ist, Bodentiefen von 10 bis 15 Fuß zu erreichen. Die Knospen wachsen vom oberen Teil der Wurzel, wodurch eine Krone entsteht, die sich regenerieren kann, auch wenn Sie die Spitze des Löwenzahns abschneiden. Wurzelabschnitte von nur 1 Zoll können neue Pflanzen produzieren. Der Löwenzahn blüht gelbe Blüten, die sich schließlich in weißgraue Kugeln verwandeln. Diese dünnen Puffbälle enthalten die Samen, die mehrere Kilometer durch den Wind getragen werden können.

Zeitliche Koordinierung

Löwenzahn blüht normalerweise im Frühling und im Fall. Direkt nach dem Blühen während beider Jahreszeiten kann eine gute Zeit sein, Löwenzahn zu töten, weil diese Unkräuter in der Regel sofort nach der Blüte am schwächsten sind. Dies liegt daran, dass ihre Reserven an Nahrung und Energie in der Regel am niedrigsten sind. Während der Herbst in der Regel die ideale Zeit ist, um Löwenzahn zu töten, ist die Frühjahrsblüte die schwerste Blüte, so dass dies auch eine gute Zeit sein kann, Löwenzahn durch Handziehen oder mit Hilfe von Herbiziden zu töten.

Hand-Ziehen

Wenn Sie nur eine kleine Anzahl von Löwenzahnblüten haben, ist das Handziehen eine einfache und effektive Art der Ausrottung. Graben Sie sie mit einer Unkrautgabel oder einem Löwenzahngräber aus, die Sie in Baumschulen und Gartencentern finden. Ziehen Sie Löwenzahn nach einem Regen oder nach dem Gießen, wenn der Boden feucht und weich ist. Es ist wichtig, mindestens 4 bis 6 Zoll von der Wurzel zu bekommen, so dass die verbleibenden Teile, die noch im Boden sind, nicht genug Energiespeicher haben, um neue Blätter und Aber zu sprießen. Wenn einer der Löwenzähne nachwächst, grabe sie wieder aus. Sie müssen Löwenzahn einige Male Hand-ziehen, bevor sie aufhören, zurück zu kommen.

Herbizide

Laut der University of Minnesota kann 2,4-D, ein nachauflaufendes Herbizid, das nach der Keimung angewendet wird, wenn Löwenzahn in Ihrem Rasen sichtbar ist, das wirksamste Herbizid sein, das gegen dieses Unkraut zu verwenden ist. Andere Herbizide, die Löwenzahn abtöten, umfassen solche, die Carfentrazon, Sulfentrazon oder Triclopyr enthalten. Der ideale Zeitpunkt für die Anwendung von nachauflaufenden Herbiziden ist im September, nachdem der Löwenzahn geblüht hat und Kohlenhydrate von den Blättern zu den Wurzeln für den Winter transportiert. Wenn Sie Herbizid im Frühling auftragen, ist die beste Zeit für die Anwendung im Mai oder bei Temperaturen über 60 Grad Fahrenheit. Egal, wann Sie das Herbizid auftragen, wählen Sie einen trockenen, windstillen Tag und stellen Sie sicher, dass für mindestens 48 Stunden kein Regen vorhergesagt wird. Tragen Sie das Herbizid direkt auf den Löwenzahn auf und halten Sie das Sprühgerät nahe am Boden, um zu vermeiden, dass es zu wertvollen Pflanzen spritzt. Bevor Sie jedoch ein Herbizid auftragen, lesen und befolgen Sie alle Sicherheits- und Anwendungshinweise auf dem Herbizid-Etikett.


Video-Guide: Part 6 - The House of the Seven Gables Audiobook by Nathaniel Hawthorne (Chs 19-21).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen