Menü

Garten

Können Sie Sugar Pie Kürbisse In Einem 5-Gallonen Bucket Wachsen?

Einen kürbis in einem 5-gallonen-behälter anzubauen, mag unmöglich erscheinen, aber es ist definitiv ein machbares projekt, wenn man zuckerkuchen-kürbisse pflanzt, die bei 8 bis 10 pfund pro stück groß genug sind für kuchen oder kürbisbrot oder zum schnitzen miniatur-kürbislaternen. Sugar pie ist ein attraktiver kürbis mit einer hellgelben rinde...

Können Sie Sugar Pie Kürbisse In Einem 5-Gallonen Bucket Wachsen?


In Diesem Artikel:

Roast Zucker Kuchen Kürbiskerne für eine leckere, nahrhafte Leckerbissen.

Roast Zucker Kuchen Kürbiskerne für eine leckere, nahrhafte Leckerbissen.

Einen Kürbis in einem 5-Gallonen-Behälter anzubauen, mag unmöglich erscheinen, aber es ist definitiv ein machbares Projekt, wenn man Zuckerkuchen-Kürbisse pflanzt, die bei 8 bis 10 Pfund pro Stück groß genug sind für Kuchen oder Kürbisbrot oder zum Schnitzen Miniatur-Kürbislaternen. Sugar Pie ist ein attraktiver Kürbis mit einer hellgelben Schale und leuchtend orangefarbenem Fruchtfleisch. Die Reben geben einem Containergarten Interesse, wenn sie anmutig über die Seiten des Containers fallen.

Behälterauswahl und Vorbereitung

Ein Behälter mit einer Kapazität von mindestens 5 Gallonen ist am besten für Zuckerkuchen Kürbisse. Obwohl die Kürbisse klein sind, werden die fruchtbaren Reben bald einen kleinen Behälter überholen. Bohren oder stoßen Sie ein Entwässerungsloch in den Boden des Eimers, weil Gemüsepflanzen in schlammigen, feuchten Böden schnell verfaulen. Füllen Sie den Eimer bis auf 1 Zoll von der Felge, verwenden Sie eine kommerzielle Blumenerde, die Zutaten wie Torf oder fein gehackte Rinde mit Perlit oder Vermiculit enthält, um die Entwässerung zu verbessern.

Zuckerpasteten pflanzen

Pflanzen Sie Zuckertorten-Kürbiskerne im Eimer im späten Frühling oder im Frühsommer. Kürbissamen keimen nicht in kaltem Boden. Pflanzen Sie vier oder fünf Samen, 1 bis 1 1/2 Zoll tief in der Mitte des Topfes. Sie können auch junge Beetpflanzen pflanzen, die in Baumschulen und Gartencentern erhältlich sind. Graben Sie ein Loch in die Blumenerde mit einer Kelle, entfernen Sie die Pflanze aus dem Baumschulbehälter und legen Sie sie in das Loch, dann klopfen Sie den Boden um die Wurzeln. Positionieren Sie die Spitze des Wurzelballens auch mit der Oberseite des Bodens; Zu tiefes Pflanzen kann zur Verrottung der Pflanze führen.

Pflege und Wartung

Stellen Sie den Eimer an den Stellen, an denen die Pflanzen ausgesetzt sind, mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag, und gießen Sie die Blumenerde langsam, bis die Mischung gesättigt ist. Danach tief gießen, bis Wasser durch das Abflussloch austritt, wenn sich die Oberseite des Bodens trocken anfühlt. Bei heißem Wetter benötigen die Kürbisse möglicherweise jeden Tag Wasser. Wenn die Kürbispflanzen 2 bis 3 Zentimeter groß sind, kneifen oder schnippen Sie die schwächsten Sämlinge und lassen Sie die zwei oder drei stärksten Pflanzen. Düngen Sie die Kürbisse jede zweite Woche mit einem ausgewogenen Dünger mit einem Verhältnis wie 10-10-10 oder 20-20-20. Mischen Sie den Dünger mit 1 Esslöffel Trockendünger in 1 Gallone Wasser.

Erntezeit

Wenn Zuckerkuchen Kürbisse in der Nähe von Reife, können die langen Reben und Früchte den Boden erreichen. Legen Sie eine Plastikplatte oder einen Deckel unter jeden reifenden Kürbis, um die Kürbisse trocken zu halten und vor Schädlingen zu schützen. Ernten Sie die Kürbisse, wenn die Reben trocken sind, die Rinde ist fest und die Farbe ist hell und gleichmäßig. Um den Kürbis vom Rebstock zu entfernen, schneiden Sie den Rebstock mit einem scharfen Messer oder einer Schere ab und lassen mindestens 3 oder 4 Zoll des Stiels am Kürbis hängen. Ziehen Sie den Kürbis nicht vom Rebstock, denn das Entfernen des Stiels verkürzt die Haltbarkeit des Kürbisses.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen