MenĂŒ

Garten

Kannst Du Einen "Anna" Apfelbaum In Einem Container Wachsen?

Anna-Ă€pfel (malus domestica "anna") sind ĂŒberwiegend grĂŒn und rot gefĂ€rbt und haben einen leicht sĂ€uerlichen geschmack. Sie wachsen auf einem baum, der 20 bis 30 fuß hoch mit einer gleichen verbreitung erreicht. Anna in einem behĂ€lter zu zĂŒchten ist nicht nur möglich, sondern hilft auch, die grĂ¶ĂŸe des baumes zu halten, ihn kĂŒrzer zu halten und mehr...

Kannst Du Einen


In Diesem Artikel:

Die untere HĂ€lfte eines Weinfasses ist ein idealer BehĂ€lter fĂŒr den Anna-Apfelbaum.

Die untere HĂ€lfte eines Weinfasses ist ein idealer BehĂ€lter fĂŒr den Anna-Apfelbaum.

Anna-Äpfel (Malus domestica "Anna") sind ĂŒberwiegend grĂŒn und rot gefĂ€rbt und haben einen leicht sĂ€uerlichen Geschmack. Sie wachsen auf einem Baum, der 20 bis 30 Fuß hoch mit einer gleichen Verbreitung erreicht. Es ist nicht nur möglich, Anna in einem Container zu zĂŒchten, sondern sie hilft auch, die GrĂ¶ĂŸe des Baumes zu halten und ihn kĂŒrzer und kompakter zu halten. Anna-ApfelbĂ€ume wachsen am besten innerhalb der PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Chill Anforderung

Einige ObstbĂ€ume haben eine kĂŒhlende Anforderung - eine minimale Anzahl von Stunden oder "kĂŒhlen Stunden" bei Temperaturen von 45 Grad Fahrenheit oder kĂ€lter, um BlĂŒten zu produzieren. Anna, in Israel gezĂŒchtet, gilt als der ideale Apfelbaum fĂŒr milde Klima, weil es nur 200 bis 300 Stunden benötigt. Apfelbaumwurzeln erfordern jedoch, dass die Bodentemperatur ĂŒber 15 Grad Fahrenheit bleibt, was ein Dilemma darstellt, wenn der Baum in einem BehĂ€lter wĂ€chst, da der Boden dort dazu neigt, nahe der Lufttemperatur zu bleiben. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem dies ein Problem darstellen könnte, sollten Sie den Anna-Apfelbaum bei KĂ€lteeinbrĂŒchen in eine Garage oder einen Carport transportieren, um seine Wurzeln zu schĂŒtzen.

Container und Boden

Sie benötigen einen großen BehĂ€lter, in dem Sie den Anna-Apfelbaum wachsen lassen können. WĂ€hlen Sie eine, die mindestens 10 Gallonen ist - 15 Gallonen ist ideal - und das misst 20 Zoll oder breiter. WĂ€hrend der Baum in Ton-, Plastik-, Holz- und Terrakottatöpfen wĂ€chst, sollten Sie sich an die Temperaturanforderungen der Wurzeln erinnern. Kunststofftöpfe, weil sie nicht isoliert sind, neigen dazu, in der Sonne und KĂ€lte bei Frost heiß zu werden. Achten Sie bei der Wahl einer Blumenerde auf eine hochwertige Mischung, die fĂŒr eine gute Drainage sorgt. Die National Gardening Association schlĂ€gt vor, dass eine Mischung, die vier Kubikmeter Torfmoos und zwei Kubikmeter Sand, Perlit und Kompost enthĂ€lt, ideal ist. Dazu fĂŒgen sie 1 Pfund Dolomitkalk und 3Âœ Pfund eines DĂŒngemittels 17-6-10 hinzu.

Den Anna Apfelbaum pflanzen

Der Anna-Apfelbaum benötigt ein wenig Wurzelschnipsel, bevor er in einen BehĂ€lter gepflanzt wird. Um zu vermeiden, dass sich die Wurzeln um das Innere des Topfes winden, benutzen Sie Scheren, um sie zurĂŒckzuschneiden, bis sie sich innerhalb von 1/2 Zoll von der Innenwand befinden. Eingemachte ApfelbĂ€ume sind oft wurzelgebunden, daher mĂŒssen Sie die Wurzeln eventuell entwirren, bevor Sie sie abschneiden. FĂŒgen Sie genĂŒgend Erde in den Topf, so dass, wenn Sie die Wurzeln darauf legen, die Transplantatverbindung des Baumes (geschwollener Bereich auf dem Stamm, der anzeigt, wo der Anna-Baum auf den Wurzelstock gepfropft wurde) auf Höhe des Topfrandes sitzt. Bedecken Sie die Wurzeln mit mehr Erde, bis der BehĂ€lter bis auf 2 Zoll vom Rand gefĂŒllt ist.

Pflege des Anna-Apfelbaums im Topf

Unmittelbar nach dem Pflanzen des Baumes schneiden Sie die Zweige zurĂŒck auf ein Drittel ihrer aktuellen LĂ€nge. Dies hilft dem Baum, die Reduzierung seines Wurzelsystems auszugleichen. Gießen Sie den Anna-Baum langsam, wenn Sie bewĂ€ssern, um sicherzustellen, dass der Boden gleichmĂ€ĂŸig feucht ist. Wenn der Anna-Apfelbaum ruht, bewĂ€ssere ihn gerade genug, um den Boden kaum feucht zu halten. Sobald Sie neues Wachstum bemerken, beginnen Sie den Baum zu gießen, wenn sich die Oberseite des Bodens trocken anfĂŒhlt. Wenn Ihr Apfelbaum gut wĂ€chst und jedes Jahr ein paar Zentimeter neues Wachstum anwendet, benötigt er keinen DĂŒnger. Wenn es in der letzten Saison nicht gut gedĂŒngt hat, verwenden Sie im FrĂŒhjahr einen organischen DĂŒnger, wenn die Knospen anschwellen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen