Menü

Garten

Können Sukkulenten In Büroumgebungen Mit Wenig Licht Wachsen?

Sukkulenten sind pflanzen, die wasser in ihren geweben speichern und es ihnen ermöglichen, in ernsten umgebungen wie einer wüste zu leben. Viele saftige sorten gedeihen bei voller sonneneinstrahlung. Wenn sich einige sorten an eine umgebung mit wenig licht gewöhnt haben, können sie dort jedoch unbegrenzt bleiben, solange sie gepflegt werden...

Können Sukkulenten In Büroumgebungen Mit Wenig Licht Wachsen?


In Diesem Artikel:

Vielseitige und wartungsarme Sukkulenten sind ideal für Büroumgebungen mit wenig Licht.

Vielseitige und wartungsarme Sukkulenten sind ideal für Büroumgebungen mit wenig Licht.

Sukkulenten sind Pflanzen, die Wasser in ihren Geweben speichern und es ihnen ermöglichen, in ernsten Umgebungen wie einer Wüste zu leben. Viele saftige Sorten gedeihen bei voller Sonneneinstrahlung. Wenn sich einige Sorten jedoch an eine Umgebung mit wenig Licht gewöhnt haben, können sie dort unbegrenzt bleiben, solange sie richtig gepflegt werden. Da Sukkulenten Feuchtigkeit in ihrem dichten Laub behalten, benötigen sie einen Boden, der gut und weniger Wasser ablässt als typische Zimmerpflanzen.

Masons Kongo

Der Mason-Kongo (Sansevieria masoniana), der aus Zentralafrika stammt, kann bis zu 5 Fuß hoch und 2 Fuß breit werden. Als Zimmerpflanze benötigt es wenig Licht oder Wasser. Seine breiten, dunkelgrünen Blattstiele sind mit helleren grünen Flecken bedeckt, die in jedem Büro eine Aussage machen, und die Pflanze ist einfach zu pflegen. Mason's Congo ist in der Pflanzenhärtezone 10 des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) winterhart.

Jade Pflanze

Eine beliebte Zimmerpflanze, die Jadepflanze (Crassula ovata), kann in einem lichtarmen Büro gedeihen, wenn zwei Voraussetzungen erfüllt sind: Die Pflanze muss mindestens 10 Jahre alt sein, und die Menge an Sonnenlicht, die ihr ausgesetzt ist, muss schrittweise verringert werden. Wenn du eine kleinere Jadepflanze in Desktopgröße bevorzugst, bewege sie vier Stunden am Tag an einen sonnigen Ort. Wenn sie im Freien gepflanzt wird, gilt die Jadepflanze als eine mehrjährige Sukkulente, die im Sonnenlicht bis zur Halbschattierung in Bereichen gedeiht, in denen sie winterhart ist, USDA-Zonen 10a bis 11a.

Turgid Haworthia

Die in Südafrika beheimatete Haworthia (Haworthia turgida) ist ein kleines, saftiges Ideal für den Anbau in einem Topf. Das kreisförmige, blumenähnliche Wachstumsmuster ähnelt dem von Aloe-Pflanzen. Wie bei Sukkulenten üblich, benötigt es wenig Wasser. Turgid haworthia ist im Freien in den USDA-Zonen 10 bis 11 winterhart.

Gasteria

Die Gasteria-Pflanze (Gasteria) und ihre vielen Sorten gedeihen gut in Innenräumen. Ähnlich wie die turbulenten Haworthia und Aloe Pflanzen hat Gasteria lange, stachelige, grüne Blätter, die in einer Rosetten- oder Spiralform wachsen. Die Blätter sind speerförmig und, wie bei allen Sukkulenten, mit wasserspeicherndem Gewebe angeschwollen. Gasteria ist nach seinen magenförmigen Blüten benannt. Die größte Sorte wird bis zu 2 Fuß hoch. Gasteria ist in der USDA Zone 11 in sandigen Böden winterhart.

Aloe Vera

Eine Topfpflanze aus Aloe Vera kann auf einem Schreibtisch gut funktionieren.

Die wohl bekannteste Sukkulente ist die Aloe Vera Pflanze (Aloe Vera). Es kann in Umgebungen mit wenig Licht angebaut werden, obwohl es im Sonnenlicht gedeiht. Aloe Vera ist in der USDA-Zone 9 winterhart und produziert farbenprächtige Blüten.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen