MenĂŒ

Zuhause

Kann Stuck Auf InnenwÀnde Aus Holz Gesetzt Werden?

Stuck existiert seit tausenden von jahren in irgendeiner form. In den 1900er jahren erlangte es popularitĂ€t in amerika als gehĂ€useumhĂŒllungmaterial. Handwerker benutzen zementbasierten stuck, um strukturierte wĂ€nde und geformte designs auf hĂ€usern und gebĂ€uden heute zu schaffen. WĂ€hrend stuck in modernen anwendungen oft mit dem außeneinsatz verbunden ist,...

Kann Stuck Auf InnenwÀnde Aus Holz Gesetzt Werden?


In Diesem Artikel:

Stucco-OberflÀchen unterscheiden sich je nach Anwendungstechnik erheblich.

Stucco-OberflÀchen unterscheiden sich je nach Anwendungstechnik erheblich.

Stuck existiert seit tausenden von Jahren in irgendeiner Form. In den 1900er Jahren erlangte es PopularitĂ€t in Amerika als GehĂ€useumhĂŒllungmaterial. Handwerker benutzen zementbasierten Stuck, um strukturierte WĂ€nde und geformte Designs auf HĂ€usern und GebĂ€uden heute zu schaffen. WĂ€hrend Stuck in modernen Anwendungen oft mit der Außenanwendung in Verbindung gebracht wird, kann er in InnenrĂ€umen angewendet werden, um Texturen hinzuzufĂŒgen oder unansehnliche WandflĂ€chen zu verdecken. Obwohl das Material direkt auf die meisten MauerwerkoberflĂ€chen aufgetragen werden kann, erfordert das Auftragen von Stuck auf HolzwĂ€nde eine spezielle Vorbereitung, um FeuchtigkeitsschĂ€den zu verhindern und eine effektive und dauerhafte Verbindung zu gewĂ€hrleisten.

1

Bedecken Sie HolznĂ€gel mit Sperrholz-Wandverkleidung. Platzieren Sie die Bretter im Abstand von 1/8 Zoll und befestigen Sie sie an Bolzen mit NĂ€geln mit einem Abstand von 4 Zoll in der Mitte. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn die WĂ€nde bereits eine Ummantelung haben.

2

Installieren Sie zwei Schichten Baupapier ĂŒber die Sperrholzummantelung. Überlappende NĂ€hte um 6 Zoll und heften entlang der NĂ€hte.

3

Tragen Sie eine Schicht aus Diamantgewebe auf das Baupapier auf. FĂŒhren Sie das Gitter senkrecht zu den Stollen und ĂŒberlappen Sie die Kanten um 1 Zoll. Stapeln Sie alle 6 Zoll mit verzinkten Klammern, wenn Sie selbst-felling Mesh verwenden, oder Nagel alle 6 Zoll mit Furring NĂ€gel, wenn Sie nicht selbst-Furring Mesh verwenden.

4

Mischen Sie Ihre Kratzspachtelung mit einem Teil Zement zu 2ÂŒ bis 4 Teile Sand. FĂŒgen Sie langsam Wasser hinzu, bis der Stuck von der Kelle hĂ€ngt, ohne herunterzufallen, wenn Sie die Kelle in einem Winkel von 90 Grad halten.

5

Halten Sie die Kelle in einem Winkel von 45 Grad und tragen Sie die Kratzspachtelung auf die Wand auf. Arbeiten Sie von der Unterseite der Wand auf und halten Sie diesen Mantel ungefĂ€hr 3/8 Zoll dick. Wenn es fast trocken ist, verwenden Sie einen Putzmacher Rake, um 1/8-Zoll-tiefe Rillen im Stuck zu kratzen. Lassen Sie den Stuck 24 bis 48 Stunden trocknen, indem Sie ihn regelmĂ€ĂŸig mit Wasser zerstĂ€uben, um eine langsame Trocknung zu fördern.

6

Mischen Sie 1 Teil Zement mit 3 bis 5 Teilen Sand, um eine braune Schicht zu erzeugen. FĂŒgen Sie Wasser hinzu, bis der Stuck von der Kelle hĂ€ngt, wenn Sie die Kelle in einem Winkel von 90 Grad halten.

7

Tragen Sie Ihre braune Schicht auf, indem Sie die Kelle in einem Winkel von 45 Grad halten. Der braune Mantel sollte 3/8 Zoll dick sein. Mit Wasser regelmĂ€ĂŸig einduschen, da diese Schicht innerhalb von 24 bis 48 Stunden trocknet.

8

Mischen Sie Ihre letzte Schicht mit 1 Teil Zement und 1Âœ bis 3 Teile Sand. FĂŒgen Sie Wasser hinzu, bis Ihr Stuck von der Kelle hĂ€ngt. Tragen Sie den Stuck auf, um eine 1/8-Zoll-dicke Deckschicht zu erstellen. Variieren Sie den Winkel und den Druck auf Ihrer Kelle, um die gewĂŒnschte Textur zu erhalten. Verwenden Sie nach Bedarf Lumpen, Rollen, Pinsel oder andere Werkzeuge, um komplexere Texturen und OberflĂ€chen zu erstellen.

Dinge, die du brauchst

  • Sperrholz
  • Hammer
  • NĂ€gel
  • Baupapier
  • Hefter
  • Galvanisierte Heftklammern
  • Diamant-Mesh
  • Furring NĂ€gel
  • Zement
  • Sand
  • Wasser
  • Eimer
  • Kelle
  • SprĂŒhflasche
  • Gipser des Plasterers

Tipps

  • Verwenden Sie vorgemischten Stuck fĂŒr eine einfachere Anwendung und um sicherzustellen, dass Sie das richtige VerhĂ€ltnis der Zutaten erhalten.
  • ErwĂ€gen Sie, Ihre Stucktechnik auf einem StĂŒck Altholz oder Trockenmauer zu ĂŒben, um mit verschiedenen Texturen zu experimentieren, bevor Sie Stuck an die Wand auftragen.

Warnung

  • Stuck niemals direkt auf HolzwĂ€nde auftragen, ohne Baupapier und Drahtgewebe als StĂŒtze hinzuzufĂŒgen.

Video-Guide: Trockenbau - Gipskartonplatten auf eine SchrÀge schrauben / Dachausbau. / Hobein.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen