Menü

Zuhause

Kann Ein Verkäufer Ein Closing In Kalifornien Verlängern?

In kalifornien, wie in vielen anderen staaten, bestimmen die bedingungen des immobilienkaufvertrags, was ein verkäufer tun kann. Die eigentliche frage ist nicht, ob der verkäufer den abschluss verlängern kann oder nicht, sondern welche auswirkungen eine erweiterung haben wird und was sie den verkäufer kosten könnte.

Kann Ein Verkäufer Ein Closing In Kalifornien Verlängern?


In Diesem Artikel:

Manchmal erscheinen Verkäufer nicht rechtzeitig.

Manchmal erscheinen Verkäufer nicht rechtzeitig.

In Kalifornien, wie in vielen anderen Staaten, bestimmen die Bedingungen des Immobilienkaufvertrags, was ein Verkäufer tun kann. Die eigentliche Frage ist nicht, ob der Verkäufer den Abschluss verlängern kann oder nicht, sondern welche Auswirkungen eine Erweiterung haben wird und was sie den Verkäufer kosten könnte.

Kalifornien Wohnkaufvertrag

Transaktionen in Kalifornien werden traditionell unter Verwendung der California Association of Realtors California Wohnkaufvertrag durchgeführt. Die Vereinbarung wird mit einem festgelegten Abschlussdatum geschrieben, an dem das Eigentum an der Immobilie übertragen wird. Darüber hinaus heißt es im Vertrag: "Zeit ist wichtig", was die Termine im Vertrag rechtlich sinnvoll macht. Wenn ein Verkäufer den Abschluss einseitig verzögert, wäre er technisch gesehen vertragswidrig.

Verkauf ohne Umzug

Ein Grund, warum ein Verkäufer die Schließung möglicherweise verzögern muss, ist, wenn sie kein Ersatzhaus oder Wohnung gefunden hat und keinen Platz zum Mitnehmen hat. Eine Lösung für dieses Problem ist es, zu schließen und das Haus vom Käufer zurück zu mieten. Diese kurzfristigen Vermietungen erlauben es dem Käufer, seine Finanzierung aufrecht zu erhalten, während er für die Kosten des Besitzes des Hauses entschädigt wird. Der Standard Kalifornien-Vertrag hat sogar eine Sprache, um den Verkauf zu erlauben, wo Besitz, aber nicht Besitz, den Besitzer wechselt.

Eine Verlängerung verhandeln

Verkäufer und Käufer können den Vertrag jederzeit ändern, indem sie einen Zusatz schreiben und unterzeichnen. So kann ein Verkäufer den Käufer um zusätzliche Zeit bitten und mit Zustimmung des Käufers den Vertrag ändern, um einen neuen, späteren Abschlusstermin widerzuspiegeln. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass ein Käufer im Gegenzug für die Verzögerung etwas verlangt. Andererseits benötigen Käufer manchmal auch mehr Zeit, so dass die Verzögerung für beide Seiten bei der Transaktion netto positiv sein könnte.

Nicht ausgehandelte Erweiterungen

Ein Verkäufer kann sich auch einfach weigern, rechtzeitig zu schließen und den Vertrag zu verletzen. Dies wird den Verkäufer nicht ins Gefängnis bringen. Es wird jedoch dem Käufer die Möglichkeit geben, vom Vertrag abzuweichen und eine von ihr abgelegte Geldeinlage zurück zu bekommen. Der Käufer kann den Verkäufer auch technisch auf eine bestimmte Leistung verklagen, um den Verkauf zu erzwingen. Wenn jedoch die Verzögerung kurz ist und beide Seiten fortfahren wollen, kann es letztlich unwesentlich sein.


Video-Guide: Adding libraries to Kontakt fixing the library not found error - SoundsAndGear.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen