Menü

Garten

Können Palmen Rohre Zerstören?

Bäume mit dicken wurzelstrukturen heben oft betonwege und können unterirdische rohre beschädigen, wenn sie nach bodenfeuchtigkeit suchen. Mit vielen palmen, die mehr als 20 fuß hoch sind, können sie besorgt sein, dass ihre wurzeln ihre pfeifen zerstören. Palmen haben jedoch deutlich schmale wurzeln, die sich hauptsächlich in...

Können Palmen Rohre Zerstören?


In Diesem Artikel:

Dünne Wurzeln machen die Handflächen weniger schädlich für die unterirdische Rohrleitung Ihres Hauses.

Dünne Wurzeln machen die Handflächen weniger schädlich für die unterirdische Rohrleitung Ihres Hauses.

Bäume mit dicken Wurzelstrukturen heben oft Betonwege und können unterirdische Rohre beschädigen, wenn sie nach Bodenfeuchtigkeit suchen. Mit vielen Palmen, die mehr als 20 Fuß hoch sind, können Sie besorgt sein, dass ihre Wurzeln Ihre Pfeifen zerstören. Palmen haben jedoch ausgesprochen schmale Wurzeln, die sich hauptsächlich in horizontaler Richtung und nicht ausschließlich nach unten in die tiefe Erde erstrecken.

Palmwurzel Beschreibung

Palmen verwenden eine Wurzelinitiationszone als Hauptstammproduktionszentrum. Diese Zone befindet sich direkt unter der Erdoberfläche und erzeugt dünne Wurzeln, die in den oberen 12 bis 24 Zoll der Erde wachsen. Im Gegensatz zu anderen Baumarten ändern Palmwurzeln ihre Breite nicht, wenn sie sich nach außen erstrecken - sie bleiben dünn, wenn ihre Länge zunimmt. Dadurch bewegen sich diese Wurzeln einfach durch den Boden, wo es am wenigsten Widerstand gegen ihr Wachstum gibt. Da sie relativ flach im Boden bleiben, sind Ihre Rohre typischerweise vor jeglichen Schäden geschützt.

Idealer Abstand

Wenn Sie eine kleine bis mittelgroße Palme pflanzen, wie eine Nadelpalme (Rhapidophyllum hystrix), ist es möglich, sie über unterirdischen Rohren zu platzieren. Die Ausgrabung darf jedoch die Rohre nicht ausgraben oder sie können beschädigt werden. Sie sollten das Schema Ihrer Liegenschaft konsultieren, um die genauen Rohrleitungstiefen und -orte im Hof ​​zu überprüfen. Vorsicht ist geboten, wenn große Palmensorten wie Kohlpalmen (Sabal palmetto) zwischen 11 und 12 Fuß von bekannten Rohrleitungen entfernt liegen. Dieser große Abstand bietet eine ausreichend große Anbaufläche für einen stabilen Wurzelaufbau, ohne Ihre Pfeifen zu beschädigen. Obwohl die meisten Wurzeln für Feuchtigkeit und Nährstoffaufnahme horizontal sind, haben die Palmen auch einige vertikale Wurzeln für Stabilität bei starkem Wind.

Betrachten von undichten Rohren

Mit Wurzeln, die sich typischerweise außerhalb der Tropflinie der Palme erstrecken, wachsen diese horizontalen Speiser natürlich auf feuchten Boden zur Ernährung. Wenn Sie undichte Rohre im Boden haben, werden sich die Wurzeln Ihrer Handfläche in Richtung dieses Bereichs bewegen. Obwohl nicht wurzelnd, wie Ficus-Bäume, können Palmwurzeln zu etablierten Pfeifenrissen anwachsen und brechen, wenn Feuchtigkeit vorhanden ist. Um zu vermeiden, dass Wurzeln zu undichten Rohren werden, müssen Sie Ihr Rohrsystem warten. Suchen Sie nach großen Wasserrechnungen ohne offensichtliche Erklärung - Sie könnten ein Yardleck haben, von dem Sie nicht wussten, dass Palmwurzeln nahe an den Linien wachsen.

Umpflanzen von Problemen

Wenn Sie Ihre etablierte Handfläche verpflanzen müssen, müssen einige Wurzeln vom Baum selbst abgeschnitten werden, um eine Beschädigung des Rohrs zu verhindern. Wenn man den Baum vom Boden abzieht, ohne die Wurzeln etwa 6 Fuß vom Stamm entfernt zu haben, kann dies dazu führen, dass die Rohre aus ihrer unterirdischen Position gezogen werden - Wurzeln können nach vielen Jahren Wachstum mit den Rohren verflochten werden. Nach der Umpflanzung des Baumes an einen anderen Ort wird die Wurzelinitiationszone mit neuem Wachstum wiederhergestellt.


Video-Guide: Hotel brennt - Rauchkanone - )-(.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen