Menü

Zuhause

Kann Meine Hypothekengesellschaft Meine Löhne Für Eine Gerichtliche Verfallserklärung Schmücken, Wenn Ich Sozialversicherungspflichtig Bin?

Hypothekenfinanzierer wetteifern ihre verluste durch versteigerung von zwangsversteigerungen. In vielen fällen kann der kreditgeber den vollen betrag des ausstehenden kredits des ursprünglichen kreditnehmers durch die zwangsversteigerung nicht zurückerhalten. Die differenz zwischen dem ursprünglichen darlehensbestand und dem auktionserlös ist ein hypothekenmangel. In bestimmten...

Kann Meine Hypothekengesellschaft Meine Löhne Für Eine Gerichtliche Verfallserklärung Schmücken, Wenn Ich Sozialversicherungspflichtig Bin?


In Diesem Artikel:

Gläubiger können Löhne, aber nicht Sozialversicherungsschecks bezahlen.

Gläubiger können Löhne, aber nicht Sozialversicherungsschecks bezahlen.

Hypothekenfinanzierer wetteifern ihre Verluste durch Versteigerung von Zwangsversteigerungen. In vielen Fällen kann der Kreditgeber den vollen Betrag des ausstehenden Kredits des ursprünglichen Kreditnehmers durch die Zwangsversteigerung nicht zurückerhalten. Die Differenz zwischen dem ursprünglichen Darlehensbestand und dem Auktionserlös ist ein Hypothekenmangel. In bestimmten Situationen kann ein Hypothekengeber Sie für einen Hypothekenmangel verklagen und Ihren Lohn als Folge schmücken.

Hypotheken-Defizit-Gesetze

Ein Hypotheken-Unternehmen muss eine Klage gewinnen, bevor es das Recht hat, Lohnpfändung als Schuldenrettungswerkzeug zu verwenden. Mortgage Deficiency Gesetze variieren je nach Staat, aber in Kalifornien, kann ein primärer Kreditgeber Sie nur für die Hypothek Defizienz, die Sie schulden, wenn es auf Ihr Haus durch gerichtliche Zwangsvollstreckung ausgeschlossen. Gerichtliche Zwangsvollstreckungen werden über das Gerichtssystem abgewickelt, im Gegensatz zu außergerichtlichen Zwangsvollstreckungen, die ohne rechtliche Anhörung stattfinden. Da außergerichtliche Zwangsversteigerungen viel schneller sind als die gerichtliche Vielfalt, wird die große Mehrheit der kalifornischen Zwangsvollstreckungen nicht gerichtlich vollzogen.

Zusätzliche Pfandrechte

Obwohl Ihr primärer Pfandrechtsinhaber wahrscheinlich keine rechtlichen Gründe hat, unter denen er Sie dazu zwingen kann, Ihren Hypothekenausfall zu begleichen, könnten andere Pfandgläubiger auch dies tun. Die California Anti-Deficiency-Gesetze gelten nur für primäre Hypothekenbanken. Wenn Sie eine zweite Hypothek auf Ihr Haus oder das Eigentum getragenen Pfandrechte von anderen Gläubigern gehalten haben, können Sie immer noch Gegenstand eines Rechtsstreits und Urteils für die zusätzlichen Schulden sein, die von Ihrem Haus gesichert wurden.

Sozialversicherung

Unter bestimmten Umständen können Sie Leistungen der Sozialversicherung erhalten, während Sie noch beschäftigt sind. Sollte ein Erst- oder Zweithypothekär Gründe haben, Sie nach einer Zwangsvollstreckung zu verklagen, kann er eine Lohnpfändung gegen den Lohn erhalten, den Sie verdienen, aber nicht gegen Ihre Sozialversicherungszahlungen. Sozialversicherungsleistungen sind von der Lohnpfändung durch private Unternehmen wie Hypothekarkreditgeber befreit.

Einschränkungen

Das US-Arbeitsministerium stellt Beschränkungen für Lohnpfändungen fest, um die Verbraucher vor übereifrigen Gläubigern zu schützen. Wenn Sie Sozialversicherungsleistungen erhalten, begrenzt die Verwaltung der Sozialversicherung den Betrag, den Sie verdienen können, während Sie weiterhin Leistungen erhalten. Ab 2010 beträgt der Höchstbetrag, den Sie erhalten können, während Sie noch Sozialversicherungsbeiträge erhalten, 1.000 US-Dollar pro Monat, während der Höchstbetrag, den ein Gläubiger von Ihnen begleichen kann, 25 Prozent Ihres verfügbaren Gehalts pro Woche beträgt. Wenn Sie den Höchstbetrag von 1.000 US-Dollar pro Monat verdienen, berechtigt dies Ihren Kreditgeber zu einem monatlichen Pfändungsgeld von 82,50 US-Dollar.

Steuern

Hypothekendarlehensgeber ohne das Recht, Sie zu beschönigen, verzeihen Ihren Hypothekenmangel und behaupten, dass es als ein Geschäftssteuerverlust ist. Unter normalen Umständen würde die IRS verlangen, dass Sie den Betrag, den die Hypothekengesellschaft als Einkommen verpasst und Steuern darauf zahlen. Der Mortgage Forgiveness Debt Relief Act von 2007 schützt jedoch Hausbesitzer vor Steuerfolgen, die aus einem vergebenen Hypothekenausfall nach Zwangsvollstreckung resultieren. Einige Einschränkungen gelten, je nachdem, ob das Haus Ihr Hauptwohnsitz war und wie viel es wert war. Der Steuerschutz im Rahmen des Mortgage Forgiveness Relief Relief Act endet 2012.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen