Men√ľ

Zuhause

Können Vermieter Sie Aussperren Und Trotzdem Einen Monat Miete Bekommen?

Selbst wenn sie vertrieben werden, sind sie daf√ľr verantwortlich, die bedingungen des mietvertrags einzuhalten und zu bezahlen, was sie schulden. Dieser betrag kann eine monatsmiete √ľbersteigen oder √ľbersteigen, nachdem die kosten f√ľr die reparatur von sch√§den, die gerichtliche auseinandersetzung und die nichtbezahlung einer miete, die w√§hrend des r√§umungsprozesses geschuldet wird, in rechnung gestellt werden.

Können Vermieter Sie Aussperren Und Trotzdem Einen Monat Miete Bekommen?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jenna Marie; Aktualisiert am 13. April 2018

Ein Gerichtsurteil gegen Sie wird wahrscheinlich unbezahlte Miete enthalten.

Ein Gerichtsurteil gegen Sie wird wahrscheinlich unbezahlte Miete enthalten.

Wenn Sie einen Mietvertrag unterschreiben, verpflichten Sie sich mit dem Vermieter, Geld zu zahlen, um in der Mieteinheit leben zu k√∂nnen. Selbst wenn Sie vertrieben werden, sind Sie daf√ľr verantwortlich, diesen Vertrag zu erf√ľllen und zu bezahlen, was Sie schulden. Dieser Betrag kann eine Monatsmiete √ľbersteigen oder √ľbersteigen, nachdem die Kosten f√ľr die Reparatur von Sch√§den, die gerichtliche Auseinandersetzung und die Nichtbezahlung einer Miete, die w√§hrend des R√§umungsprozesses geschuldet wird, in Rechnung gestellt werden.

Wenn Sie spät dran sind, erhalten Sie eine Räumungsbenachrichtigung

Ein Vermieter kann Ihnen aus verschiedenen Gr√ľnden eine schriftliche R√§umungsverf√ľgung erteilen. Wenn Sie zu sp√§t zu Ihrer Miete kommen, erhalten Sie eine dreit√§gige Bezahlung oder K√ľndigung, was bedeutet, dass Sie drei volle Tage haben, um zu bezahlen oder die Immobilie zu r√§umen. Sie erhalten m√∂glicherweise eine dreit√§gige Compliance- oder Beendigungsmitteilung, was bedeutet, dass Sie etwas tun, was gegen den Mietvertrag verst√∂√üt, wie zum Beispiel das Halten eines nicht erlaubten Haustiers, und Sie m√ľssen das Problem sofort beheben oder r√§umen. Wenn Sie illegale oder gef√§hrliche Aktivit√§ten ausf√ľhren, wird im Allgemeinen eine dreit√§gige Beweissicherung geschaltet. Wenn Sie eines dieser Probleme nicht innerhalb von drei Tagen l√∂sen, wird Ihr Vermieter Schritte unternehmen, um Sie rechtlich zu vertreiben.

Räumungsprozess durch das Gericht

Wenn Sie das Problem nicht innerhalb von drei Tagen l√∂sen, wird Ihr Vermieter eine gerichtliche Beschwerde wegen rechtswidriger Inhaftierung einreichen. Sie erhalten eine Benachrichtigung √ľber die Beschwerde und erhalten innerhalb von f√ľnf Tagen eine Antwort zur√ľck an das Gericht. Wenn Sie nicht antworten, verh√§ngt ein Richter ein Vers√§umnisurteil gegen Sie. Wenn Sie antworten, wird das Gericht ein Anh√∂rungstermin festlegen. Sie und der Vermieter werden anwesend sein, um Ihre Argumente zu pr√§sentieren. Der Richter entscheidet √ľber die Zwangsr√§umung und beurteilt, auf welchen Schadenersatz der Vermieter Anspruch hat, einschlie√ülich etwaiger unbezahlter Miete.

Ein Richter könnte Ihnen befehlen, die Schulden zu bezahlen

Wenn der Richter gegen Sie ermittelt, wird sie dem Vermieter ein Besitzurteil geben und einen Termin f√ľr die R√§umung festlegen. Ein Teil des Urteils kann Ihre Verantwortung f√ľr unbezahlte Miete, Sch√§den, Geb√ľhren und Gerichtskosten beinhalten. Der Vermieter wird den Betrag der unbezahlten Miete ab dem Datum, an dem Sie die Zahlung eingestellt haben, an den tats√§chlichen oder voraussichtlichen Zeitpunkt des Einzuges eines neuen Mieters einreichen. Da die R√§umung zwischen 30 und 45 Tagen dauern kann, wird dieser Betrag mehr als eine Monatsmiete betragen. W√§hrend der Vermieter Ihre Kaution verwenden kann, um einen Teil Ihrer Schulden auszugleichen, ist es v√∂llig vern√ľnftig, dass der Richter Sie f√ľr einen weiteren Monat oder zwei Mietstunden verantwortlich macht.

Small Claims Court und Sammlungen

Wenn Sie den im Urteil angegebenen Betrag nicht bezahlen, kann der Vermieter eine Klage gegen Sie in einem kleinen Schadengericht einreichen. Der Vermieter kann auch einen Anwalt beauftragen, ein Verfahren einzuleiten, um Ihr Verm√∂gen zu analysieren, um sich auf eine R√ľckgabe an das Gericht vorzubereiten, um das Urteil durchzusetzen. Der Vermieter oder der Anwalt kann Ihr Urteil an eine Inkassob√ľro abgeben, die versucht, mit Ihnen bei Zahlungen zusammenzuarbeiten. Wenn Sie die Zahlungsverpflichtungen nicht erf√ľllen, wird Ihre Kreditauskunft negativ beeinflusst.


Video-Guide: Darf mein Vermieter einen Zweitschl√ľssel haben? | Rechtsanwalt Christian Solmecke.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen