Menü

Zuhause

Kann Ein Vermieter Zufällig Eine Wohnung Prüfen?

Obwohl ihr vermieter das mietobjekt besitzt, in dem sie wohnen, hat sie nicht das recht, den ort zu betreten, wann immer sie möchte. In kalifornien dürfen vermieter keine stichprobenartigen kontrollen durchführen. Der california civil code section 1954 beschränkt den zutritt von vermietern zu einem besetzten mietobjekt auf nur vier instanzen: in...

Kann Ein Vermieter Zufällig Eine Wohnung Prüfen?


In Diesem Artikel:

Ein Landord kann im Notfall ein Mietobjekt betreten.

Ein Landord kann im Notfall ein Mietobjekt betreten.

Obwohl Ihr Vermieter das Mietobjekt besitzt, in dem Sie wohnen, hat sie nicht das Recht, den Ort zu betreten, wann immer sie möchte. In Kalifornien dürfen Vermieter keine stichprobenartigen Kontrollen durchführen. Der California Civil Section Section 1954 schränkt den Zutritt von Vermietern zu einem besetzten Mietobjekt auf nur vier Fälle ein: im Falle eines Notfalls, im Falle einer Aufgabe durch den Mieter, um Reparaturen oder Verbesserungen vorzunehmen oder die Wohnung zukünftigen Mietern zu zeigen eine angemessene Benachrichtigung ist gegeben.

In einem Notfall

Vermieter können ihr Mietobjekt im Notfall betreten. Beispiele für Notfallsituationen sind Rauch, Feuer und Wasser- oder Gaslecks. Es ist keine mündliche oder schriftliche Mitteilung erforderlich, damit Ihr Vermieter das Mietobjekt betreten kann, um auf einen wahrgenommenen oder unmittelbaren Notfall zu reagieren.

Ausgezogen oder Verlassen

Wenn ein Vermieter Grund zu der Annahme hat, dass der Mieter das Grundstück verlassen hat und ausgezogen ist, kann sie das Grundstück betreten. Für den Vermieter ist keine Voranmeldung erforderlich, um schnell nach Hinweisen zu suchen, ob der Mieter wirklich ausgezogen ist. Ein leerer Schrank, ein leerer Kühlschrank und keine Möbel sind gute Hinweise darauf, dass der Mieter die Mieteinheit aufgegeben hat. Zu diesem Zeitpunkt muss der Vermieter eine Mitteilung, die als "Belief of Abandonment Notice" bezeichnet wird, an die letzte bekannte Adresse des Mieters senden. Solange Sie dort leben und die Einheit nicht verlassen haben, kann Ihr Vermieter nicht zufällig eingeben.

Reparaturen und Verbesserungen

Ihr Vermieter kann die Mieteinheit betreten, um Grundreparaturen durchzuführen, vorausgesetzt, Sie hat Ihnen eine angemessene Frist von 24 Stunden nach kalifornischem Recht mitgeteilt. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und Angaben darüber enthalten, was zu tun ist und wann der Vermieter oder der Servicetechniker in der Unterkunft sein wird. Mit dieser Art von Benachrichtigung müssen Sie nicht anwesend sein, damit der Vermieter eintreten kann. Diese Benachrichtigung muss Ihnen persönlich ausgehändigt oder mindestens 24 Stunden vor der Veranstaltung an einem auffälligen Ort ausgehängt werden. Ihr Vermieter darf diese Termine nur zu den üblichen Geschäftszeiten nach kalifornischem Recht festlegen.

Zeigen oder führen

Wenn Sie sich entschließen, Ihren Mietvertrag nicht zu verlängern, hat Ihr Vermieter das Recht, für neue Mieter zu werben. Solange Ihr Vermieter Ihnen eine vernünftige Benachrichtigung gibt, z. B. 24 Stunden, kann sie die Wohnung potenziellen Mietern zeigen. Diese Termine können nur während der Geschäftszeiten vereinbart werden, sodass Ihr Vermieter diese Vorführungen nicht für den frühen Morgen oder spät in die Nacht planen kann. Sie müssen nicht anwesend sein, damit der Vermieter die Wohnung zeigen kann, solange Sie ordnungsgemäß informiert sind.


Video-Guide: Nebenkosten-Abzocke: Nutzen Vermieter das Zahlen-Chaos aus? | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen