Menü

Zuhause

Kann Ein Vermieter Ihren Kredit Mit Einer Führerscheinnummer Prüfen?

Die meisten vermieter werden kreditprüfungen potenzieller mieter durchführen, um sicherzustellen, dass der mieter, den er stellt, ein guter mieter ist. Auch wenn ein vermieter in einem mietantrag um ihre führerscheindaten bitten kann, benötigt er für den zugriff auf ihre kreditkartendaten mehr.

Kann Ein Vermieter Ihren Kredit Mit Einer Führerscheinnummer Prüfen?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Mack Mitzheva; Aktualisiert am 7. April 2018

In der Regel bemüht sich ein Vermieter darum, dass der Mieter, den er in eine freie Stelle legt, ein guter ist. Der Vermieter kann sich bei der Auswahl eines geeigneten Mieters nach bestimmten Kriterien wie Beschäftigungsstabilität, Höhe des Einkommens, vergangener Miethistorie und Kreditauskunft des Mieters orientieren. Obwohl ein Vermieter Ihre Fahrerlaubnisdaten für eine Anwendung anfordern kann, benötigt er mehr als das, um auf Ihre Kreditdatei zuzugreifen.

Vermieter benötigt Ihre Zustimmung, um Kredit-Berichte zu ziehen

Das Fair Credit Reporting Act ist ein Bundesgesetz, das den Zugang zu Ihrer Kreditakte auf diejenigen beschränkt, die einen "zulässigen Zweck" haben. Dies bedeutet, dass nur jemand, der einen legitimen Grund hat, Ihre Kreditauskunft zu sehen, dies tun kann. Bevor ein Vermieter auf Ihre Kreditauskunft zugreifen kann, müssen Sie ihm zuvor eine schriftliche Genehmigung erteilen. Dies geschieht in der Regel, wenn Sie einen Mietantrag ausfüllen und unterschreiben, wodurch dem Vermieter ein zulässiger Zweck eingeräumt wird.

Sie brauchen etwas ID

Der Vermieter wird in der Regel nach Ihrer Sozialversicherungsnummer fragen, um Ihre Kreditauskunft zu überprüfen. Der Vermieter kann Ihre Fahrerlaubnisinformationen als Teil des Bewerbungsprozesses verwenden, um Ihre Identität zu überprüfen. Der Vermieter oder ein vom Vermieter genutzter Drittanbieter-Überprüfungsdienst überprüft Ihre Fahrerlaubnisdaten anhand der persönlichen Informationen in Ihrer Kreditauskunft, um sicherzustellen, dass die Identitäten übereinstimmen. Dies wird getan, um sicherzustellen, dass der Vermieter auf den Kreditbericht der richtigen Person zugreift und dass Sie sind, wer Sie sagen, dass Sie sind.

Wenn der Kreditbericht zählt

Jedes Mal, wenn ein Vermieter oder ein anderer Kreditgeber Ihre Kreditauskunft betrachtet, um Ihnen Kredit zu gewähren oder Ihre Kreditwürdigkeit festzustellen, wird eine Anfrage an diesen Bericht gestellt. Abhängig von Ihrer Kredit-Datei, mehrere Anfragen innerhalb kurzer Zeit kann Ihre Kredit-Score beschädigen. Um die Anzahl der Anfragen auf Ihrer Kreditauskunft von den Vermietern zu begrenzen, fragen Sie den Vermieter, welche Kriterien für diese bestimmte Wohngemeinschaft gelten. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, ob Sie sich qualifizieren oder nicht, was Ihnen helfen kann, unnötige Anfragen auf Ihr Guthaben zu vermeiden.

Unautorisierter Zugriff

Der Fair Credit Reporting Act beschränkt nicht nur den Zugang zu Ihrer Kreditdatei, sondern gewährt Ihnen auch Rechte, wenn jemand gegen das Gesetz verstößt und ohne Ihre Zustimmung auf Ihren Bericht zugreift. Wenn Sie vermuten, dass jemand ohne Ihre Erlaubnis auf Ihre Kreditauskunft zugegriffen hat, können Sie das Kreditbüro benachrichtigen, und es wird eine Betrugswarnung kostenlos in Ihre Datei aufnehmen. Sie sind möglicherweise auch in der Lage, zivilrechtliche Schritte gegen den Übertreter zu unternehmen, um ohne unzulässigen Zweck auf Ihren Bericht zuzugreifen. Konsultieren Sie einen Anwalt, wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte unter dem FCRA verletzt wurden.


Video-Guide: neue Wohnung mieten | Brief schreiben zur Prüfung B1.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen