MenĂŒ

Garten

Kann Ich Atrazin Auf Agapanthus Verwenden?

Agapanthus, allgemein lilie des nils genannt, stammt aus sĂŒdafrika, nicht aus der region des nils. Diese wĂ€rme liebende pflanze, die von vögeln, kolibris und bienen, aber nicht von jedem gĂ€rtner geliebt wird, trĂ€gt weiße, violette und blaue blĂŒten. Lily of the nile wĂ€chst im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 6 bis...

Kann Ich Atrazin Auf Agapanthus Verwenden?


In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihre Lilie der Nilpflanzen mögen, halten Sie Atrazine von ihnen fern.

Wenn Sie Ihre Lilie der Nilpflanzen mögen, halten Sie Atrazine von ihnen fern.

Agapanthus, allgemein Lilie des Nils genannt, stammt aus SĂŒdafrika, nicht aus der Region des Nils. Diese WĂ€rme liebende Pflanze, die von Vögeln, Kolibris und Bienen, aber nicht von jedem GĂ€rtner geliebt wird, trĂ€gt weiße, violette und blaue BlĂŒten. Lily of the Nile wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig von der Art. Alle Teile der Pflanze sind giftig. Atrazin Herbizid, das auf bestimmten Rasen GrĂ€ser verwendet wird, um Unkraut zu töten, kann problematische Lilie der Nil-Pflanzen beseitigen.

Über Atrazin

Atrazin wird in den USA in Nahrungsmittelkulturen hÀufig verwendet, obwohl es in einigen europÀischen LÀndern verboten ist. Es kann auch bei bestimmten Arten von RasengrÀsern zur BekÀmpfung von UnkrÀutern verwendet werden. Es wirkt sowohl auf breitblÀttrige UnkrÀuter als auch auf grasige UnkrÀuter. Das Herbizid unterbricht die Photosynthese der Zielpflanzen, wodurch diese verhungern.

Wann und wo Atrazin anzuwenden ist

Herbizide, die Atrazin enthalten, sollten verwendet werden, wenn die Lilie der Nilpflanzen aktiv wĂ€chst, aber nur, wenn die Temperatur unter 90 Grad Fahrenheit ist. Atrazin verunreinigt die Wasserversorgung, vermeiden Sie daher die Verwendung dieses Herbizids in der NĂ€he von BĂ€chen, FlĂŒssen, Teichen oder anderen Wasserquellen.

Atrazin-Herbizide sind sicher auf dem St. Augustine-Gras (Stenotaphrum secundatum) zu verwenden, das in den USDA-Zonen 8 bis 10 wĂ€chst; und TausendfĂŒĂŸlergras (Eremochloa ophiuroides), das in den USDA-Zonen 7 bis 10 wĂ€chst. Das Produkt kann andere GrĂ€ser schĂ€digen und sollte nicht dort verwendet werden, wo es auf erwĂŒnschte Pflanzen driften kann.

Vorbereitung fĂŒr den Kill

Lily of the Nile BlĂ€tter können schlank und grasartig sein, aber sie sind weit davon entfernt, zerbrechlich zu sein, und die Pflanze selbst ist widerstandsfĂ€hig und ĂŒberlebt Trockenheit, Hitze und kurze KĂ€lteperioden. Da die Nillilie sich durch unterirdische Rhizome oder durch Samen vermehren kann, kann die Verwendung von Herbiziden allein unwirksam sein. Eine Website der neuseelĂ€ndischen Regierung empfiehlt, die Blumen abzuschneiden und schnell zu entsorgen, damit die Samen nicht auf den Boden fallen. Der Standort gibt auch an, dass das Schneiden der Pflanzen oder das Verwunden der BlĂ€tter vor dem BesprĂŒhen oder Abschaben auf Herbizide wie Atrazin es dem Gift ermöglicht, effektiver in die Pflanze einzudringen.

Wie man Atrazin auftrÀgt

Die Environmental Protection Agency begrenzt Atrazin Herbizid auf RasenflĂ€chen auf nicht mehr als 8,6 Unzen pro 1.000 Quadratfuß Rasen, aufgeteilt in zwei Anwendungen pro Jahr. Atrazin kann im frĂŒhen FrĂŒhling, bevor oder gerade als Lilie des Nil oder andere UnkrĂ€uter zum Keimen bereit sind, angewendet werden. Rasen mit Lily of the Nile gespickt kann auch gesprĂŒht werden, wĂ€hrend das Gras ruht.

Wenn Sie eine gebrauchsfertige Atrazin-Formel verwenden, fangen Sie am besten am Ende des Rasens an und arbeiten Sie sich zurĂŒck, wĂ€hrend Sie lossprĂŒhen. Beschichten Sie den Rasen, aber nicht bis zum Abfluss. FĂŒr einzelne Pflanzen wie oben beschrieben auf das SprĂŒhen vorbereiten und das Atrazin-Spray auf den Stumpf des Stamms oder der Mitte der Pflanze richten. Mehr als eine Anwendung kann notwendig sein, um die Lilie des Nils zu töten. Sie können einzelne Pflanzen auch mit flĂŒssigem Herbizid "streichen", um sie vollstĂ€ndig zu bedecken, ohne Gefahr fĂŒr nahe gelegene, wĂŒnschenswerte Pflanzen.

Bei der Verwendung von Atrazinkonzentrat werden 5,1 Teelöffel Herbizid, gemischt mit 1 Quart Wasser, 100 Quadratfuß Rasen behandelt. Um 500 Quadratfuß zu behandeln, mischen Sie 4,3 Unzen Herbizid in 1 Gallone Wasser und wenden Sie es mit einer Gartenspritze an.

Beim SprĂŒhen von Chemikalien Handschuhe, lange Ärmel, lange Hosen und Schuhe tragen. Schutzbrillen sind auch eine gute Idee. Halten Sie Kinder und Haustiere aus dem behandelten Bereich, bis es trocknet.

Video-Guide: Kiwicare Weed Weapon Long Term.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen