MenĂŒ

Garten

Kann Ich Meine Kartoffeln Mit Zeitung Mulchen?

Kartoffeln (solanum tuberosum) gedeihen am besten in einem reichen, lockeren boden und werden durch die verwendung eines tiefen, organischen mulchs sehr unterstĂŒtzt. Stroh ist eine traditionelle mulch, aber zeitung macht eine wirksame mulch fĂŒr kartoffeln. Schwarz-weiß-zeitung ist eine ungiftige mulch, aber die hochglanz-einsĂ€tze sind nicht sicher um nahrungsmittel zu verwenden.

Kann Ich Meine Kartoffeln Mit Zeitung Mulchen?


In Diesem Artikel:

Pflanzen Sie Kartoffeln bei kaltem Wetter und Mulchen Sie tief fĂŒr eine Rekordernte.

Pflanze Kartoffeln bei kaltem Wetter und Mulch tief fĂŒr eine Rekordernte.

Kartoffeln (Solanum tuberosum) gedeihen am besten in einem reichen, lockeren Boden und werden durch die Verwendung eines tiefen, organischen Mulchs sehr unterstĂŒtzt. Stroh ist eine traditionelle Mulch, aber Zeitung macht eine wirksame Mulch fĂŒr Kartoffeln. Schwarz-Weiß-Zeitung ist eine ungiftige Mulch, aber die Hochglanz-EinsĂ€tze sind nicht sicher um Nahrungsmittel zu verwenden.

Warum Zeitung funktioniert

Ein guter Mulch verhindert Erosion, kĂŒhlt die Wurzelzone, konserviert die Bodenfeuchtigkeit, begrenzt das Wachstum von Unkraut und trĂ€gt organische Stoffe in den Boden bei - fĂŒnf wesentliche Bestandteile fĂŒr die Schaffung fruchtbarer Wachstumsbedingungen. Zeitung ist in all diesen Kategorien hervorragend und ist eine bequeme Möglichkeit, zu Hause zu recyceln. Weil es in den BlĂ€ttern kommt, unterdrĂŒckt es UnkrĂ€uter und konserviert Feuchtigkeit besser als andere Mulchmaterialien. Die Zeitung bricht im Vergleich zu den meisten Mulchs schnell zusammen und dauert selten mehr als eine Wachstumsperiode.

Wie Zeitung hilft

Mulchen spielen eine große Rolle im Kartoffelanbau, weil es eine feuchtigkeitsliebende Pflanze ist. Wie bei jeder GemĂŒseernte wird die ProduktivitĂ€t bei starkem Unkrautwettbewerb reduziert und die Zeitung kann helfen. Brocken von "Saatkartoffeln" werden typischerweise in 4 bis 6 Inch tiefe GrĂ€ben gepflanzt und der Boden wird zurĂŒckgebracht, wenn die Pflanzen vom Boden auftauchen. Dies ist die perfekte Zeit, um Zeitungspapier um die Pflanzen zu verteilen, wobei darauf geachtet wird, dass die wachsenden StĂ€ngel nicht bedeckt werden.

Mulchtechniken

Gießen Sie das Kartoffelbett grĂŒndlich durch und verteilen Sie dann zwei bis drei Lagen Zeitungspapier, um die Feuchtigkeit im Boden einzufangen und das Wachstum der UnkrĂ€uter fĂŒr den Rest der Saison zu blockieren. Kontrollieren Sie regelmĂ€ĂŸig den Boden und kleben Sie einen Schlauch unter das Papier, wenn die oberen 1 Zoll trocken sind. Um zu verhindern, dass die Zeitung im Wind wegblĂ€st - und ihr Aussehen verbessert - legen Sie 6 bis 8 Zoll Stroh oder BlĂ€tter ĂŒber das Papier. Sobald die Wipfel der Pflanzen absterben und absterben, ziehe Stroh und Zeitung zurĂŒck und grabe die Kartoffeln aus.

Zeitung Mulch und Stickstoff

Wie die meisten organischen Mulchen besteht Zeitung hauptsĂ€chlich aus Kohlenstoff. Die Mikroben, die die kohlenstoffbasierten Verbindungen wĂ€hrend des Zersetzungsprozesses verbrauchen, verwenden Stickstoff aus dem Boden als Energiequelle. Dies kann Stickstoff aus der Ernte "berauben", wenn es nicht ergĂ€nzt wird. Um die ProduktivitĂ€t nicht zu beeintrĂ€chtigen, mĂŒssen Kartoffeln, die mit Zeitungspapier gemulcht werden, vor dem Pflanzen DĂŒnger mit dem Boden mischen. Verwenden Sie 1 1/2 Pfund 10-10-10 DĂŒnger fĂŒr jede 100 Fuß von Anbaugebiet, um den Verlust von Stickstoff auszugleichen.


Video-Guide: Kartoffelanbau unter Stroh Mulch.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen