Men√ľ

Zuhause

Kann Ich Land In Einem Unwiderruflichen Trust Hypotheken?

Ein unwiderrufliches vertrauen kann ihnen eine reihe von vorteilen und möglichkeiten bieten, wenn es darum geht, die finanzen ihrer mitmenschen zu sichern. Verstehen sie ihre rechte und möglichkeiten, wenn es um hypotheken und eigentum geht, wenn sie ihr unwiderrufliches vertrauen planen.

Kann Ich Land In Einem Unwiderruflichen Trust Hypotheken?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Shawn M. Grimsley; Aktualisiert am 19. Juni 2018

W√§hrend ein unwiderrufliches Vertrauen ein n√ľtzliches Nachlassplanungstool ist, besitzen Sie nicht mehr alles Eigentum, das Sie in es stecken.

W√§hrend ein unwiderrufliches Vertrauen ein n√ľtzliches Nachlassplanungstool ist, besitzen Sie nicht mehr alles Eigentum, das Sie in es stecken.

Wenn Sie sich dazu entschlie√üen, ein Vertrauen zu begr√ľnden, wird eine Ihrer ersten und wichtigsten Entscheidungen darin bestehen, zu entscheiden, ob das Vertrauen widerruflich oder unwiderruflich ist. Diese Entscheidung ist sehr wichtig, da sie bestimmen wird, wie viel Kontrolle Sie √ľber das Eigentum haben, das Sie w√§hrend Ihres Lebens in das Vertrauen legen. Es wird auch stark beeinflussen, wie einfach es f√ľr den Trust sein wird, ein gesichertes Darlehen zu erhalten oder Immobilien zu refinanzieren. In diesem Sinne ist es wichtig, dass Sie die M√∂glichkeiten kennen, die Ihnen bei der Nutzung eines unwiderruflichen Vertrauens zur Verf√ľgung stehen.

Beteiligten

Das Bilden einer Vertrauensstellung umfasst drei Arten von Parteien. Der Konzession√§r, der je nach Landesrecht auch als Treugeber oder Treugeber bezeichnet wird, bildet das Vertrauen. Menschen, die von dem Trust profitieren, werden als Beg√ľnstigte bezeichnet, weil sie vom Treuhandverm√∂gen und dem Einkommen profitieren. Ein Konzessionsgeber kann auch ein Beg√ľnstigter sein. Schliesslich ernennt der Trust einen Treuh√§nder, der f√ľr die Kontrolle und Verwaltung des Trust verantwortlich ist.

Eigentum des Treuhänders an Immobilien

Das Gesetz erkennt einen Trust als eine separate juristische Person an, die das Recht hat, Immobilien wie eine Geschäftseinheit zu kaufen und zu verkaufen, wenn solche Transaktionen im Rahmen des vom Konzessionsgeber abgeschlossenen Treuhandvertrags zulässig sind. Es ist also möglich, dass der Treuhänder Immobilien verpfändet, wenn der Treuhandvertrag dem Treuhänder die Befugnis verleiht, dies zu tun. Der Konzessionär des Trusts ist nicht berechtigt, das Eigentum zu verpfänden, weil er das Eigentum nicht mehr besitzt.

Wahl des Treuhänders

Ein Gew√§hrer eines unwiderruflichen Vertrauens kann technisch als Treuh√§nder dienen, aber das ist normalerweise keine gute Idee. Einer der Hauptvorteile eines unwiderruflichen Vertrauens besteht darin, dass der Konzession√§r bestimmte Steuervorteile vermeiden kann. Um diese Vorteile zu gew√§hrleisten, gibt der Konzessionsgeber das Eigentum an der Immobilie auf. Dar√ľber hinaus muss der Treuh√§nder den Interessen aller Beg√ľnstigten dienen - nicht nur der Gl√§ubiger. Wenn der Konzession√§r als Treuh√§nder fungiert, riskiert er, dass das unwiderrufliche Vertrauen durch das Gesetz missachtet wird, und verliert alle Vorteile, die ein unwiderrufliches Vertrauen bietet.

Schwierigkeit, eine Hypothek zu erhalten

Nur weil ein Treuh√§nder die Macht haben kann, eine Hypothek zu geben, bedeutet das nicht, dass ein Kreditgeber einen Kredit gew√§hrt, der durch eine Hypothek von Land gesichert ist, das von einem unwiderruflichen Trust gehalten wird. Unwiderrufliche Trusts bieten typischerweise einen sehr starken Schutz gegen Forderungen von Gl√§ubigern, was es f√ľr einen Kreditgeber schwierig macht, seinen Kredit mit einem Pfandrecht auf dem Grundst√ľck zu sichern und bei Zahlungsverzug auszuschlie√üen. Wenn das Eigentum unbebautes, leeres Land ist, wird das Problem zusammengesetzt, weil Kreditgeber solche Darlehen riskant finden.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen