Men├╝

Zuhause

Kann Ich Eine Vererbte Hypothek Im Namen Des Verstorbenen Behalten?

Die kontaktaufnahme mit dem hypothekenunternehmen, um sie ├╝ber den tod zu informieren, ist ein wesentlicher erster schritt, um den namen des verstorbenen auf dem darlehen zu halten und zu vermeiden, dass kurzfristig neue finanzierungen entstehen m├╝ssen.

Kann Ich Eine Vererbte Hypothek Im Namen Des Verstorbenen Behalten?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Tony Guerra; Aktualisiert am 21. Juni 2018

Verwandte, die Hypotheken erben, k├Ânnen sie in den Namen ihrer verstorbenen Verwandten aufbewahren.

Verwandte, die Hypotheken erben, k├Ânnen sie in den Namen ihrer verstorbenen Verwandten aufbewahren.

Ein Haus von einem Verstorbenen geerbt zu haben kommt mit einer breiten Palette von Emotionen - und es k├Ânnte auch mit einer Hypothek kommen. Es k├Ânnte verlockend sein, die Zahlungen jeden Monat zu leisten, ohne den Namen des Verstorbenen von der Immobilie abzuziehen. Die Kontaktaufnahme mit dem Hypothekenunternehmen, um sie ├╝ber den Tod zu informieren, ist jedoch ein wesentlicher erster Schritt, um den Namen des Verstorbenen auf dem Darlehen zu halten und zu vermeiden, dass m├Âglicherweise kurzfristig neue Finanzierungen get├Ątigt werden m├╝ssen.

Verkaufsklauseln

Die meisten Hypothekendarlehen enthalten sogenannte "sale-on-sale" -Klauseln, die es den Kreditgebern erm├Âglichen, die vollst├Ąndige Zahlung zu verlangen, wenn die Immobilien, die sie sichern, verkauft oder ├╝bertragen werden. Die Vererbung eines verpf├Ąndeten Heims k├Ânnte technisch vom Kreditgeber des Hauses als ├ťbertragung seiner Hypothek ausgelegt werden. Aufgrund von f├Ąlligen Vorverk├Ąufen m├╝ssen verpf├Ąndete Wohngeb├Ąude-Erben m├Âglicherweise die Hypotheken auf diese H├Ąuser in ihrem Namen refinanzieren. Der Garn-St. Das Germain Depository Institutions Act von 1982 sieht eine Ausnahmeklausel vor, wenn Verwandte ein Haus erben.

Verwandte erben Hypotheken

Der Garn-St. Das Germain Depository Institutions Act von 1982 gibt Verwandten, die ein verpf├Ąndetes Heim erben, bestimmte Rechte. Wenn ein Beg├╝nstigter eine Hypothek von einem Verwandten erbt, kann der Beg├╝nstigte die Hypothek im Namen dieses Verwandten behalten oder annehmen. Allerdings m├╝ssen Verwandte, die ein hypothekarisch belastetes Haus erben, dort wohnen, wenn sie beabsichtigen, ihre Hypothek im Namen des verstorbenen Verwandten zu behalten. Nur verwandte Erben k├Ânnen Hypotheken in den Namen der verstorbenen Kreditnehmer behalten.

Hypothekengeber informieren

In der Regel wird der Kreditgeber Benachrichtigung w├╝nschen, wenn die Hypothek auf das geerbte Haus abbezahlt wird. Sobald das verpf├Ąndete Haus geerbt ist, muss der Kreditgeber wissen, dass das Darlehen im Namen des verstorbenen Verwandten bleibt. Hypothekendarlehensgeber verlangen manchmal "├ťberweisungsgeb├╝hren" oder ├ťbernahmegeb├╝hren, wenn Verwandte sich daf├╝r entscheiden, geerbte Hypotheken in den Namen ihrer verstorbenen Verwandten zu behalten. Schlie├člich sollten Erben von H├Ąusern die Taten zu diesen H├Ąusern schlie├člich zu ihren Namen ├Ąndern, sobald sie eine Chance haben, neue Finanzierung zu erhalten oder das Darlehen von den Erbschaftsmitteln abzuzahlen.

Verantwortlichkeiten des Ererbens eines Hauses

Die Vererbung eines Hauses, ob verpf├Ąndet oder nicht, hat viele Verantwortlichkeiten und finanzielle Auswirkungen. Der Empf├Ąnger ist nicht nur verantwortlich f├╝r die Hypothek, sondern auch verantwortlich f├╝r die Grundsteuern und Wartung. Es kann andere Pfandrechte an dem Eigentumstitel des geerbten Hauses geben, in dem der Erbe rechenschaftspflichtig sein k├Ânnte. Dennoch, mit einer soliden Planung, k├Ânnen Sie Ihr geerbtes Haus behalten, Hypothekenzahlungen leisten und vielleicht von zuk├╝nftigen Kapitalerh├Âhungen profitieren.


Video-Guide: Bulemanns Haus H├Ârbuch - Theodor Storm.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen