Men√ľ

Zuhause

Kann Ich Eine Zwangsvollstreckung Durchstehen, Wenn Ich Mieter In Meinem Eigentum Habe?

Mit "deed in place" können sie von ihrem mietobjekt weggehen, ohne eine zwangsvollstreckung zu erleiden. Wenn dein kreditgeber dir mitteilt, dass er ausschließen wird, kannst du die tat zu ihm machen und weggehen, vorausgesetzt, er wird es akzeptieren. Dies gilt auch, wenn die immobilie vermietet ist, aber ihre mieter rechte haben...

Kann Ich Eine Zwangsvollstreckung Durchstehen, Wenn Ich Mieter In Meinem Eigentum Habe?


In Diesem Artikel:

Mit "Deed in Place" k√∂nnen Sie von Ihrem Mietobjekt weggehen, ohne eine Zwangsvollstreckung zu erleiden. Wenn dein Kreditgeber dir mitteilt, dass er ausschlie√üen wird, kannst du die Tat zu ihm machen und weggehen, vorausgesetzt, er wird es akzeptieren. Dies gilt auch, wenn die Immobilie vermietet ist, aber Ihre Mieter Rechte haben, die Sie und der Kreditgeber respektieren m√ľssen.

Mieter benachrichtigen

Wenn Ihr Mietobjekt ein bis vier Einheiten hat, besagt das kalifornische Gesetz, dass Sie neue Mieter warnen m√ľssen, wenn der Zwangsvollstreckungsprozess begonnen hat. Die Offenlegung muss schriftlich erfolgen, mit Kopien in Englisch, Spanisch, Chinesisch, Tagalog, Vietnamesisch und Koreanisch. Wenn Sie dem Mieter nicht sagen, bevor er den Mietvertrag unterschreibt, kann er alle Sch√§den, die er erlitten hat, verdoppeln oder einfach eine Monatsmiete einbehalten.

Bundesschutz

Wenn Sie die Tat aufgeben, schirmt das bundesstaatliche Schutzmieter-Abschottungs-Gesetz Ihre Mieter vor sofortiger Zwangsr√§umung ab. Ein Bundesgesetz von 2009 garantiert, dass ein Mieter mit Mietvertrag nach der Zwangsvollstreckung bis zum Ablauf des Mietvertrags bleiben kann, es sei denn, der neue Eigent√ľmer m√∂chte einziehen. Monatliche Mieter erhalten 90 Tage vor der Abreise. Sp√§tere Gesetzes√§nderungen besagen, dass das Gesetz die Mieter sch√ľtzt, wenn Sie sich f√ľr eine Gr√ľndungsurkunde entscheiden. Zum Zeitpunkt des Schreibens l√§uft das Gesetz Ende 2104 aus.

Staatliche Gesetze

Das kalifornische Gesetz gab den Mietern urspr√ľnglich mindestens 60 Tage Zeit, um nach dem Verzicht auf den Eigentumstitel zu bleiben. Ab dem Jahr 2013 wurde das Gesetz ge√§ndert, um die gleiche 90-Tage-Anforderung zu erf√ľllen wie das Bundesgesetz. Sobald die Bank die Immobilie √ľbernommen hat, soll sie den Mietern 15 Tage vorher mitteilen, wo sie mit der √úbersendung der Mietschecks beginnen. Es gibt keine Strafe, wenn die Bank sie nicht benachrichtigt, aber bis sie die Benachrichtigung √ľber die √Ąnderung der Adresse sendet, kann sie Mieter nicht f√ľr die Zahlung der Miete vertreiben.

Lokales Gesetz

Einige lokale Gesetze in Kalifornien bieten Mietern zus√§tzlichen Schutz bei der Zwangsversteigerung. San Francisco zum Beispiel erlaubt nur Zwangsr√§umungen f√ľr "gerechte Ursachen" wie die Nichtzahlung von Mieten. Die Abschottung √§ndert daran nichts: Ob der Verleiher die Immobilie verkauft oder sich daran festh√§lt, die Mieter bleiben in der Regel. Weder Stadt noch Staat oder Bundesgesetz hindert Sie daran, das Eigentum aufzugeben - die Wirkung der Gesetze besteht darin, den neuen Eigent√ľmer zur√ľckzuhalten, nachdem Sie die Vermietung losgelassen haben.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen