Menü

Zuhause

Können Die Banken Nach Mir Für Geld Kommen, Wenn Ich Für Abschottung Einreiche?

Der ausfall eines wohnungsbaudarlehens kann erhebliche finanzielle folgen für den kreditnehmer haben. Eine form des ausfalls tritt auf, wenn sie ihre hypothekenzahlungen nicht vornehmen. Wenn dies eintritt, kann die bank beschließen, eine zwangsvollstreckung auf dem grundstück zu verfolgen. Je nach staat kann die bank in der lage sein, für sie nach geld zu kommen...

Können Die Banken Nach Mir Für Geld Kommen, Wenn Ich Für Abschottung Einreiche?


In Diesem Artikel:

Der Ausfall eines Wohnungsbaudarlehens kann erhebliche finanzielle Folgen für den Kreditnehmer haben. Eine Form des Ausfalls tritt auf, wenn Sie Ihre Hypothekenzahlungen nicht vornehmen. Wenn dies eintritt, kann die Bank beschließen, eine Zwangsvollstreckung auf dem Grundstück zu verfolgen. Je nach Staat kann die Bank in der Lage sein, nach der Zwangsvollstreckung für Sie nach Geld zu kommen.

Zwangsvollstreckungen

Eine Zwangsvollstreckung erlaubt es der Bank, das Haus in Besitz zu nehmen. Die Bank wird versuchen, einen Teil des Geldes aus dem Hypothekarkredit zurückzuerhalten. Um dies zu tun, wird die Bank in der Regel das Haus zum Verkauf stellen. Wenn der Preis des Eigenheimverkaufs den Restbetrag des Hypothekendarlehens nicht deckt, wird die Differenz als ein Mangel bezeichnet. Abhängig von Ihrem Landesrecht, können Sie für den Mangelbetrag verantwortlich sein und der Kreditgeber kann in der Lage sein, die Eintreibung dieses Betrages von Ihnen zu verfolgen.

Regress und Nichtrekurs

Einige Staaten verfügen über Kredithilferegelungen, die es einer Bank erlauben, rechtliche Schritte wegen eines Mangels zu unternehmen. In diesen Staaten kann die Bank eine Klage gegen Sie einreichen. Ziel des Rechtsstreits ist es, ein Urteil über den Fehlbetrag zu erhalten. Andere Staaten sind nicht regressfähig. Dies bedeutet, dass die Bank, wenn Sie mit dem Hypothekarkredit in Verzug kommen, die Immobilie ausschließen kann, Sie jedoch nicht wegen eines verbleibenden Unterhaltsbetrags verklagen kann. In diesem Fall schreibt die Bank den Fehlbetrag als Verlust aus. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Staatsanwalt, um festzustellen, ob Ihr Staat Regress oder Nicht-Regress ist.

Folgen

Ein Mangelurteil kann Ihr persönliches Vermögen gefährden. Ein Urteil gibt dem Urteilsbesitzer das Recht, nach seinem Vermögen in Erfüllung der Urteilsschuld zu gehen. Zum Beispiel kann die Bank in der Lage sein, einen Teil Ihrer Arbeitslöhne zu bezahlen. Es kann auch in der Lage sein, Geld in Ihren Giro- oder Sparkonten bis zu dem im Urteil geschuldeten Betrag zu beschlagnahmen. Darüber hinaus kann die Bank ein Pfandrecht auf Eigentum, das Sie besitzen, platzieren.

Überlegungen

Ein Mangel an einer Zwangsvollstreckung kann Ihnen für mehrere Jahre folgen. Selbst wenn Sie jetzt insolvent sind oder derzeit über keine Vermögenswerte verfügen, die die Bank beschlagnahmen kann, gibt ein Urteil der Bank das Recht, die Zahlung des Urteils für die nächsten Jahre zu verfolgen. Urteile haben Verjährungsfristen und innerhalb dieser Frist kann die Bank versuchen, Ihr Vermögen zu beschlagnahmen. Dieser Zeitraum wird von Staat zu Staat variieren. In Florida beispielsweise beträgt die Verjährungsfrist für Urteile 20 Jahre.


Video-Guide: KenFM im Gespräch mit: Paul Schreyer (.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen