MenĂŒ

Garten

KamelienblÀtter, Die Brown Drehen

Kamelien sind eine gattung von kleinen bĂ€umen oder immergrĂŒnen strĂ€uchern, die fĂŒr ihre dunkelgrĂŒnen blĂ€tter und rosenblĂŒten geschĂ€tzt werden. Die meisten kamelien sind in den pflanzenhĂ€rtezonen 7 und 8 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart, aber einige arten, wie japanische kamelie (camellia japonica), sind auch in zone 9 winterhart. WĂ€hrend sie...

KamelienblÀtter, Die Brown Drehen


In Diesem Artikel:

Kamelien mögen WÀrme, tolerieren aber keine Standorte, an denen sie volles Sonnenlicht bekommen.

Kamelien mögen WÀrme, tolerieren aber keine Standorte, an denen sie volles Sonnenlicht bekommen.

Kamelien sind eine Gattung von kleinen BĂ€umen oder immergrĂŒnen StrĂ€uchern, die fĂŒr ihre dunkelgrĂŒnen BlĂ€tter und RosenblĂŒten geschĂ€tzt werden. Die meisten Kamelien sind winterhart in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 und 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, aber einige Arten, wie japanische Kamelie (Camellia japonica), sind auch in Zone 9 winterhart. WĂ€hrend sie nicht schwer zu pflegen sind, können Kamelien davon betroffen sein Störungen und SchĂ€dlinge, die die BlĂ€tter braun werden lassen können.

Waage

Kamelien können mit mehreren Arten von Schuppen-Insekten befallen sein. Skalen verursachen, dass die BlĂ€tter einer Kamelie welken, gelb werden und fallen. Starker Befall verursacht langsames Wachstum und kann dazu fĂŒhren, dass Teile der Pflanze absterben und die toten braunen BlĂ€tter an den Zweigen zurĂŒckbleiben. Weiche Schuppen und Baumwollkissen schuppen auch Honigtau, der Ameisen anzieht und rußiges Schimmelwachstum fördert. Die Identifizierung der Art der Skala, die Ihre Kamelie befĂ€llt, stellt wirksame Kontrolle sicher. Gepanzerte Schuppen haben eine flache, plattenartige HĂŒlle ĂŒber ihrem Körper. Weiche Schuppen haben diese Platte nicht und können glatt, cottony oder waxy sein. Cottony Kissenschuppen werden leicht durch den geriffelten, cottonyy weißen Eierbeutel identifiziert, der an ihren Körpern befestigt wird. Gepanzerte Schuppen werden oft von natĂŒrlichen RĂ€ubern kontrolliert, jedoch kann ein schwerer Befall von gepanzerten und Baumwollkissenwaagen mit der Anwendung von Gartenbauöl im spĂ€ten Winter bis zum FrĂŒhsommer kontrolliert werden. Weichem Befall kann auch mit Insektiziden behandelt werden, die Imidacloprid enthalten, aber dies wird keine Panzerwaagen oder Baumwollkissenwaagen kontrollieren. Imidacloprid kann tatsĂ€chlich Baumwoll-Populationen erhöhen, weil es den Vedalia-KĂ€fer (Rodolia cardinalis) tötet, einen natĂŒrlichen Feind dieser Art.

Nematoden

Wurzelknollen-Nematoden (Meloidogyne spp.) ErnĂ€hren sich von Kamelienwurzeln, wodurch die BlĂ€tter braun werden, da Schwellungen oder Gallen die Aufnahme von Nahrung und Wasser verhindern. Nematoden sind mikroskopisch kleine RundwĂŒrmer, die in den Wurzeln der Pflanzen leben. Infektionen von Wurzelknoten-Nematoden können durch Aushöhlen der Kamelienwurzeln identifiziert werden, die Gallen haben, die bei einigen Pflanzen einen Durchmesser von bis zu 1 Zoll haben können. Neben der BraunfĂ€rbung der BlĂ€tter können Nematoden einen Verlust an VitalitĂ€t verursachen. Die Identifizierung der Arten des Nematodenbefalls erfordert die Einsendung von Boden- und Wurzelproben in ein Labor. Die BekĂ€mpfung von Nematoden ist schwierig, da zur Zeit keine Chemikalien zur VerfĂŒgung stehen, um Befall zu behandeln, aber SchĂ€den können verhindert werden, indem man geeignete sanitĂ€re und kulturelle Praktiken anwendet, um eine gesunde, krĂ€ftige Pflanze zu fördern.

Ödem

Ödeme sind eine physiologische Störung, die sich typischerweise bei niedrigen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und Bodenfeuchtigkeit sowie bei niedrigen NĂ€hrstoffgehalten entwickelt. Es bildet gelblich-braune bis rostfarbene Gallen an den Unterseiten von KamelienblĂ€ttern. Diese können ein raues oder korkiges Aussehen annehmen, aber der Schaden ist kosmetisch. Ein Ödem bedroht normalerweise nicht die Gesundheit Ihrer Kamelie. Die Reduzierung von Feuchtigkeit und Bodenfeuchtigkeit und die Aufrechterhaltung eines geeigneten DĂŒngeprogramms können das Problem wirksam beheben.

Abiotische Störungen

KamelienblĂ€tter können aufgrund verschiedener abiotischer Faktoren braun werden, einschließlich schlechter Drainage, Trockenheit, Sonnenbrand, Mineralstoffmangel oder Verletzung. Diese BrĂ€unung ist oft entlang der BlattrĂ€nder und Spitzen zu sehen. BlĂ€tter können sich auch wellen, schwarz werden und absterben. Wenn Sie Ihre Kamelie mit gut durchlĂ€ssigen Böden und ausreichend Wasser und NĂ€hrstoffen versorgen, kann dies eine BrĂ€unung verhindern. Sunscald kann verhindert werden, indem Kamelien an einem Ort gepflanzt werden, an dem sie teilweise Schatten bekommen. Kamelien, die in voller Sonne oder gegen eine nach SĂŒden oder Westen gerichtete Mauer wachsen, neigen eher dazu, aufgrund von Sonnenbrand zu brĂ€unen als diejenigen, die an einem nach Norden oder Osten ausgerichteten Standort liegen. Sobald die BlĂ€tter von Sonnenbrand braun werden, werden sie sich nicht erholen, aber neues Laub sollte normal wachsen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen