MenĂŒ

Zuhause

California Holzofen Standards

Obwohl die allgemeinen holzofen-standards in den vereinigten staaten einheitlich sind, hat kalifornien - insbesondere die bay area - einige besonderheiten fĂŒr die verwendung von holzöfen. Alle kaminofen mĂŒssen den verallgemeinerten federal regulations entsprechen, aber kalifornien hat zusĂ€tzliche standards, die eingehalten werden mĂŒssen...

California Holzofen Standards


In Diesem Artikel:

California Holzofen Standards unterscheiden sich von denen in anderen Staaten.

California Holzofen Standards unterscheiden sich von denen in anderen Staaten.

Obwohl die allgemeinen Holzofen-Standards in den Vereinigten Staaten einheitlich sind, hat Kalifornien - insbesondere die Bay Area - einige Besonderheiten fĂŒr die Verwendung von Holzöfen. Alle Holzöfen mĂŒssen den allgemeinen Vorschriften des Bundes entsprechen, aber in Kalifornien gibt es zusĂ€tzliche Normen, die eingehalten werden mĂŒssen, bevor ein Holzofen benutzt werden kann.

Die Grundlagen

In Kalifornien sind die einzigen Arten von Holzöfen, die erlaubt sind, Pellets-betriebene Öfen, die kommerziell hergestellte Holzpellets verbrennen. Pelletöfen sind nach US-EPA-Phase II zertifizierte GerĂ€te, was bedeutet, dass diese Öfen mindestens mit einer Effizienz von 70 Prozent brennen. Ein HolzgerĂ€t mit geringer Masse muss vom Luftschutzbeauftragten schriftlich genehmigt werden.

LuftqualitÀt

Die Verringerung der schĂ€dlichen Emissionen von einem Holzofen sind einige der wichtigsten EinschrĂ€nkungen der kalifornischen Standards. Diese EinschrĂ€nkungen werden in der Bay Area noch strenger. Wenn zum Beispiel die LuftqualitĂ€t als gesundheitsschĂ€dlich angesehen wird oder ein Winter "Spare the Air Alert" ausgegeben wird, ist das Verbrennen von Holz oder Pellets in Öfen streng beschrĂ€nkt auf eine 20% ige Rauchdeckungsgrenze, bis die Verordnung aufgehoben wurde. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Schwelbrand, ĂŒber Nacht betriebenes Brennen, verboten ist.

Was zu brennen

Die heißesten BrĂ€nde geben die geringste Verschmutzung ab. Harthölzer brennen am heißesten, und Holz wie Eiche und Kirsche machen die heißesten BrĂ€nde. Verbrennen Sie niemals nasses Holz, das eine unvollstĂ€ndige Verbrennung ist und am meisten Rauch und Verschmutzung abgibt sowie große Mengen an Kreosot emittiert, die Ihren Kamin verstopfen und einen möglicherweise gefĂ€hrlichen RĂŒckbrand verursachen können. Verbrennen Sie niemals MĂŒll oder behandeltes Holz, da diese GegenstĂ€nde giftige Schadstoffe abgeben, die in die Luft gelangen.

Ausnahmen

Wenn im Winter ein "Spare the Air Alert" ausgestellt wird, werden auf jedem HolzgerĂ€t BeschrĂ€nkungen fĂŒr das Verbrennen von Holz angebracht. Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel. Brennendes Holz ist fĂŒr diejenigen erlaubt, die keine VerfĂŒgbarkeit von Erdgas haben, fĂŒr diejenigen, die keine elektrische VerfĂŒgbarkeit haben oder fĂŒr diejenigen, deren einzige WĂ€rmequelle fĂŒr ein Wohn- oder GeschĂ€ftsgebĂ€ude Holz verbrennt.


Video-Guide: DIY Zusatzbatterie + 12V Elektrik fĂŒr Auto, Camper & Wohnmobil.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen