MenĂŒ

Garten

California Wonder Paprika Pflanzen

Nach fast einem jahrhundert ist "california wonder" immer noch die grĂ¶ĂŸte erbstĂŒck-paprika-pflanze fĂŒr hausgĂ€rten. Diese offen bestĂ€ubten paprika produzieren aufrechte pflanzen, die 18 bis 24 zentimeter groß sind mit sĂŒĂŸem geschmack, dickfleischige frĂŒchte, die als glĂ€nzend grĂŒn beginnen, drei- bis vierlappige globen und...

California Wonder Paprika Pflanzen


In Diesem Artikel:

Heirloom Paprika macht handliche und gesunde Snacks.

Heirloom Paprika macht handliche und gesunde Snacks.

Nach fast einem Jahrhundert ist "California Wonder" immer noch die grĂ¶ĂŸte ErbstĂŒck-Paprika-Pflanze fĂŒr HausgĂ€rten. Diese offen bestĂ€ubten Paprika produzieren aufrecht wachsende Pflanzen, die 18 bis 24 Zentimeter groß sind, mit sĂŒĂŸ schmeckenden, dickfleischigen FrĂŒchten, die als glĂ€nzend grĂŒne, drei- bis vierlappige Globen beginnen und dann zu einem leuchtenden Rot reifen. Die 1928 eingefĂŒhrten FrĂŒchte sind kulinarische Köstlichkeiten, ob gefĂŒllt, in Salate gehackt oder neben Fajitas gegrillt.

ErnÀhrungsmerkmale

"California Wonder" Paprika sind kalorienarm und reich an Vitaminen; eine 1/2-Tasse-Portion der gehackten Frucht hat nur 14 Kalorien, aber bietet 75 Prozent der empfohlenen Tagesdosis von Vitamin C, wenn grĂŒn und doppelt so viel, wenn erlaubt, zu voller, roter Reife zu wachsen. Rote Paprika hat auch 30 Prozent der empfohlenen Tagesdosis fĂŒr Vitamin A, und Sie erhalten sowohl FolsĂ€ure als auch Vitamin B6 aus Ihrem eigenen Snack.

Temperatur und Sonnenlicht Einstellungen

"California Wonder" -Glocken bevorzugen warme Tage und kĂŒhle NĂ€chte. Pflanzen Sie daher Samen etwa acht Wochen vor dem ĂŒblichen letzten Frostdatum in Ihrer Gegend und pflanzen Sie die SĂ€mlinge, wenn sich die Bodentemperatur auf mindestens 60 Grad Fahrenheit erwĂ€rmt hat. ÜbermĂ€ĂŸige Hitze wĂ€hrend der BlĂŒtezeit kann dazu fĂŒhren, dass die Pflanzen ihre BlĂŒten fallen lassen, wĂ€hrend Lufttemperaturen ĂŒber 80 Grad Fahrenheit wĂ€hrend der Fruchtbildung zu kleineren, missgestalteten Paprikaschoten fĂŒhren können. Diese Pflanzen bevorzugen auch volle Sonne, obwohl sie wĂ€hrend der heißesten Tage ein wenig Schatten schĂ€tzen.

Boden- und DĂŒngerprĂ€ferenzen

"California Wonder" Paprika bevorzugen einen leicht sauren Boden mit einem optimalen pH-Wert von 6,0 bis 6,8. Sie eignen sich am besten in gut entwĂ€sserten Böden, die reich an organischen Zusatzstoffen sind, und Sie können sie in großen BehĂ€ltern oder Hochbeeten anbauen. Sie mögen eine Bodentemperatur von weniger als 85 Grad Fahrenheit, so dass sie vom Mulchen und von hĂ€ufigen Mengen von kaltem Wasser profitieren, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen. FĂŒttern Sie die Pflanzen alle vier bis sechs Wochen mit stickstoff- und phosphat- und kaliumreichen DĂŒngemitteln oder mit Fischemulsion, GeflĂŒgel oder Mist oder Blutmehl.

SchÀdlinge

FadenwĂŒrmer, Tomaten HornwĂŒrmer, FlohkĂ€fer und BlattlĂ€use sind hĂ€ufige Bedrohungen fĂŒr Pfeffer Pflanzen, einschließlich "California Wonder". Sie können die SchĂ€dlinge mit einem krĂ€ftigen Spray aus Ihrem Wasserschlauch entfernen, oder Sie können sie mit insektizider Seife behandeln.

Ernte

Sie können wĂ€hlen "California Wonder" Paprika, sobald sie volle GrĂ¶ĂŸe erreichen - etwa 3 bis 4 Zoll - aber sie werden sĂŒĂŸer sein, wenn Sie warten, bis sie rot werden. Schneiden Sie die FrĂŒchte von der Pflanze, anstatt sie zu ziehen, um zu vermeiden, die Stiele zu brechen. Die frĂŒhzeitige Ernte von kleineren Paprikaschoten sorgt oft fĂŒr eine lĂ€ngere, fruchtbarere Ernte.


Video-Guide: Aussaat der California Wonder Paprika und einige Kleinigkeiten ??.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen