MenĂŒ

Garten

Caladium-Kultur

In sĂŒdamerika heimisch, produzieren tropische caladium-pflanzen, auch engelsflĂŒgel (caladium spp.) genannt, farbenfrohes laub. Mit mehr als 1.000 benannten sorten gibt es jede menge abwechslung fĂŒr jedes design von grenzen, beeten oder gĂ€rten. Relativ einfach als staude im us-landwirtschaftsministerium anzubauen.

Caladium-Kultur


In Diesem Artikel:

Caladiums verschönern schattige Ecken mit ihren bunten BlÀttern.

Caladiums verschönern schattige Ecken mit ihren bunten BlÀttern.

In SĂŒdamerika heimisch, produzieren tropische Caladium-Pflanzen, auch EngelsflĂŒgel (Caladium spp.) Genannt, farbenfrohes Laub. Mit mehr als 1.000 benannten Sorten gibt es jede Menge Abwechslung fĂŒr jedes Design von Grenzen, Beeten oder GĂ€rten. Diese vielseitigen Pflanzen, die relativ einfach als Staude in den WinterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums anzubauen sind, werden den ganzen Sommer ĂŒber eine farbenfrohe Schönheit im Garten bieten.

Eigenschaften

Caladiums wachsen aus Knollen - geschwollene, fleischige, unterirdische StĂ€ngel. Die Sprosse entwickeln sich aus Knospen an der Knolle. Die Blumen der Pflanze sind durch das Drama der Kombination von roten, rosa, grĂŒnen und weißen BlĂ€ttern verborgen. Fancy-Blatt Kultivare haben große herzförmige BlĂ€tter und wachsen 12 bis 30 Zoll groß, wĂ€hrend Strap-Blatt-Typen haben lange, schmale BlĂ€tter und die Pflanzen sind weniger als 1 Fuß hoch.

Licht

Die optimalen Lichtbedingungen variieren fĂŒr jeden Caladium-Cultivar, aber die meisten bevorzugen einen gesprenkelten bis mĂ€ĂŸigen Farbton. Entweder zu viel Sonne oder zu viel Schatten wird die Farbe hemmen, BlĂ€tter verkĂŒmmern und meist grĂŒn oder braun erscheinen. Einige Kultivare, wie "Carolyn Whorton" und "Fire Chief", tolerieren mehrere Stunden am Tag volle Sonne. Im Allgemeinen ist eine gute Stelle unter dem Halbschatten, der von offenen, hoch verzweigten BĂ€umen bereitgestellt wird.

Boden und DĂŒngung

Wenn die Bodentemperatur mindestens 65 Grad Fahrenheit ist, bis feuchter Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll, und setzen Sie Caladium mit 1 bis 1 1/2 Zoll von Erde, die die Knollen bedecken. FĂŒgen Sie eine 2- bis 3-Zoll-Schicht aus Kiefernrindenmulch oder -kompost in den Boden ein, um die BelĂŒftung, Drainage und organische Substanz zu verbessern. Wenn Sie Caladium pflanzen, arbeiten Sie in einem körnigen, langsam freisetzenden 8-8-8-DĂŒnger mit einer Geschwindigkeit von 2 Esslöffeln pro 1 Quadratfuß. WĂ€hrend der Wachstumsperiode 1 Esslöffel 5-10-10 DĂŒnger pro 1 Quadratfuß in vier- bis sechswöchigen Intervallen anwenden. Gießen Sie alle DĂŒngemittel nach dem Auftragen ein und prĂŒfen Sie die Packungsanweisungen fĂŒr spezifische Preise. Der pH-Wert des Bodens sollte im Bereich von 5,5 und 6,5 liegen.

BewÀsserung

Caladium wĂ€chst in trockenen Böden nicht gut und muss regelmĂ€ĂŸig gegossen werden. Wenn sie aufgrund von Wassermangel verwelken, kann dies irreversible SchĂ€den an den Pflanzen verursachen, und wenn der Boden zu trocken ist, können die Knollen schlummern. Wasserkaladium hĂ€ufig und grĂŒndlich, dabei den Boden gleichmĂ€ĂŸig feucht halten, aber nicht durchfeuchtet. Vermeiden Sie es, die Pflanzen stĂ€ndig nass zu halten oder Caladas in Wasser zu lassen, um WurzelfĂ€ule zu vermeiden.

Instandhaltung

Um weniger, aber grĂ¶ĂŸere BlĂ€tter auf einer Knolle zu fördern, lassen Sie die zentrale Knospe intakt. FĂŒr mehr Triebe und BlĂ€tter, die etwas kleiner sind, verwenden Sie ein scharfes Messer, um die zentrale Knospe zu entfernen, aber seien Sie vorsichtig, keine der umgebenden Knospen zu verletzen. Obwohl Caladas in wĂ€rmeren Klimaten Stauden sind, ist das Laub des zweiten Jahres oft nicht so lebhaft wie im ersten Jahr. Beginnend mit neuen Knollen jedes Jahr oder HinzufĂŒgen neuer Pflanzen zu bestehenden Caladium-Betten hĂ€lt die Farbe lebendig.

SchÀdlinge und Krankheiten

TuberfÀule wird durch einen Pilz verursacht, der Knollen im Speicher angreifen kann. Verwenden Sie nur zertifizierte, krankheitsfreie Knollen und lagern Sie sie bei Lagerung in einem trockenen Raum bei Raumtemperatur. Blattflecken, verursacht durch Anthracnose-Pilze, können Caladium angreifen und hellbraune Flecken auf den BlÀttern verursachen. Entfernen Sie alle erkrankten BlÀtter bei den ersten Anzeichen von Symptomen. Schnecken und Schnecken können Löcher in das Laub kauen, können aber durch Handabheben von den Pflanzen oder durch die Verwendung von Bierfallen in Schach gehalten werden.


Video-Guide: Caladium, Buntwurz, Buntblatt, Kaladie, Elefantenohr.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen