Menü

Zuhause

Bau Von Regalen In Schrägdach-Dachböden

Der kerl, der beobachtet hat, dass du von hier aus nicht hinkommen kannst, hat vielleicht einen dachboden wie deinen gehabt. Einen weg zu finden, regale in einem dachboden mit einer schrägen decke zu schaffen, erfordert ein wenig mehr einfallsreichtum und phantasie als die mehrheit der hausarbeiten. In ermangelung von harten regeln, jedoch die möglichkeit,...

Bau Von Regalen In Schrägdach-Dachböden


In Diesem Artikel:

Planung Dachschräge Dachboden ist eine Übung in Kreativität.

Planung Dachschräge Dachboden ist eine Übung in Kreativität.

Der Kerl, der beobachtet hat, dass du von hier aus nicht hinkommen kannst, hat vielleicht einen Dachboden wie deinen gehabt. Einen Weg zu finden, Regale in einem Dachboden mit einer schrägen Decke zu schaffen, erfordert ein wenig mehr Einfallsreichtum und Phantasie als die Mehrheit der Hausarbeiten. In Ermangelung von festen Regeln kann die Gelegenheit, merkwürdige, leere Räume in nützlichen Speicher umzuwandeln, Spaß machen und eine Quelle des kreativen Stolzes sein.

Boxen bauen

Eine einfache Möglichkeit, Regale in einem geneigten Raum zu schaffen, besteht darin, sie freistehend zu bauen und sie durch einfaches Einschieben zu installieren. Messen Sie eine vertikale Linie vom Dach bis zum Boden, auf der die Rückseite Ihrer Lagerregale ruhen soll. Legen Sie eine Reihe von 1 Zoll dicken, 2 Zoll breiten Holzleisten auf den Boden. Setzen Sie Ziegelsteine ​​auf die Holzleisten, um ein Geländer zu schaffen, auf dem Ihre Lagerregale ruhen können. Dieselbe holzgerahmte, mit Holzfaserplatten versehene Schachtel, die Sie in große Bücherregale verwandeln könnten, ist eine perfekte Vorlage für das, was allgemein als Unterdach-Aufbewahrung bezeichnet wird. Baue Kisten in der gewünschten Höhe und Breite, befestige Regale darin und lege sie mit ihren Hinterkanten auf, die an der 1: 2-Bodenschiene und der Dachkante anliegen. In einem Kinderzimmer oder einer Höhle kann der gleiche Effekt mit vorgefertigten Plastikmilchkisten erzeugt werden, aber mit Holzkisten können Sie die Abmessungen Ihrer Lagerregale kontrollieren. Boxen können leicht in ein anderes Zimmer oder zu Hause verschoben werden.

Einen Rahmen erstellen

Bei dauerhaften Lagerregalen das Dreieck mit einem vertikalen Rahmen aus Balken zwischen Boden und Decke quadrieren. Ein Heimwerker-Center-Designer schlägt vor, ein 2-Zoll-dickes, 6-Zoll-breites Bauholz zu verwenden, um offene, dreiseitige quadratische Rahmen zu bauen, die an Boden- und Deckensparren mit langen Nägeln befestigt werden, die schräg eingeschlagen werden. Alternative Möglichkeiten sind die Befestigung des Rahmens mit Winkeleisen und Schrauben. Ursprünglich entworfen, um Schrank-Systemvinyldrahtregale entlang der oberen Querbalken zu stützen, werden Rahmen unten offen gelassen, um Sie Kästen unter ihnen zu lagern lassen. Bringen Sie Holzregale mit Halterungen und Schrauben an, wenn Sie bevorzugen.

Größere Regale machen

Passen Sie die Rahmenkonstruktion an, um Speicherplatz für große, flache oder ungeschickt geformte Objekte zu schaffen. Baue zwei Rahmen, einen vor dem anderen, und verwende Winkeleisen, um Sperrholzregale zwischen ihnen zu befestigen. Die Anzahl der Regale, die Sie bauen können, wird durch die Höhe des kürzeren Rahmens bestimmt; Wenn der kürzere Rahmen 4 Fuß hoch ist, wird Ihr oberes Fach 4 Fuß hoch sein, selbst wenn die Hölzer des größeren vorderen Rahmens 6 Fuß hoch sind. Sie haben jedoch den geneigten Platz über dem obersten Regal, um Gegenstände zu lagern.

Schwebende oder verschobene Regale

Eine andere Möglichkeit, den Raum mit geneigter Decke zu nutzen, besteht darin, die Regale von Deckensparren zu halten. Sie können möglicherweise die Rückseiten von Regalen an Deckensparren mit Halterungen befestigen, aber Sie benötigen ein Drahtseil oder Seil und verschraubte Augenringe, um die Fronten zu halten. Beachten Sie die Zugfestigkeit des Seils, so dass es unter den Regallasten nicht bricht. Fragen Sie nach Spannschlössern und anderer Hardware, die verfügbar sind, um das Drahtseil straff zu halten.

Eine andere Neigung nehmen

Wenn Sie nicht ein Walmdach haben, das heißt, eines, das an allen vier Seiten geneigt ist, sollten Sie sich die Lagermöglichkeiten ansehen, die dort zur Verfügung stehen, wo das schräge Dach auf die gerade Hauswand trifft. Print- und Online-Holzbearbeitungshandbücher sind reich an Plänen für Lagerregale und -schränke unter der Treppe, die sich sehr gut an jeden Raum anpassen, der an einem Ende gerade und am anderen Ende geneigt ist.

Vorsichtsmaßnahmen beim Lageraufbau

Bevor Sie mit der umfangreichen Lagerung in Ihrem Dachgeschoss beginnen, stellen Sie sicher, dass der Raum sowohl sicher als auch gesund ist. Überprüfen Sie die Dachsparren auf vorstehende Nägel und auf Anzeichen von Wasserschäden. Stellen Sie sicher, dass der Dachboden solide ist, nicht nur Holzfetzen, die willkürlich über Deckensparren gelegt werden; Sie benötigen eine sichere Oberfläche, die sowohl für die Lagerung als auch für die Benutzer tragfähig ist. Stellen Sie sicher, dass der Raum belüftet ist, um Schäden an den zu lagernden Gegenständen zu vermeiden. Vermeiden Sie Dachbodenverkabelung bei der Planung von Lagereinheiten.


Video-Guide: Das Schrägwandregal.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen