MenĂŒ

Garten

Den Perfekten GemĂŒsegarten Bauen

Den perfekten gemĂŒsegarten zu bauen und zu pflegen, hĂ€ngt davon ab, wann, wo und was zu pflanzen. Convenience ist fĂŒr viele gĂ€rtner von zentraler bedeutung, da gemĂŒsegĂ€rten jede woche eine bestimmte zeit benötigen - manchmal jeden tag. Die website richtig vorzubereiten und ihr lieblingsgemĂŒse zu wĂ€hlen, kann ihnen zutaten geben...

Den Perfekten GemĂŒsegarten Bauen


In Diesem Artikel:

Bei einer großen, gesunden Ernte mĂŒssen Sie eventuell etwas GemĂŒse konservieren.

Bei einer großen, gesunden Ernte mĂŒssen Sie eventuell etwas GemĂŒse konservieren.

Den perfekten GemĂŒsegarten zu bauen und zu pflegen, hĂ€ngt davon ab, wann, wo und was zu pflanzen. Convenience ist fĂŒr viele GĂ€rtner von zentraler Bedeutung, da GemĂŒsegĂ€rten jede Woche eine bestimmte Zeit benötigen - manchmal jeden Tag. Wenn Sie die Website richtig vorbereiten und Ihr LieblingsgemĂŒse auswĂ€hlen, können Sie die Zutaten fĂŒr Salate und Beilagen fĂŒr das ganze Jahr oder zumindest fĂŒr die Wachstumssaison erhalten.

Seite? ˅

Standortwahl kann Ihre GemĂŒsegartentrĂ€ume machen oder brechen. Die meisten GemĂŒsekulturen benötigen volle Sonne, aber einige, wie BlattgemĂŒse und WurzelgemĂŒse, tolerieren wĂ€hrend eines Teils des Tages einen leichten Schatten. Volle Sonne ist gleich sechs oder mehr Stunden pro Tag; Typischerweise sollten Sie in einem Gebiet frei von schattenbildenden Hindernissen im SĂŒden oder Westen pflanzen. Je nĂ€her Sie zu Hause sind, desto besser - Sie gehen eher in den Garten und arbeiten dort, wenn er nicht zu weit von Ihrem Zuhause entfernt ist.

Boden

Ohne guten Boden werden Ihre GemĂŒsepflanzen leiden. GemĂŒsegĂ€rten benötigen einen gut durchlĂ€ssigen Boden, der reich an NĂ€hrstoffen ist. Das Pflanzen in schwerem Boden fĂŒhrt zu feuchten Bereichen, wĂ€hrend sandige Böden den grĂ¶ĂŸten Teil des Wassers verlieren. Sie haben einige Möglichkeiten, Ihren Boden vorzubereiten. Die erste ist, nasse Zeitungen ĂŒber das gesamte Gebiet zu legen und dann im Herbst braunen und grĂŒnen Kompost zu schichten. Die Höhe dieser geschichteten "Lasagne" muss 4 bis 6 Zoll oder so sein, wo Winter sind mild und dominiert mit Regen; 1 bis 3 Meter Schichtung ist erforderlich, wo der Winter von schwerem Schnee getroffen wird. Wenn der nĂ€chste FrĂŒhling anbricht, haben Sie ein natĂŒrliches Hochbeet voller dunkler, nĂ€hrstoffreicher Pflanzböden. Die andere Möglichkeit besteht darin, im FrĂŒhjahr vor der Pflanzung 4 bis 6 Zoll reichen organischen Kompost oder Mulch in Ihren Gartenboden zu machen. Wenn Sie einen DĂŒnger verwenden möchten, tragen Sie kurz vor dem Pflanzen einen organischen StickstoffdĂŒnger auf.

Auswahl zuschneiden

Leider ist es viel einfacher, einen großen Garten zu planen, als mit ihm Schritt zu halten. Wissen Sie, welche Pflanzen Sie wollen und wie Sie sie verwenden werden, und gehen Sie dann von dort aus. Beispiele fĂŒr ĂŒbliche ErtrĂ€ge pro 10-Fuß-Reihe umfassen 4 bis 6 Pfund Brokkoli; 4 bis 8 Pfund GrĂŒnkohl; 8 bis 10 Pfund Gurken; 2 bis 6 Pfund Erbsen; und 5 bis 18 Pfund Paprika. Konservierungsmethoden umfassen Konservierung und Einfrieren. Um bei der Auswahl von GemĂŒsepflanzen zu helfen, pflanzen Sie alle zwei Wochen wĂ€hrend der Wachstumsperiode kleine Gruppen. Aufeinanderfolgende Gartenarbeit hilft Ihnen, mehr zu verwenden und weniger Ihrer Ernte zu verschwenden, indem Sie bereit sind, GemĂŒse alle zwei Wochen zu pflĂŒcken.

Widmung

Nachdem Ihre Pflanzen im Boden sind, wird die Pflege Ihres Gartens wĂ€hrend der gesamten Saison fĂŒr grĂ¶ĂŸere und gesĂŒndere ErtrĂ€ge aus Ihrer Ernte sorgen. Wasser nur genug, um den Boden leicht feucht zu halten; Zieh Unkraut aus, sobald es aufgeht, und ernte dein GemĂŒse, sobald es fertig ist zu essen.


Video-Guide: Vertikale GĂ€rten | Galileo | ProSieben.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen