MenĂŒ

Garten

Braune Flecken Auf Sukkulenten

Bei einer solchen vielfalt an sukkulenten ist eine gemeinsame verbindung, die sie teilen,, dass sie alle an trockenheit angepasst sind. Ihre dicken stĂ€ngel und blĂ€tter speichern wasser, was ihnen hilft, trockenperioden zu unterstĂŒtzen. Aber diese gleichen dicken stĂ€ngel und blĂ€tter sind auch anfĂ€llig fĂŒr krankheiten und störungen, die sie mit braunen flecken verfĂ€rben.

Braune Flecken Auf Sukkulenten


In Diesem Artikel:

Der weiße RĂŒckstand auf einem Pflanzentopf weist auf Salz- oder MineralĂŒberschĂŒsse hin.

Der weiße RĂŒckstand auf einem Pflanzentopf weist auf Salz- oder MineralĂŒberschĂŒsse hin.

Bei einer solchen Vielfalt an Sukkulenten ist eine gemeinsame Verbindung, die sie teilen,, dass sie alle an Trockenheit angepasst sind. Ihre dicken StĂ€ngel und BlĂ€tter speichern Wasser, was ihnen hilft, Trockenperioden zu unterstĂŒtzen. Aber diese gleichen dicken StĂ€ngel und BlĂ€tter sind auch anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten und Störungen, die sie mit braunen Flecken verfĂ€rben.

Ödem

Obwohl die BlĂ€tter der Sukkulenten dick, fleischig und mit Wasser gefĂŒllt sind, bedeutet dies nicht, dass Sie sie mehr gießen mĂŒssen als andere Pflanzen. Das Gegenteil ist der Fall. Sukkulenten funktionieren am besten, wenn ihr Boden zwischen den BewĂ€sserungen trocknet. Wenn sie in nassen oder durchfeuchteten Böden bleiben, leiden Sukkulenten an Ödemen, die braune, korkige Flecken auf den BlĂ€ttern verursachen. Manchmal bilden sich die Flecken auf den Unterseiten der BlĂ€tter, wodurch es schwieriger wird, diese Störung zu bemerken. Die braunen Flecken sind besonders auf den weißen FlĂ€chen von bunten Sukkulenten bemerkbar, wie etwa Trikoladen-Jade-Pflanze (Crassula ovata "Tricolor"), die als Staude in den PflanzenhĂ€rtezonen 10a bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst.

Gelöste Salze und Chemikalien

Sukkulenten sind empfindlich gegenĂŒber zu viel DĂŒnger und benötigen typischerweise seltene oder verdĂŒnnte DĂŒngemittelanwendungen. Zum Beispiel braucht Kalanchoe (Kalanchoe blossfeldiana), die in den USDA-Zonen 10 bis 12 wĂ€chst, jedes Jahr nur eine DĂŒngeranwendung. Wenn Sie Ihren Sukkulenten zuviel DĂŒnger verabreichen, sammeln sich die in DĂŒngemitteln enthaltenen Salze im Boden an und können die Wurzeln verbrennen. Da sich die salzige Bodenlösung in Sukkulenten nach oben bewegt, kann sie auch die BlĂ€tter verbrennen und braune Flecken verursachen.

Pilzkrankheiten

Sukkulenten sind anfĂ€llig fĂŒr eine Vielzahl von Blattfleckenkrankheiten. Obwohl "Autumn Joy" Sedum (Sedum x "Autumn Joy"), das in den USDA-Zonen 5 bis 9 wĂ€chst, in der Regel sehr zĂ€h ist, kann es diesen Krankheiten immer noch erliegen. Diese pathogenen Pilze benötigen Wasser, um sich sexuell zu vermehren und zu verbreiten, so dass diese Krankheiten sich in feuchten Gebieten und in nebligen Klimazonen vermehren. Wenn ein Pilz eine Pflanze ergreift, kann er braune Flecken auf den BlĂ€ttern bilden, die sich eventuell zu großen LĂ€sionen verbinden. Sobald die Krankheit vorhanden ist, gibt es keine Heilung.

Überlegungen

Verhindern von braunen Flecken auf sukkulenten BlĂ€ttern ist oft so einfach wie die Wahl eines geeigneten Pflanz-oder Topfmedium und die BewĂ€sserung der Pflanzen richtig. Am besten ist ein poröses, gut drainierendes Medium, wie es fĂŒr Sukkulenten und Kakteen formuliert ist. Wenn Sie Ihr eigenes Medium mischen, verwenden Sie 60 Prozent Torfmoos zu 40 Prozent Perlit oder gleiche Teile Potting Mix und groben Sand. Wenn Sie Sukkulenten in BehĂ€ltern anbauen, verwenden Sie nur Töpfe mit EntwĂ€sserungsöffnungen, damit das Wasser abfließen kann. Wasserpflanzen grĂŒndlich putzen, bis das ĂŒberschĂŒssige Wasser aus den EntwĂ€sserungslöchern austritt, was ĂŒberschĂŒssige Salze spĂŒlen kann.


Video-Guide: Gelbe BlĂ€tter Adenium obesum die WĂŒstenrose einpflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen