Men√ľ

Zuhause

Bringing Eine Ceiling Lower Von Dekorieren

Hohe decken k√∂nnen ein visuelles drama in einem raum erzeugen, aber sie k√∂nnen sich auch wie ein kalter, h√∂hlenartiger raum anf√ľhlen. "cosy up" ein raum mit hohen decken durch die schaffung der illusion einer niedrigeren decke. Implementieren sie ein paar einrichtungstipps und tricks, um eine "meilenhohe" decke optisch zu verk√ľrzen, um eine warme und...

Bringing Eine Ceiling Lower Von Dekorieren


In Diesem Artikel:

Holzbohlen können eine niedrigere Deckenhöhe bewirken.

Holzbohlen können eine niedrigere Deckenhöhe bewirken.

Hohe Decken k√∂nnen ein visuelles Drama in einem Raum erzeugen, aber sie k√∂nnen sich auch wie ein kalter, h√∂hlenartiger Raum anf√ľhlen. "Cosy up" ein Raum mit hohen Decken durch die Schaffung der Illusion einer niedrigeren Decke. Implementieren Sie ein paar Einrichtungstipps und Tricks, um eine "meilenhohe" Decke optisch zu verk√ľrzen, um einen warmen und einladenden Raum zu schaffen.

Farbe

Schaffen Sie einen niedrigeren Deckeneffekt in einem Raum mit hellen W√§nden, indem Sie die Decke ein paar Farbt√∂ne dunkler als die Wandfarbe anstreichen. Dunklere Farben "voran", wodurch die Decke niedriger erscheint. Erweitern Sie die Deckenfarbe etwa einen Fu√ü √ľber die Wand, um einen gr√∂√üeren "Deckentropfen" zu erzeugen. F√ľgen Sie Zierleisten oder einen Tapetenrand hinzu, um die untere Deckenlinie hervorzuheben. Versuchen Sie bei dunkel gef√§rbten W√§nden, die Decke in der gleichen Farbe zu streichen, um die Decke mit einer gem√ľtlichen Koh√§sion optisch abzusenken.

Strukturell

F√ľgen Sie ein dekoratives architektonisches Element hinzu, um die Illusion einer niedrigeren Decke zu schaffen. Nat√ľrliche oder unechte Holzbalken helfen, das Volumen einer hohen Decke aufzubrechen. Sie k√∂nnen das Aussehen und das Gef√ľhl einer niedrigeren Decke schaffen, indem Sie Holzbohlen √ľber die vorhandene Decke anbringen. Konstruieren Sie ein horizontales Regal ein paar Fu√ü von der Decke entlang einer oder mehrerer W√§nde des Raumes. F√ľllen Sie das Regal mit gro√üen geflochtenen K√∂rben, Vasen oder T√∂pferwaren.

Wände und Fenster

Zerlegen Sie die Wandfl√§che zwischen Boden und Decke mit Wandbeh√§ngen und Vorh√§ngen, um die Decke tiefer erscheinen zu lassen. H√§ngen Sie √ľbergro√üe Kunstwerke, Leinwand, Metallskulpturen oder Wandteppiche auf, um den Raum mit Weichheit, Farbe und Textur zu trennen. Stellen Sie das Wanddekor auf Augenh√∂he auf, um den Raum in Balance zu halten. Installieren Sie bodenlange Vorh√§nge oder Swags in einer Stofffarbe, die von der Wandfarbe abweicht. Diese k√∂nnen auch helfen, den volumin√∂sen Raum zwischen Decke und Boden aufzul√∂sen.

Möbel und Beleuchtung

Halten Sie die Gr√∂√üe Ihrer M√∂belst√ľcke im Einklang mit den h√∂heren Decken. Gro√üe M√∂bel mit hohen R√ľckenlehnen und massiven Armen, Beinen und Kissen verleihen dem Raum die Proportionen, die eine hohe Decke optisch senken k√∂nnen. Kleinere M√∂belst√ľcke k√∂nnen in den Schatten gestellt werden, wodurch sich die Decke h√∂her anf√ľhlt. Die Anordnung der Sitzbereiche in zwei oder drei kleineren Gruppen vermeidet ein weitl√§ufiges Auditorium. Senken Sie die Decke optisch ab, indem Sie Kronleuchter und Pendelleuchten an langen Ketten oder Schn√ľren h√§ngen, um den Raum darunter zu erhellen.


Video-Guide: DIY a dropped ceiling light box.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen