MenĂŒ

Garten

Bottlebrush-Sorten

Im gegensatz zu echten flaschenbĂŒrsten zum geschirrspĂŒlen, die steife borsten aufweisen, haben bĂŒchsenbĂŒsche (callistemon spp. Und kultivare) bĂŒsche und bĂ€ume weiche, auffĂ€llige, meist rote flaschenbĂŒrstenartige blĂŒten an den enden der zweige. Die blĂŒten haben keine blĂŒtenblĂ€tter, mit langen staubgefĂ€ĂŸen, die farbe und form fĂŒr die gruppen bilden...

Bottlebrush-Sorten


In Diesem Artikel:

Im Gegensatz zu echten FlaschenbĂŒrsten zum GeschirrspĂŒlen, die steife Borsten aufweisen, haben BĂŒchsenbĂŒsche (Callistemon spp. Und Kultivare) BĂŒsche und BĂ€ume weiche, auffĂ€llige, meist rote flaschenbĂŒrstenartige BlĂŒten an den Enden der Zweige. Die BlĂŒten haben keine BlĂŒtenblĂ€tter, mit langen StaubgefĂ€ĂŸen, die die Farbe und Form fĂŒr die gruppierten BlĂŒten bilden. Blumen können goldbestĂ€ubt aufgrund von reichlich Pollen auf den Staubblattspitzen aussehen. Es gibt ungefĂ€hr 40 Callistemon-Arten, die in Australien beheimatet sind. Die meisten Flaschenputzerarten, die in den Vereinigten Staaten gezĂŒchtet werden, sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.

Weinender Bottlebrush

Mit seinen langen, hĂ€ngenden Zweigen kann der weinende FlaschenkĂŒrbis (Callistemon viminalis) 30 bis 35 Fuß groß werden, aber die ĂŒbliche Höhe ist 15 bis 20 Fuß hoch und ebenso breit. Weeping bottlebrush wird normalerweise wie ein Baum trainiert und verleiht der Landschaft eine anmutige Note. Verwenden Sie es als Baum oder als Screening-Pflanze und wo ein starkes vertikales Element benötigt wird. Helle scharlachrote BlĂŒtentrauben sind 3 bis 5 Zentimeter lang und 1 Zoll breit, hauptsĂ€chlich im spĂ€ten FrĂŒhjahr bis zum frĂŒhen Sommer produziert. Ältere BĂ€ume haben graue, rissige Rinde.

Zitronen-Bottlebrush

Es gibt zwei Arten, die Zitronenflaschenpinsel genannt werden. Die ĂŒblicherweise fĂŒr die Landschaftsgestaltung in den USA verwendete Pflanze (Callistemon citrinus) wird auch als purpurrote FlaschenbĂŒrste bezeichnet. BlĂ€tter geben einen zitrusartigen Geruch, wenn sie gequetscht werden, mit dem Zitronengeruch, der den allgemeinen Namen Zitrone-Flaschenpinsel gibt, wie von Michael Sullivan in "Die BĂ€ume von San Francisco" benutzt. Laut der Australian Native Plants Society hat eine andere Art (C. pallidus) den gleichen Namen wegen der zitronengelben BlĂŒtentrauben. In den USA ist Callistemon pallidus nicht sehr verbreitet. Callistemon citrinus hat leuchtend rote BlĂŒten, die grĂ¶ĂŸer und auffĂ€lliger sind als die der weinenden Flaschenputzer, mit den Gruppen von 4 bis 6 Zoll lang und 2 bis 2 1/2 Zoll breit. Die meiste BlĂŒtezeit ist im FrĂŒhjahr bis zum FrĂŒhsommer und erreicht im Mai ihren Höhepunkt, aber die BlĂŒten erscheinen das ganze Jahr ĂŒber in Wellen. ZĂŒchten Sie die Zitronenflasche als 10 bis 15 Fuß hohen, mehrstĂ€mmigen Strauch oder einen 20 Fuß hohen Baum. Blumen ziehen Kolibris, Schmetterlinge, Bienen und Pirole an.

Willow Bottlebrush

Lange, schmale BlĂ€tter und weiße, papierartige Rinde charakterisieren Weidenbottlebrush (Callistemon salignus), der gewöhnlich weiße bis grĂŒnliche BlĂŒten hat, aber Formen mit rosa, roten oder malvenfarbenen BlĂŒten auftreten. Dieser kleine Baum wird 15 bis 35 Fuß groß und ist nĂŒtzlich als Straßenbaum oder Akzent Pflanze. Es ist trockenheitstolerant, sobald es etabliert ist. Reife BlĂ€tter sind grĂŒn mit kupferfarbenen neuen BlĂ€ttern.

Weniger hÀufig gefundene Arten

Diese Bottlebrush-Arten sind nicht so hĂ€ufig in der Kultivierung zu finden. SchmalblĂ€ttrige Bottlebrush (C. linearis) hat sehr schlanke BlĂ€tter mit spitzen steifen Spitzen. Es wĂ€chst von 3 bis 10 Fuß hoch. Stiff Bottlebrush (C. rigidus) hat aufrecht, steifes Wachstum, das 5 bis 15 Fuß wĂ€chst und produziert 4-Zoll-lange, rote BlĂŒtentrauben. Alpine bottlebrush (C. pityoides, frĂŒher C. sieberi) ist ungewöhnlich, da es kĂ€lteresistent ist und in den USDA-Zonen 7 bis 10 wĂ€chst. Es ist 3 bis 9 Fuß groß und hat eine Zitronengelbe LĂ€nge von 4 Zoll 1-Zoll-breite Blumen.

Sorten

"Woodlanders Red" (C. sp. "Woodlanders Red") toleriert in den USDA-Zonen 7 bis 9 ebenfalls mehr KĂ€lte. Der mittelgroße Strauch hat rote BlĂŒten an sich wölbenden StĂ€ngeln, aber das Wachstum ist rauer als bei anderen Arten und Sorten. "Little John" ist eine kleinwĂŒchsige Sorte, 3 Fuß hoch und bis zu 5 Fuß breit. Sie hat blaugrĂŒne BlĂ€tter und dunkelrote, aufrechte BlĂŒten und eignet sich gut fĂŒr die Pflanzung von Containern. "Hannah Ray" (C. viminalis "Hannah Ray") hat grĂ¶ĂŸere, protzigere BlĂŒten als die Elternarten.


Video-Guide: Callistemon Winterhart - SphÀrische Form oder Zylinderputzer Pflanze.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen