Men√ľ

Garten

Botanischer Name F√ľr Black-Eyed Susan Vine

Der botanische name f√ľr die schwarz√§ugige susan-rebe ist thunbergia alata. Der gattungsname thunbergia ist eine hommage an den schwedischen botaniker carl thunberg aus dem 18. Jahrhundert. Ein mitglied der familie der acanthusgew√§chse (acanthaceae), schwarz√§ugige susan rebe ist eine frost-zarte staude, die l√§ngen von bis zu 20 fu√ü in warmen klimazonen erreichen kann...

Botanischer Name F√ľr Black-Eyed Susan Vine


In Diesem Artikel:

Der botanische Name f√ľr die schwarz√§ugige Susan-Rebe ist Thunbergia alata. Der Gattungsname Thunbergia ist eine Hommage an den schwedischen Botaniker Carl Thunberg aus dem 18. Jahrhundert. Ein Mitglied der Familie der Acanthusgew√§chse (Acanthaceae), schwarz√§ugige Susan Rebe ist eine Frost-zarte Staude, die L√§ngen von bis zu 20 Fu√ü in warmen Klimazonen erreichen kann. Die Rebe zeichnet sich durch ihre fr√∂hlichen gelben oder orangefarbenen Bl√ľten aus, die in der Mitte mit einem dunkelvioletten oder braunen "Auge" gekennzeichnet sind.

Ort

Die im tropischen Afrika beheimatete schwarz√§ugige Susanrebe kann als immergr√ľne Staude in den Klimazonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut werden. In den USDA-Zonen 8 und 9 sterben die Reben im Winter im Allgemeinen ab und wachsen im Winter wieder nach Fr√ľhling. Black-eyed Susan Rebe kann aus Samen als ein warmes Wetter Jahres angebaut werden, solange die Pflanze hat mindestens f√ľnf Monate von frostfreien Wetter, nach Floridata. Die Rebe bevorzugt Morgensonnenlicht und Nachmittagssonne, besonders in w√§rmeren Klimazonen.

Kultur

Schwarz√§ugige Susan-Rebe gedeiht in einem gut entw√§sserten, fruchtbaren Boden, der mit organischer Substanz angereichert ist. Die Rebe ist nicht trockenheitstolerant und erfordert regelm√§√üige Bew√§sserung, um am besten auszusehen. Die Pflanze kann vermehrt werden, indem Samen sechs bis acht Wochen vor dem letzten Fr√ľhlingsfrost im Haus begonnen werden, oder indem Samen im sp√§ten Fr√ľhjahr direkt im Garten ges√§t werden. Obwohl schwarz√§ugige Susan-Rebe auch durch Sommerstecklinge vermehrt werden kann, berichtet Cal's Plant of the Week, dass aus Samen gez√ľchtete Pflanzen kr√§ftiger als Stecklinge sind.

Eigenschaften

Die kletternde, ausladende schwarz√§ugige Susan-Ranke kann zu Spalieren, Dornen oder Z√§unen gebracht oder in einen h√§ngenden Korb oder Beh√§lter gepflanzt werden, wo die gr√ľnen, herzf√∂rmigen Bl√§tter und Bl√ľten √ľber die Seiten str√∂men k√∂nnen. Wenn keine Unterst√ľtzung zur Verf√ľgung gestellt wird, macht schwarz√§ugige Susan Rebe eine ungew√∂hnliche und bunte Bodenbedeckung. Blumen sind ziemlich langlebig, von Sommer bis Herbst andauernd. Kultivare umfassen die reinwei√üe "Bakeri", die wei√übl√§ttrige, violette Mitte "Alba" und die dunkel-zentrierten, orange, gelben oder wei√übl√§ttrigen "Suzie" -Hybriden.

Innenpflege

Schwarz√§ugige Susan Rebe kann drinnen kultiviert werden. Die Rebe wird das ganze Jahr bl√ľhen, wenn die Nachttemperaturen √ľber 60 Grad Fahrenheit bleiben und die Pflanze im Winter direktes Sonnenlicht bekommt. Zimmerpflanzen sind anf√§llig f√ľr h√§ufige Sch√§dlinge wie Wei√üe Fliegen, Schuppen und Spinnmilben. Das Waschen von Pflanzen mit insektizider Seife oder Wasser hilft bei der Bek√§mpfung von Sch√§dlingen. Zimmerpflanzen k√∂nnen von einem ausgewogenen 10-10-10-D√ľnger profitieren, der auf die H√§lfte verd√ľnnt und alle zwei Wochen auf den Boden aufgebracht wird.


Video-Guide: Morning Glory Vine TL Sample.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen