MenĂŒ

Garten

Grenzpflanzen FĂŒr No-Mow Grass

No-mow grasrasen sind attraktive, natĂŒrliche, wenig einleitende alternativen zum traditionellen kurzen grĂŒnen rasen im hausgarten. Um den schönen wieseneffekt zu erhalten, sollten sie den fußverkehr auf ein minimum beschrĂ€nken. PflanzenstrĂ€ucher, stauden, blumenzwiebeln, bodendecker und andere pflegeleichte pflanzen in grenzen, so dass hĂ€ufige spaziergĂ€nge...

Grenzpflanzen FĂŒr No-Mow Grass


In Diesem Artikel:

Langes Gras liefert Farbe mit Wiesenblumen.

Langes Gras liefert Farbe mit Wiesenblumen.

No-mow Grasrasen sind attraktive, natĂŒrliche, wenig einleitende Alternativen zum traditionellen kurzen grĂŒnen Rasen im Hausgarten. Um den schönen Wieseneffekt zu erhalten, sollten Sie den Fußverkehr auf ein Minimum beschrĂ€nken. PflanzenstrĂ€ucher, Stauden, Blumenzwiebeln, Bodendecker und andere pflegeleichte Pflanzen in Rabatten, so dass hĂ€ufige SpaziergĂ€nge durch Ihren RasenmĂ€her zur Bewachung von Grenzen nicht notwendig sind.

StrÀucher

StrĂ€ucher, besonders solche, die in Ihrem Gebiet heimisch sind, benötigen nur wenig Pflege. Purpur Salbei (Salvia Leucophyll), benannt nach seinen blass lila FrĂŒhlingsblumen, ist attraktiv fĂŒr Bienen, Kolibris und Schmetterlinge. Es wĂ€chst schnell und erreicht 3 bis 6 Fuß hoch. ImmergrĂŒne Silberstrauchlupine (Lupinus albifron) wird bis zu 5 Fuß hoch, trĂ€gt vom FrĂŒhjahr bis zum Sommer duftende blauviolette BlĂŒten und ist attraktiv fĂŒr Schmetterlinge und Bienen. Beide StrĂ€ucher gedeihen in voller Sonne, brauchen wenig Wasser und eignen sich fĂŒr ein mediterranes Klima.

Stauden

Gewöhnliche wollige Sonnenblume (Eriophyllum lanatum var. Achillaeoides) wird bis zu 3 Fuß hoch und breit. Sie zeigt silbrig-graue BlĂ€tter und goldgelbe BlĂŒten. Naked Eriogonum (Eriogonum nudum) bietet eine luftige Wirkung, wĂ€chst bis zu 3 Meter hoch mit grau-grĂŒnen BlĂ€ttern und weißen, gelben und rosa Sommerblumen. Beide Stauden halten mehrere Jahre mit wenig Aufmerksamkeit, am besten in voller Sonne in einem mediterranen Klima.

GlĂŒhbirnen

Die Harlekin-BlĂŒte (Spraxaxis) stammt aus SĂŒdafrika und eignet sich hervorragend fĂŒr ein mediterranes Klima mit leuchtend bunten BlĂŒten in Pink, Rot, Elfenbein und Orange. Bugle Lily (Watsonia borbonica) ist eine weitere mediterrane Klimapflanze, die schöne weiße BlĂŒtenstĂ€nde trĂ€gt. Beide Pflanzen blĂŒhen im FrĂŒhling und sterben dann ĂŒber den Sommer, wenn Sie sie unbeaufsichtigt lassen können. Sie in Gruppen zu pflanzen, schafft eine wirkungsvolle Anzeige; das ganze Jahr ĂŒber ungestört bleiben die Klumpen natĂŒrlich grĂ¶ĂŸer.

Bodendecker

Bodenbedeckungs-Anlagen reduzieren den Grenzschutz durch die UnterdrĂŒckung von UnkrĂ€utern. Der immergrĂŒne Carmel-Strauch "Yankee Point" (Ceanothus griseus var. Horizontalis) hat mittelblaue BlĂŒtentrauben, die Schmetterlinge, Kolibris und Bienen anlocken. Mit glĂ€nzenden dunkelgrĂŒnen BlĂ€ttern wĂ€chst sie schnell auf etwa 3 Fuß hoch und 10 Fuß breit. Schleichende blaue BlĂŒte (Ceanothus thyrsi fl orus var. Repens) wĂ€chst nur 8 Zoll groß, aber 12 Fuß breit. Seine weißen FrĂŒhlingsblumen locken Kolibris und Schmetterlinge an. Beide Bodendecker wachsen am besten in gut durchlĂ€ssigen Böden und eignen sich fĂŒr ein mediterranes Klima.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen